- Anzeige -

Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon Peter_F » 14.06.2009, 11:36

@ ZWERGILEIN: .......dann hat CI+ nicht unbedingt etwas damit zu tun, dass der Kabelnetzbetreiber, irgendwelche neuen Smartcards oder andere technischen Dinge ändert..... ?
Peter_F
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.06.2009, 11:31

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon Zwergilein » 14.06.2009, 12:00

ich versteh deine frage nicht so ganz. änderungen die der netzbetreiber durchführt, gleich welcher art, haben ersteinmal nichts mit CI+ zu tun.
Zwergilein
Übergabepunkt
 
Beiträge: 277
Registriert: 06.08.2008, 19:41

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon KeineAhnung » 08.10.2009, 12:43

Hallöchen zusammen :winken:

Ich hab mir den Thread jetzt komplett durchgelesen, steige aber mangels technischen Hintergrundwissens noch nicht ganz durch :hirnbump:

Mein persönlicher Fall:
Ich besitze einen 41PFL7404H/12.
Ich besitze UnityMedia 3Play.
Ich besitze den Samsung Receiver von UnityMedia.

Mein Fernseher bietet u.a. folgende Funktion:
MPEG4 HDTV-Empfang über DVB-T- und DVB-C-Tuner mit CI+*
HDTV bietet Ihnen Fernsehgenuss mit höchster Bild- und Soundqualität ohne zusätzliche Set-Top-Box. Dank des integrierten Tuners, der terrestrische DVB- und DVB-Kabel-Signale sowohl für MPEG-2- als auch MPEG-4-Formate unterstützt, können Sie High Definition-TV-Programmen in außergewöhnlicher Qualität empfangen. Darüber hinaus genießen Sie mit Common Interface Plus (CI+) High-Definition-Inhalte direkt auf Ihrem Fernsehgerät.


Was muss ich nun tun, damit ich auf den Receiver verzichten, die UnityMedia-Karte direkt in den Fernseher stecken und die Fernbedienung des Fernsehers zum Umschalten der Sender verwenden kann?

Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn ich den Fernseher anstelle des jetzigwen Receivers als "Receiver" verwende? Kann UnityMedia mir dies sperren und so dafür Sorgen, dass die Anschaffung eines entsprechenden Moduls sinnlos war.

Ich bedanke mich schonmal für eure(n) (hoffentlich hilfreiche ;)) Antwort(en) :super:

Liebe Grüße
KeineAhnung
KeineAhnung
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2009, 10:09

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon Henni » 08.10.2009, 14:10

Dann will ich mal versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Habe zwar schon in Grundzügen in deinem anderen Thread geschrieben, aber hier dann zusammenfassend:

Um im UM-Netz TV schauen zu können (abgesehen von den öffentlich-rechtlichen) brauchst du eine Smartcard, die du ja hast. Diese kann "nackt" von einigen unwichtigen Alternativen abgesehen nur von den Unitymedia-Receivern direkt gelesen werden. Wenn du diese in einem alternativen Receiver betreiben willst, brauchst du ein Alphaycrypt classic (Für UM01/UM02/UM12/I02/I12 Smartcard) oder ein Alphacrypt light (für I02/I12 Smartcard). Beide Module sind CA-Module (nach dem CI-Standard), die in einen CI- oder CI+ Schacht des Receivers (in deinem Fall des TVs). CI+ ist (wie das + suggerieren soll) zwar die Weiterentwicklung von CI, aber ermöglicht es dem Programmanbieter (UM) in die Entschlüsselung einzugreifen. Dies ist für dich aber erstmal irrelevant, da die meisten Nachteile nur für PVR-Besitzer interessant werden.
Da dein TV ja bereits einen CI+-Schacht hat kann dir die Diskussion also herzlich egal sein... Es gibt noch keine CI+ CA-Module für die UM-Karten, daher hast du, wenn du den TV als Receiver nutzen willst, keine Alternativen.
Theoretisch hätte bei einer Umstellung auf CI+ Unitymedia durchaus die Möglichkeit deinem TV die Verwendung des Alphacrypt zu "verbieten", jedoch ist das eher unwahrscheinlich, da Unitymedia sich zu einem Umstieg auf CI+ noch in keinster Weise geäußert hat und dieser Umstieg auch mit unnötigen Kosten verbunden wäre. (Dann könnstest du das Modul aber verkaufen, da die relativ wertstabil sind. Das Modul ist dann nicht defekt.)

Zum Testen des Signals im Vergleich zum UM-Receiver kannst du also die öffentlich-rechtlichen Sender testen, da die frei empfangbar sind. Die übrigen Sender sind verschlüsselt, die wirst du zwar finden, aber beim Einschalten bleibt das Bild einfach schwarz.

Du verstößt zwar formal gesehen gegen die AGB von Unitymedia, aber das ist denen eigentlich egal, die verweigern dir aber natürlich den Support wenn du nix empfängst. (Aber dann empfängst du i.d.R. auch nichts mit dem normalen Receiver, und dafür bieten sie dann Support ;) )
Henni
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 12:15

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon KeineAhnung » 08.10.2009, 15:26

Danke :)

Zusammengefasst:

Steht UM01/UM02/UM12/I02/I12 auf der Smartcard -> Alphaycrypt classic
Steht I02/I12 auf der Smartcard -> Alphacrypt light

Das entsprechende Modul setze ich in den LCD ein und in das Modul setze ich die UM-Karte ein.
Ich habe zwar einen CI+ Schacht (welcher nicht "unterstützt" wird), kann aber dennoch mit meinem C+ Schacht das Alphacrypt-Modul nutzen, da der "vorgänger" CI-Schacht "unterstützt" wird.

Schlimmstenfalls werde ich von UnityMedia gesperrt (das Modul).
KeineAhnung
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2009, 10:09

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon KeineAhnung » 13.10.2009, 13:51

nur sicherheitshalber: ist oben (von mir) geschriebenes korrekt?
KeineAhnung
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2009, 10:09

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon std » 13.10.2009, 14:32

richtig :)
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon Gunnar » 21.10.2009, 15:42

Hallo,

Mit welchem Alphacrypt-Modul laufen eigentlich die I11er Karten ?

Gruß Gunnar
Gunnar
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2008, 09:08

Re: Philips-LCD 32PFL9604 - Basic-Paket empfangen

Beitragvon Moses » 24.10.2009, 01:25

Ein Blick in die Smartkarten FAQ hilft: viewtopic.php?f=47&t=5571
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste