- Anzeige -

Kino auf Abruf!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon koax » 26.02.2009, 18:09

chris2k1 hat geschrieben:Kann man die Filme wohl auf einem DVD Recorder aufnehmen?

Ja.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Shiftlog-User » 26.02.2009, 20:08

Also wenn der Film zufällig "Mamma Mia!" war einfach bei der Hotline anrufen und sich denn film gutschreiben lassen.
Da wurde wohl eine Falsche kopie an Unitymedia geliefert.
Ehemaliger Lehrling eines NE4-Betreibers der gerne Hausbesuche gemacht hat um das Geld für das Kabelfernsehen zu kassieren.
Shiftlog-User
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 78
Registriert: 07.01.2009, 20:06

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon jorglogan » 26.02.2009, 22:38

Hi,

ich habe mir für den kostenlosen ersten Film The Dark Knight ausgesucht. Ich wollte den mit meinem ersten Recorder aufnehmen (Den, den ich schon wieder umgetauscht habe, weil er auch noch bei anderen Funktionen nicht richtig ging). Das ging nicht. Der Scarteingang des Recorders zeigte die Fehlermeldung "Scart protect" und das Bild blieb schwarz.

Den neuen Recorder habe ich mit Kino auf Abruf noch nicht probiert, denn jetzt müsste ich ja zahlen und soo interessant finde ich keinen aktuell laufenden Film.

Ich hoffe doch, dass es jetzt klappt, denn für 3 bzw 4 Euro möchte ich mir einen Film gerne auch noch ein zweites Mal ansehen.

Wenn mal wieder ein interessanter Film kommt, werde ich es erneut ausprobieren.

Gruss
jorglogan
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 15.02.2009, 00:58

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Mustimax » 27.02.2009, 03:34

Shiftlog-User hat geschrieben:Also wenn der Film zufällig "Mamma Mia!" war einfach bei der Hotline anrufen und sich denn film gutschreiben lassen.
Da wurde wohl eine Falsche kopie an Unitymedia geliefert.

wie genau äußert sich denn diese "falsche Kopie"? *neugierig" :D
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Harro51 » 27.02.2009, 09:16

Hallo,
das Aufnehmen geht schon mit dem Samsung 850, nur das Abspielen geht nicht, "sie haben keine Berechtigung" oder so ähnlich heisst die Meldung.
Im Archiv des Recorders ist auch das bekannte Schlosssymbol zu sehen.
Ich habs dann nicht weiterprobiert obs funktioniert hatte einfach keine Lust mehr dazu.

Gehn wir wieder in die Videothek und holen uns nen Film in Top-Bild-Quali für 1,80Euro und haben noch Dolby 5.1 kostenlos dabei. :D
Wie ich schon sagte, sollen sie auf ihrem Abzock-Modell doch sitzen bleiben und sich die Filme sonst wo hin stecken.

So habe fertig :hammer:
Harro51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009, 21:45

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Digital_Fan » 27.02.2009, 12:21

Das Aufnehmen von Kino-auf-Abruf Filmen geht bei allen zertifizieren Receivern von UM und Premiere nicht, da die Filme mit dem Marcovision-Kopierschutz versehen sind. Mit "freien" Receivern sollte es funktionieren.
Digital_Fan
Kabelexperte
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste