- Anzeige -

Sind Signalstärke und Signalqualität ausreichend?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Sind Signalstärke und Signalqualität ausreichend?

Beitragvon sp841 » 30.12.2008, 01:37

Hallo!
Bin neu hier und hoffe, dass ihr mir hilft!

Kurz und bündig paar Daten:
Unitymedia 3play (DigitalTV, Telefon, Internet)
Mehrfamilienhaus
der bekannte Samsung-Reiciever von UM

Nachdem bei der Installation es doch nicht alles richtig funktionierte, kam dann noch ein Techniker, weil der erste einen
Kasten im Hauskeller nicht öffnen konnte (ich hab davon leider absolut null Ahnung).
Bei zweiten Termin konnte der Techniker dann sämtliche Kästen öffnen (der suchte sogar einen Kasten eine Hausnummer
weiter!!). Naja der schraubte an den Kästen und an meiner TV-Dose rum und am Ende war es dann auch ruckelfrei und erstmal gut.
Ich prüfte dann Signalstärke und SIgnalqualität. Ergebnis: Stärke dauerhaft auf allen Programmen auf 60% (Ausnahme MTV 50%) und
Qualität bei allen meistens ca. 79%, bei ARD und ZDF ca. 86%.
Meine Frage war natürlich warum ich nicht beides an die 100% habe. Der Techniker sagte: "Mehr geht hier bei Ihnen nicht, da kann ich
nichts machen. Aber bei 100% wäre jetzt auch keine sichtbare Veränderung da, da Sie ausreichende Qualität haben."
Ein Bekannter, der 1km weiter wohnt, hat haargenau das selbe Produkt von UM und hat beides 100% konstant. Vergleichen kann ich jetzt
nicht genau, allein weil der nen 32" LCD und ich nen 42" Plasma habe.
Meine Frage nun: Kann ich dem Techniker glauben, dass z.B. in meiner Gegend nicht mehr geht und ist es wirklich ausreichend?
Oder wollte er mich nur "ruhigstellen" und ich kann definitv genauso 100% erhalten? Wie gesagt das Bild ist gut, ich will aber einfach
wissen ob, noch Luft nach oben ist, oder es reicht wie ich es habe? Will einfach wissen ob ichs so lassen kann oder nochmal nen UM
Techniker bestellen soll!?

Über jede Antwort bedanke ich mich schon mal!

Grüße

Sebastian

P.S.: Nur am Rand: Will mir den Humax HD 1000 C HDMI Reiciever kaufen und den Samsung von UM (Scart) nicht mehr nutzen. Lohnt sich
der Wechsel und erkenn ich noch ein besseres Bild als jetzt? Kostet immerhin ca. 150-200€ das Ding.
Zuletzt geändert von sp841 am 30.12.2008, 01:51, insgesamt 1-mal geändert.
sp841
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2008, 01:14

Re: Sind Signalstärke und Signalqualität ausreichend?

Beitragvon Visitor » 30.12.2008, 01:49

Wenn die Receiver ein eingebautes Messgerät hätten, dann würden sie mind. 1000Euro kosten.
Da sie dieses aber nicht haben, sind die angezeigten Werte was für nen Popo.
Wichtig sind die digit. Messwerte die der Techniker gemessen hat.
Fals du mal Störungen im digit.TV haben solltest, bestellt du bei UM einfach einen Techniker.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Sind Signalstärke und Signalqualität ausreichend?

Beitragvon Moses » 30.12.2008, 17:05

Und nicht die Werte, die verschiedene Receiver Typen oder sogar Receiver verschiedener Hersteller, so anzeigen mit einander vergleichen! Wenn du wissen willst, ob bei deinem Kollegen das Signal besser ist, oder nicht, dann musst du deinen Receiver da mit hin schleppen und dann da die Werte angucken. ;)

Wobei die Samsung Receiver eigentlich nie irgendwo 100% anzeigen, im Gegensatz zu Technotrend.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 11 Gäste