- Anzeige -

EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon tvlaie » 21.01.2009, 12:08

Guten Morgen,

vielleicht kann mir jemand beim Lösen des Problems helfen:

habe den TT-micro C264 über Scart an einen Panasonic DMR-EH585 DVD-Recorder angeschlossen, und diesen über Scart an einen Philips 42PFL7423 LCD Fernsehgerät. Nun wollte ich den EPG am TV aktivieren. Aber es kommt immer nur die Meldung: „EPG Daten nicht verfügbar“.
In der Beschriebung des TV-Gerätes steht:“Die EPG ist verfügbar, wenn digitale Sender empfangen werden“. Obwohl ich einen Digital Basic TV Vertrag habe, bin ich jetzt nicht ganz sicher, ob ich von Unitymedia auch wirklich Digitalsignale erhalte oder doch nur Analogdaten.
Bitte um Hilfe bei der Aufklärung meines Denkfehlers.
Herzlichen Dank
tvlaie
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.04.2008, 16:58

Re: EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon std » 21.01.2009, 13:02

Hi

kann es sein das mit diesem Passus in der BDA der DVB-T Tuner des TV gemeint ist?
Das EPG des Kabelanschlusses erhälst du digital über den TT-Micro und analog (Guide+) über den DVD-Recorder (Eurosport)
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon tvlaie » 21.01.2009, 15:20

Hallo std,

herzlichen Dank für die Info. Macht auch Sinn.
Ich habe sowohl Zugriff auf das Guide+ als auch auf das EPG vom TT-micro.
Ich war mir halt nur nicht sicher, ob das Fehlen des EPG durch das Nichtvorhandensein des Digitalsignals von Unitymedia zustandekommt. Aber wenn die BDA den DVB-T meint, dann gehe ich davon aus, dass ich doch digitale Sender bekomme. Ich hatte mich schon vor einiger Zeit in diesem Forum gemeldet, da ich mir nicht ganz sicher war, ob ich digital oder analog versorgt werde. Diese Überlegungen kommen daher: wenn ich nur den Fernseher und Digitalreceiver einschalte, bekomme ich ein hervorragendes Bild. Aber wenn ich das ganze über den DVD-Recorder führe, geht die Qualität in die Knie. Habe mir vor einigen Tagen dann einen neuen DVD-Recorder gekauft (Panasonic), aber es gab keine Verbesserung. Daher kommt die Unsicherheit bezüglich Digital/Analog-Versorgung durch Unitymedia.
Ist mir klar, hat mit der ursprünglichen Frage nichts zu tun, wollte es aber dennoch mal hier erwähnen.

Vielen Dank für die Hilfe und Gruß an std.
tvlaie
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.04.2008, 16:58

Re: EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon std » 21.01.2009, 17:37

Hi

du empfängst sowohl analog als auch digital. Beide Signale sind im Kabel vorhanden und werden vom jeweiligen Tuner herausgefiltert"
Der TT-Micro holt sich das digitale Signal, der DVD-Recorder das Analoge

Dein TV wird neben dem DB-T Tuner auch noch einen fürs analoge Kabel haben
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon tvlaie » 21.01.2009, 19:26

Danke "std" für die Erklärung.
Trotzdem noch eine kurze Frage:
Du schreibst:"der DVD holt sich die analogen Signale". Frage: auch wenn der DVD Recorder mit dem TT-micro verbunden ist? De TT-micro hat doch digitale, oder?
Und wenn ich es richtig verstanden habe, bekommt das TV-Gerät dann über den DVD-Recorder auch analoge Signale.
Das heißt, ich sehe doch nicht digital am TV :wein:
Gruß und danke.
tvlaie
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.04.2008, 16:58

Re: EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon std » 21.01.2009, 19:45

Hi

da der TT nur Scartausgänge hat ist die Verbindung natürlich analog
Trotzdem ist die Bildqualität besser als wenn du direkt einen analogen Tuner verwendest (zumindest bei den meisten Sendern)

Ein besserer Receiver mit HDMI-Ausgang könnte eine nochmalige Verbesserung bringen. Mit dem DVD-Rec zeichnest du aber immer ein analoges Signal auf
Auch hier wird das Bild über den Scarteingang (vom TT geliefert) aber besser sein als wenn du den Tuner des Recorders verwendest

Auch hier gibt es Lösungen, nämlich Receiver mit integr. Festplatte. Je nach Modell kann man dann per LAN oder USB auf den PC überspielen und dort die Aufnahmen brennen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: EPG in Verbindung mit Digital Basic TV

Beitragvon tvlaie » 21.01.2009, 19:55

Hallo std,
alles klar jetzt.
Danke für Deine Informationen und ciao.
tvlaie
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 15.04.2008, 16:58


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste