- Anzeige -

2 Karten je einen Receiver

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

2 Karten je einen Receiver

Beitragvon dgmx » 10.07.2009, 21:13

Hallo zusammen,

ich habe von Unitymedia insgesamt 2 Karten.
Eine "alte" TIVIDI Karte de ich damals für Arena bekommen habe, laut Hotline aber weiter benutzt werden kann um die normalen Kabelsender (RTL, PRo etc..) zu gucken. Auf der Karte steht Nagra und diese läuft nur im Imperial PNK Receiver.

Dann habe ich eine auf der steht "UM01" und ebenfalls Nagra. Diese Karte läuft nur im Samsung DCB-B360G Receiver, diesen habe ich ebenfalls von Unitymedia bekommen oder aber Wahlweise in meinem TV mit CI Modul und Alphacrypt Classic Modul. Auf dieser karte ist auch Sky freigeschaltet.

So ganz toll, ich habe also 2 Karten die jeweils nur in einem Receiver laufen.
Gibt es Receiver von Unitymedia die mit beiden Karten klar kommen? Dann können die auch gerne beide anderen Receiver zurück bekommen....

Oder gibt es ne andere Möglichkeit beide karte im selben Gerät zu nutzen? :confused:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: 2 Karten je einen Receiver

Beitragvon UM-Tester » 10.07.2009, 21:38

Nein, gibt es nicht. I-Karten funktionieren in jedem Premiere-Receiver oder in einem Alphacrypt, aber nicht in einem Unity-Receiver.
UM-Karten funktionieren in jedem Unity-Receiver oder in einem Alphacrypt, aber nicht in einem Premiere-Receiver.
UM-Tester
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: 2 Karten je einen Receiver

Beitragvon dgmx » 10.07.2009, 21:49

Klasse, das heißt wenn ich beide Karten nutzen will geht das wirklich nur über 2 Receiver?

Ich denke nicht das Unitymedia mir die "alte" TIVIDI karte die ich durch Arena bekommen habe gegen eine neue umtauscht, oder? Ich wunder mich eh das die, diese nicht gesperrt haben. Normalerweise kostet ne zweitkrate ja was, richtig?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: 2 Karten je einen Receiver

Beitragvon UM-Tester » 10.07.2009, 21:52

Ich verstehe momentan dein Problem nicht genau. Warum willst du denn beide Karten in einem Receiver verwenden ?
UM-Tester
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: 2 Karten je einen Receiver

Beitragvon dgmx » 10.07.2009, 22:44

UM-Tester hat geschrieben:Ich verstehe momentan dein Problem nicht genau. Warum willst du denn beide Karten in einem Receiver verwenden ?


Also wir haben 2 Fernseher und ich möchte auf beiden Premiere gucken können je nachdem wo ich halt gerade bin. Dazu ist es aber notwendig das an beiden Fernsehern die Karte genutzt werden kann. Außerdem soll am jeweils anderen Fernseher auf dem ich gerade kein Premiere gucke normales Fernsehen möglich sein. :zwinker:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: 2 Karten je einen Receiver

Beitragvon UM-Tester » 10.07.2009, 23:09

ok. Korrigiere mich ruhig, falls ich mich irre:
Die tividi-card ist weiterhin in deinem Besitz. Darauf ist DigitalTV Basic kostenlos für dich frei. Das ist seitens UM geduldet.
Die wirst du auch nicht gegen eine UM-Card umgetauscht bekommen.

Somit hast du zur Lösung deines Problems 2 gangbare Lösungswege:

1. Du machst nen Zusatzvertrag (üblicherweise 3,90 Euro pro Monat) bei UM. Damit erhälst du einen weiteren UM-Receiver und
eine weitere UM-Smartcard passend dazu. Darauf ist dann auch schon DigitalTV-Basic freigeschaltet.
Die Smartcard ist dann kompatibel zu deinem anderen UM-Receiver, kannst also hin und her tauschen wie du willst. :zwinker:

oder

2. Du kaufst dir irgendwo einen Receiver der einen Slot für ein CI-Modul frei hat. Dazu kaufst du dir ein Alphacrypt-Classic-Modul.
Damit kannst du dann die I-Card und die UM-Card verwenden.

Wobei Lösung 2 der teurere und sogar der schlechtere Weg wäre, da die I-Card ja immer noch nicht im UM-Receiver funktionieren
wird. Hättest also dann nur 1 Gerät, welches mit beiden Kartentypen zurecht käme.

Lösung 1 wäre also das Richtige für deine Anforderungen....
UM-Tester
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: 2 Karten je einen Receiver

Beitragvon dgmx » 11.07.2009, 11:00

Ich habe hier zuhause ein Alphacrypt Classic Modul. Diese läuft sowohl in meinem Vantage Receiver als auch in meinem Fernseher mittels CI-Slot. Ich dachte bis eben aber das dieses die TIVIDI karte nicht lesen konnte da immer die Meldung kam die Karte wäre falsch gesteckt. Nach mehrmals rein und raus liest es die Karte nun aber doch. Komischerweise wird die andere karte ohne Probleme immer sofort erkannt, scheint etwas schwieriger zu sein die TIVIDI Karte am laufen zu halten aber mit Geduld wird die Karte gelesen. :smile:

Also kommt die alte TIVIDI karte nun in meinen ersten Fernseher mit CI-Slot und Alphacrypt classic. Die andere karte kommt in den Samsung Receiver der am zweiten Fernseher angeschlossen ist. So kann ich zumindest an beiden Fernsehern mittels Kartentausch Sky gucken. Und wenn ich die Karte mit Sky drauf dann doch mal in den ersten Fernseher tue um dort Sky zu gucken, so kann am anderen Fernseher hat nur noch analoges Kabel geschaut werden. Aber mit der Lösung kann ich leben.

Danke für eure Hilfe. :smile:
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste