- Anzeige -

Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon flow8 » 12.01.2009, 10:21

Schönen guten Morgen. Ich bin neu hier und hab über die Board Suche leider nix passendes gefunden. Mein Problem ist also Folgendes:

Habe seit Ende Oktober 3Play 10000 worim ja auch Digital TV Basic enthalten ist. Außerdem habe ich zusätzlich zum analogen Kabelanschluss vor 1,5 Jahren noch den digitalen Kabelanschluss hinzugebucht. Diese hinzugebuchte Option heißt ebenfalls Digital TV Basic. Somit ist das nun für mich als unwissender Kunde quasi doppelt vorhanden. Zum einen der bereits da gewesene Digital TV Basic Anschluss vor meinem 3Play 10000 Vertrag und dann halt das Digital TV Basic innerhalb des 3Play 10000. Was will ich also mit dem alten, dachte ich mir...Nächster Kündigungstermin wäre im Sommer 09, dann sind die 2 Jahre Laufzeit um.

Nun sagte mir die Frau an der Hotline, das ich das nicht kündigen kann, da das vohandene Digital TV Basic Voraussetzung sei, damit das 3Play überhaupt funktioniert. Erstens, wieso wird da nirgendwo drauf hingewiesen? Zweitens, wieso teilt mir der Kundenservice per EMail vor einigen Wochen mit, dass ich das vorhandene Digital TV Basic nicht ausserordentlich kündigen kann, nur weil ich das nun bei 3Play auch mit dabei hab, und zum nächstmöglichen Termin kündigen soll? Und wieso sagt die Frau an der Hotline, das dies eine falsche Info in der Email war?

Fakt ist, ich seh keinen logischen Grund ein Produkt '(mit dem Selben Name) zwei mal zu haben, auch wenn es einmal im Inhalt eines Paketes ist (3Play). Wenn gesagt wird, das 3Play Internet, Telefon und Digital TV beinhaltet, wieso soll m,an dann als Voraussetzung schon Digital TV haben? Fakt ist doch, das ich von dem 3Play als Leistung nur Internet und Telefonier bekommen habe. Das Digital TV ging auch schon vorher.

Falls jemadn mein Problem verstanden hat, würde ich gern um Tipps bitten. Werde fürs erste aber auf jeden Fall mal die Kündigung für den einzelnen Digital TV Basic Vertrag absenden. Per Einschreiben,. damit ich was in der Hand habe, dann sind die erstmal an der Reihe zu reagieren.
flow8
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.01.2009, 10:08

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon gordon » 12.01.2009, 10:47

flow8 hat geschrieben:Habe seit Ende Oktober 3Play 10000 worim ja auch Digital TV Basic enthalten ist. Außerdem habe ich zusätzlich zum analogen Kabelanschluss vor 1,5 Jahren noch den digitalen Kabelanschluss hinzugebucht. Diese hinzugebuchte Option heißt ebenfalls Digital TV Basic. Somit ist das nun für mich als unwissender Kunde quasi doppelt vorhanden. Zum einen der bereits da gewesene Digital TV Basic Anschluss vor meinem 3Play 10000 Vertrag und dann halt das Digital TV Basic innerhalb des 3Play 10000. Was will ich also mit dem alten, dachte ich mir...Nächster Kündigungstermin wäre im Sommer 09, dann sind die 2 Jahre Laufzeit um.

bist du Mieter und dein Kabelanschluss ist in den Nebenkosten, oder zahlst du für den den digitalen Kabelanschluss 16,90 an Unitymedia?

flow8 hat geschrieben:Erstens, wieso wird da nirgendwo drauf hingewiesen?

"Voraussetzung für 3Play ist ein Kabelanschluss bei Unitymedia" - steht so oder so ähnlich auf jedem Flyer etc.

flow8 hat geschrieben:Zweitens, wieso teilt mir der Kundenservice per EMail vor einigen Wochen mit, dass ich das vorhandene Digital TV Basic nicht ausserordentlich kündigen kann, nur weil ich das nun bei 3Play auch mit dabei hab, und zum nächstmöglichen Termin kündigen soll? Und wieso sagt die Frau an der Hotline, das dies eine falsche Info in der Email war?

es kommt auf deinen Kabelvertrag an. Wenn du über die Nebenkosten deinen Kabelanschluss zahlst, brauchst du das zusätzliche DTV Basic nicht. Abgesehen davon sind das zwei verschiedene Verträge, die du hast. Wenn ich bei einem Handyanbieter zwei Verträge habe, kann ich doch auch nicht einen kündigen, weil über den anderen auch telefonieren kann.

flow8 hat geschrieben:Fakt ist, ich seh keinen logischen Grund ein Produkt '(mit dem Selben Name) zwei mal zu haben, auch wenn es einmal im Inhalt eines Paketes ist (3Play). Wenn gesagt wird, das 3Play Internet, Telefon und Digital TV beinhaltet, wieso soll m,an dann als Voraussetzung schon Digital TV haben? Fakt ist doch, das ich von dem 3Play als Leistung nur Internet und Telefonier bekommen habe. Das Digital TV ging auch schon vorher.

3Play ist Internet und Telefon und dazu nur für Unitymedia Kabelkunden Digital TV Basic!

[/quote]Falls jemadn mein Problem verstanden hat, würde ich gern um Tipps bitten. Werde fürs erste aber auf jeden Fall mal die Kündigung für den einzelnen Digital TV Basic Vertrag absenden. Per Einschreiben,. damit ich was in der Hand habe, dann sind die erstmal an der Reihe zu reagieren.[/quote]
verstanden, und solltest du wirklich einen Einzelnutzer-Vertrag über 16,90 mit Unity haben, ist das alles richtig so. Es steht dir natürlich frei, den Kabelanschluss zu kündigen, aber dann wird dein 3Play auf 2Play downgegradet und du darfst nicht mehr über UM fernsehen, weder analog noch digital.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon mischobo » 12.01.2009, 11:00

@flow8

... Grundvoraussetzung für 3play ist ein Kabelanschluss. Mit 3play bekommst du von Unitymedia einen Receiver inkl. Smartcard zur Verfügung gestellt.
Du hast deinen "analogen Kabelanschluss" in einen "digitale Kabelanschluss" geändert. Beim "digitalen Kabelanschluss" ist ein Receiver inkl. Smartcard Vertragsbestandteil.
Da bei beiden deiner Verträge eine DIgital-Receiver inkl. Smartcard enthalten ist, besitzt du nun 2 Receiver inkl. Smartcard.

Wenn du unbedingt einen Receiver loswerden möchtest, kannst du deinen 3play-Vertrag in einen 2play-Vertrag ändern, natürlich erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit von 3play. Damit müsstest du dann Receiver und Smartcard, die du in Verbindung mit 3play erhalten hast, zurückschicken und du hättest dann nur noch einen Receiver inkl. Smartcard ...

Aber wozu das ganze ? Kostenmäßig bliebe alles beim Alten ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon flow8 » 12.01.2009, 11:08

Ich besitze einen analogen Kabelanschluss für 19,94 Euro im Monat. Dieses Geld überweise ich Monatlich an Unitymedia. Ist also nicht in den Nebenkosten ö.ä. enthalten. Zusätzlich zu diesem Kabelanschluss habe ich vor 1,5 Jahre auf digitalen Kabelanschluss upgegradet. dies kostet mich nochmal zusätzlich 1,40 Euro pro Monat, die aber von Unitymedia vom Konto eingezogen werden. Hat also nichts mit dem analagen Anschluss zu tun. Die beiden Verträge haben auch unterschiedliche Kundennummern.

Dieses upgrade auf digital, was ich vor 1,5 Jahren gemacht hab, läuft im Sommer aus. Deshalb möchte ich es kündigen, da ja im 3Play 10000 auch digtal TV drin ist. Ich möchte quasi meinen analogen Digitalanschluss mit 3Play haben und nicht noch zusätzlich dieses doppelter digital TV, was ich seit 1,5 Jahren für 1,40 im Monat hab.

Wie ihr schon geschrieben habt, Voraussetzung für 3Play ist ein Kabelanschluss. Da steht nix von einem digitalen Kabelanschluss. Wär ja auch sinnlos, da mir ja mit 3Play digitales Fernsehen versprochen wird, wieso also schon digitalen Anschluss als Voraussetzung (so wie mir die Dame das am Telefon weiß machen wollte).

Letztendlich wären es lediglich Kosteneinsparungen von 1,40 Euro inm Monat. Aber als Student spart man, wo man kann ;)

Achso, was ich noch vergessen hab. Ja, ich habe 2 Digitalreceiver. Den einen hab ich damals bekommen vor 1,5 Jahren und den zweiten nun mit der 3Play. Es geht auch nicht weiter darum, das uprgade von damals auf digital nun vorzeitig zu kündigen. Es geht um eine fristgerechte kündigung im Sommer. Was laute Hotline nicht möglich ist, da dieser digitale Anschluss Voraussetzung ist für 3Play (wo aber digital mit dabei ist). Da beißt sich die Maus doch selber in den [zensiert].
Zuletzt geändert von flow8 am 12.01.2009, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
flow8
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.01.2009, 10:08

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon flow8 » 12.01.2009, 11:11

gordon hat geschrieben:verstanden, und solltest du wirklich einen Einzelnutzer-Vertrag über 16,90 mit Unity haben, ist das alles richtig so. Es steht dir natürlich frei, den Kabelanschluss zu kündigen, aber dann wird dein 3Play auf 2Play downgegradet und du darfst nicht mehr über UM fernsehen, weder analog noch digital.


Wie schon in meinem letzten Post recht deutlich beschrieben (hoffe ich ;) ) will ich nicht meinen Kabalanschluss kündigen, sondern nur das upgrade von analog auf digitalen Anschluss für 1,40 monazlich, welches ich seit 1,5 Jahren hab. Der normale analoge Anschluss soll selbstverständlich bestehen bleiben.
flow8
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.01.2009, 10:08

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon mischobo » 12.01.2009, 11:26

flow8 hat geschrieben:
gordon hat geschrieben:verstanden, und solltest du wirklich einen Einzelnutzer-Vertrag über 16,90 mit Unity haben, ist das alles richtig so. Es steht dir natürlich frei, den Kabelanschluss zu kündigen, aber dann wird dein 3Play auf 2Play downgegradet und du darfst nicht mehr über UM fernsehen, weder analog noch digital.


Wie schon in meinem letzten Post recht deutlich beschrieben (hoffe ich ;) ) will ich nicht meinen Kabalanschluss kündigen, sondern nur das upgrade von analog auf digitalen Anschluss für 1,40 monazlich, welches ich seit 1,5 Jahren hab. Der normale analoge Anschluss soll selbstverständlich bestehen bleiben.
... das hinzugebuchte Upgrade kannst du natürlich ohne weiteres zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen und die 1,40 € sparen. Die Kündigungsfrist beträgt mind. 3 Monate zum Ende der Vertragslaufzeit ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon flow8 » 12.01.2009, 11:32

Vielen Dank, das war genau die Info, die ich gesucht hab. Bin fest davon ausgegangen, dass ich das kündigen kann. Mich halt halt die Frau am Telefon verunsichert, die mir ganz entschieden sagte, dass dies nicht mlglich ist. Aber dann geht die Kündigung heut raus.

Sorry, falls ich für Verwirrung gesorgt hab, bin oft ein Mann der vielen (unnötigen) Worte ;)
flow8
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.01.2009, 10:08

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon d3000fan » 12.01.2009, 11:39

flow8 hat geschrieben:Ich besitze einen analogen Kabelanschluss für 19,94 Euro im Monat.

Was ist denn das für ein Kabelanschluss? Analog kostet doch 17,90, dachte ich? Bzw. ist es nicht sinnvoll, diesen in einen Digitalen Kabelanschluss für 16,90 umzuwandeln? Dann sparst Du 19,94 +1,40 - 16,90 = 4,44 € im Monat, bei gleicher Leistung.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon gordon » 12.01.2009, 11:57

d3000fan hat geschrieben:Was ist denn das für ein Kabelanschluss? Analog kostet doch 17,90, dachte ich? Bzw. ist es nicht sinnvoll, diesen in einen Digitalen Kabelanschluss für 16,90 umzuwandeln? Dann sparst Du 19,94 +1,40 - 16,90 = 4,44 € im Monat, bei gleicher Leistung.

ist ein Kabelmietvertrag, der kostet bei ihm nun mal 19,94 im Monat.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Kündigung von doppeltem Digital TV Basic möglich?

Beitragvon John Doe » 12.01.2009, 12:07

flow8 hat geschrieben:Vielen Dank, das war genau die Info, die ich gesucht hab. Bin fest davon ausgegangen, dass ich das kündigen kann. Mich halt halt die Frau am Telefon verunsichert, die mir ganz entschieden sagte, dass dies nicht mlglich ist. Aber dann geht die Kündigung heut raus.

Sorry, falls ich für Verwirrung gesorgt hab, bin oft ein Mann der vielen (unnötigen) Worte ;)


Die Frau am Telefon war sicherlich genauso verwirrt wie einige hier, mich eingeschlossen. :D
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste