- Anzeige -

Kino auf Abruf!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Kino auf Abruf!

Beitragvon Harro51 » 22.02.2009, 00:21

Hi zusammen,
hab heute mal das Angebot Kino auf Abruf probiert, war ja im Abo als mit Gutschein drin.

Kann nur sagen so net Freunde der Sonne, :D
nicht nur das die versprochene Anfangszeit nicht stimmte der Film kam 5 Minuten später wie angesagt, zwischendrin Schei.s-Werbung was alles noch kommt beim Abruf.
(Brauch im "Kino" im Abruf wenn ich Werbung haben will? :kratz: )
Nee die die Qualität vom Bild ist voll für´n Arsc?.
Frage wofür brauch digital wenn die Quali nur so grottenschlecht ist?

Nee das lass ich in der Zukunft lieber, geh ich lieber zur Videothek hol mir meinen Film in allerbester Quali zum halben Preis und hab meine Ruhe.

3 Euro liebes Unitymedia, mit Verlaub gesagt ihr habt nen Knall, in der Zusammenstellung bekommt ihr von mir nur max. 50 Cent für diese Dienstleistung.

In diesem Sinne, Arbeitet noch mal am Angebot und Preis.
Harro51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009, 21:45

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon nappi » 23.02.2009, 11:57

habe ich das richtig verstanden ?? die verlangen 3 € pro film und machen mittendrin werbung ???????
also wenn das stimmt :brüll: werden nun alle kunden für sau dumm verkauft das ist schon eine frechheit, da würde ich die videothek vorziehen oder ein PW abo denn da kommt bei direkt keine werbung mittendrin.

Unity media ein kabel alles ist möglich, denn es gibt 1000 arten die sogenannte kuh zu melken :D
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe
nappi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 335
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon MustBeUnique » 23.02.2009, 16:33

Also vor ca. einem Jahr habe ich mal "Kino auf Abruf" ausprobiert und da fing der Film pünktlich an, war in einer sehr guten Qualität und es kam natürlich keine Werbung im Film. Es kommen nur Filmtrailer zwischen den Filmen (unverschlüsselt), um die Zeit bis zum nächten Film zu überbrücken. Keine Ahnung wie das heute ist und wer weiss, was der Threadersteller da gesehen hat.
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Harro51 » 23.02.2009, 18:13

Tja
das mit den 3 Euro stimmt, was aber nicht stimmt das mittendrin Werbung gemacht wird :D
Es hiess der Film sollte pünklich um 20:15 Uhr anfangen er fing aber um 20:20 an und so musste ich 5 Min. Werbung ertragen, (Vorschau ist auch Werbung und diese hasse ich wie die Pest), wenn allerdings der Eismann gekommen wäre wie im Kino hätte ich ja nix gesagt aber so :brüll:

Zur Qualität, wenn ich schon extra Geld ausgebe möchte ich mindestens DVD Qualität und nichts so was verstümmeltes (geringe Bitrate) wie die Privaten manchmal aussenden.
Das ist sozusagen eine Frechheit und bestärkt mich "KEIN PAY-TV in meinem Hause", es sei denn vernünftige Qualität zum vernünftigen Preis
und für 3 Euro MUSS es schon HDTV sein.

In diesem Sinne, Harro51
Harro51
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 65
Registriert: 07.01.2009, 21:45

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Mustimax » 23.02.2009, 23:05

soweit ich mich erinnern kann fingen die Filme schon bei ish Kino immer 5 Minuten später an als angekündigt, dafür allerdings ziemlich pünktlich. wenn die 5 minuten vorbei fahren fing dann der film auch wirklich an ;)
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon bochumer » 23.02.2009, 23:39

Ich war mit der Bildqualität ziemlich zufrieden und bequem ist es auch, aber dafür 1 € pro Film mehr zu bezahlen als in der Videothek, wo ich mir den Film theoretisch 10x anschauen kann und nicht nur 1x, kommt nicht mehr in Frage.

Eine Verbesserung ist zumindest, dass bei den Filmen angezeigt wird, ob Sie in Dolby Digital ausgestrahlt werden.
Dass allerdings ein Film wie "The Dark Knight", der auch noch 4 EUR kostet nicht in DolbyDigital ausgestrahlt wird, ist ein Witz.
Wie gesagt: lieber Videothek momentan.

Bei größerem Angebot und angemessenen Preisen, wäre der Service sicherlich -zumindest hin und wieder- eine Alternative...
bochumer
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.12.2008, 14:48

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon mattezzz » 24.02.2009, 19:43

Die aktuelleren Filme kosten sogar 4 €. Naja wir haben auch noch diesen Gutschein und werden es demnächst mal ausprobieren.
mattezzz
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2009, 19:19

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon koax » 26.02.2009, 02:00

Mustimax hat geschrieben:soweit ich mich erinnern kann fingen die Filme schon bei ish Kino immer 5 Minuten später an als angekündigt, dafür allerdings ziemlich pünktlich. wenn die 5 minuten vorbei fahren fing dann der film auch wirklich an ;)

Man kann seinen Rekorder problemlos auf die 5 Minuten später einstellen. Hat bei mir bisher immer geklappt. ;-)
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon chris2k1 » 26.02.2009, 02:23

Kann man die Filme wohl auf einem DVD Recorder aufnehmen?
chris2k1
Kabelexperte
 
Beiträge: 116
Registriert: 16.09.2008, 00:54

Re: Kino auf Abruf!

Beitragvon Mustimax » 26.02.2009, 14:30

als es früher noch möglich war in jeden Film 7 minuten reinzuschnuppern bevor er verschlüsselt wurde, wurde in eben diesen 7 minuten kein kopierschutz mitgesendet. nach diesen 7 minuten wurde dann Macrovision eingeschaltet, was somit analoge aufnahmen so gut wie unmöglich macht. wie das heute ist weiß ich leider nicht, gehe aber mal schwer davon aus, dass sich das nicht geändert hat.
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste