- Anzeige -

Nutzung "fremder" Digital-Receiver

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Nutzung "fremder" Digital-Receiver

Beitragvon EnteGutAllesGut » 15.12.2008, 23:18

Ich nutze aktuell noch einen "alten" analog Anschluss von UM und möchte auf das Angebot "Digital TV Plus" wechseln.
Die aktuellen Digital-Receiver vom Anbeiter bieten (auf den ersten Blick) jedoch keine Aufnahmefunktion.

Mir bietet jetzt jemand an, seine Dreambox Modell xx-600 "günstig" zu erwerben. (Die Aufnahmefunktion(en) sieht auf den ersten Blick ganz gut aus)
Anhand der Forensuche gibt es aber keine aktuellen Beiträge zu der Nutzung UM und Dreambox.

Ist es denn möglich den TV (Toshiba Regaza C353) oder die Box mit der UM Karte zu füttern (optional mit welchen Anpasungen) ?

Bevor ich die Alternative (das "durchschleifen" des Signals des orginal Receiver and die Box und dann zum TV) anwende .. gibt
es gute Digital-Receiver, welche über eine Aufnahme Funktion verfügen und auch mit UM betrieben werden können ?

Danke für Eure Hilfe im Voraus
EnteGutAllesGut
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2008, 23:02

Re: Nutzung "fremder" Digital-Receiver

Beitragvon std » 16.12.2008, 09:26

Hi

ein "durchgeschleiftes" Signal könnte die DREAM aber nicht aufzeichnen ;)
So wie ich das sehe hat die 600 auch keinen CI-Schacht. Welche Kartentypen sie annimmt konnte ich auf die Schnelle nicht herausfinden
Ob das was mit alternativer Software geht weiß ich nicht, würde aber auch in den illegalen Bereich abdriften
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nutzung "fremder" Digital-Receiver

Beitragvon Moses » 16.12.2008, 10:19

Mit "Modifikationen" ist wohl eine I02 Karte möglich... ich denke aber, dass es zielführender/sicherer ist einen anderen Receiver mit CI Schacht zu besorgen.

Ich empfehle da auch die FAQ, die hier angepinnt ist, zu lesen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste