- Anzeige -

RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon Kabelknecht » 24.01.2009, 13:47

Hallo zusammen,
ich bin ein Neuer hier im Forum und auch erst seit vorgestern Unitymedia-Digital Kabelkunde. Zu meinem Samsung TV (LE-46M51B) habe ich die Settop Box TT-micro V274 erhalten. Die beiden habe ich über das mitgelieferte steife dicke Scart-Kabel verbunden, das gerne wieder aus den Buchsen herausrutscht. Beim Einstellen des Signaltyps zwischen Box und TV musste ich feststellen, dass in der Stellung FBAS das Bild besser ist, als in RGB. In RGB sind zwar erwartungsgemäß die Kanten schärfer, aber Der Kontrast und die Farbsättigung sind viel zu gering und der Helligkeitspegel zu hoch. In FBAS sind die Farben in Ordnung wie beim TV-internen Analogtuner.
Wenn ich die Farbeinstellung im TV korrigiere, stimmt sie dann bei den anderen Schnittstellen nicht mehr.

Frage: Gibt es bei der TechnoTrend Box eine Möglichkeit, die RGB-Werte irgendwie zu korrigieren? In der Anleitung habe ich nichts gefunden, vielleicht ein undokumentiertes Service-Menü.....

Gruß
Wolfgang
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.01.2009, 12:30

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon the_damien » 25.01.2009, 20:08

Hallo,

das FBAS teils besser als RGB besser ist als über RGb habe ich auch bei meinem c264 festgestellt. Das Bild wurde nicht nach oben verschoben, es entstand unten kein schwarzer Balken. Das Bild war rauschärmer.

Nachteil bei FBAS war bei mir dass die angezeigten Zahlen z.b. Zeitanzeige beim Fussballspiele die wechselnden Zahlen erst unscharf und dann scharf angezeigt wurden.

mfg
the_damien
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 16.12.2008, 16:03

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon Voldemort » 25.01.2009, 20:47

RGB ist schon rein technisch dem FBAS-Signal überlegen und vorzuziehen. Abgesehen davon sind ausnahmslos alle Receiver von TT Kernschrott und nicht zu vergleichen mit einem Samsung-Gerät.

http://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Signal
Bild
Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 858
Registriert: 12.01.2009, 15:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon Bastler » 26.01.2009, 21:21

Gerade bei *günstigen* TV-Geräten hat man sehr oft den Effekt, dass RGB schlechter als FBAS aussieht, was aufgrund der mangelhaften Signalverarbeitung des RGB-Signals im TV entsteht (Bild ist dann Unscharf, blass, etwas überhellt und etwas verschoben). Liegt dann aber eindeutig an den TV-Geräten.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon John Doe » 26.01.2009, 21:47

Falls mehrere SCART-Anschlüsse vorhanden, mal an einen anderen probiert? Es ist nicht gesagt das jeder SCART-Anschluss RGB kann. Sollte aber in der Bedienungsanleitung beschrieben sein.
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon Kabelknecht » 27.01.2009, 11:12

Der Samsung LCD mit 46" hat nur 2 Scart-Buchsen von denen nur eine RGB beherrscht. Er ist wahrlich kein "Billiggerät", hat vor 2 Jahren knapp 3000 EUR gekostet. Leider bietet er in den diversen Einstellungsmenüs keine extra Bildeistellung für RGB an.

Sind denn die Pegelwerte für die Scart-RGB Signale nicht genormt ? Das würde die Farb- und Helligkeitsfehler erklären.
Gruß
Wolfgang
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.01.2009, 12:30

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon John Doe » 27.01.2009, 12:09

Laut Bedienungsanleitung musst du "EXT1" verwenden, also den unteren SCART-Anschluss.

Hast du das mal gemacht?

Bild
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon Kabelknecht » 28.01.2009, 10:55

Ja, der EXT2 kann kein RGB.....
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.01.2009, 12:30

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon the_damien » 28.01.2009, 23:36

@Bastler

Du schreibst, es liegt an Billig Fernsehern?

Wenn es an meinem "Billig Fernseher" liegt, wieso empfange ich mit dem HUMAX UM Fox ein astreines, nicht verschobenes RGB Bild?

mfg damien
the_damien
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 16.12.2008, 16:03

Re: RGB-Signal von TT-micro C274 schlecht

Beitragvon John Doe » 29.01.2009, 02:01

Ich habe es geahnt, jetzt geht's los...... :D

@Kabelknecht

Lag es daran.....?
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste