- Anzeige -

Wegfall von Sendern

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Wegfall von Sendern

Beitragvon Mel983 » 21.11.2008, 14:30

Hallo, wir haben bei UM 2-play, also Telefon und Internet. Nun habe ich heute einen Anruf von einer UM-Mitarebeiterin bekommen, die meinte, dass Ende des Jahres einige Sender wegfallen würden, da wir kein digitales TV haben und wir solllten doch Digital TV Basis ordern. Nun verstehe ich aber nicht, was UM überhaupt mit unserem Fernsehanschluss zu tun hat, den haben wir doch wo anders?! Oder ist es so, dass es bald generell keinen analogen Anschluss gibt, wenn ja, hätte man uns doch schon längst durch unserer jetzigen Anbieter informieren müssen. Da ich von solchen Dingen überhaupt keine Ahnung habe,blick ich einfach nicht durch. Dann habe ich noch eine andere Frage: Wir wohnen in Hessen, werden aber wohl bald umziehen, wahrscheinlich NICHT immerhalb Hessen und NRW. Gilt dann das besondere Recht, den Vertrag schon vorher zu kündigen, da man UM ja gar nicht mehr nutzen KANN?

Vielleicht kann mir jemand diese Fragen beantworten, schon mal vielen Dank!

Melli
Mel983
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2008, 14:19

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon Moses » 21.11.2008, 14:45

Wenn ihr Kabel-TV nutzt, dann kommt das Signal von UM und UM bestimmt auch (in gewissen Grenzen), welche Kanäle darüber empfangen werden können. Der andere "Anbieter" ist dann nur der NE4 Betreiber, der eure Hausanlage wartet. Selber speist der aber kein TV ein.

Bis 2010 wird es definitiv noch analog TV geben, es kann aber durchaus sein, dass weitere analog Sender abgeschaltet werden, zugunsten von digital TV.

Wenn ihr umzieht, gibt es natürlich ein Kündigungsrecht. Dazu muss einfach eine entsprechend formulierte Kündigung und als Nachweis die Kopie einer Ummeldebescheinigung an UM geschickt werden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon mischobo » 21.11.2008, 14:53

... mich hatte vor einigen Tagen auch eine angebliche Mitarbeiterin von Unitymedia angerufen. Die wollte mir 3play aufschwatzen und behauptete doch tatsächlich, dass ich bei 3play keine Kabelanschlussentgelte mehr zahlen müsste. Hatte ihr dann mal die Produkte von Unitymedia erklärt, worauf sie nur meinte, dass ich es ja besser wüsste und hat einfach aufgelegt. Ich fand das ganze doch sehr amüsant. ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon mischobo » 21.11.2008, 19:38

.. da fällt mir noch ein: es wird wirklich mind. 1 Sender wegfallen, denn Viacom will bekanntlich Nick und Comedy Central zusammenlegen. Ab Januar 2009 wird dann nur noch auf einem Kanal gesendet. Ich denke mal, Unitymedia wird den freiwerdenden Kanal zumindest in NRW dann für den Infokanal nutzen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon UM-Kunde » 22.11.2008, 11:16

Ich glaube eher, dass der freie Kanal dann digitalisiert wird, schlüssig wäre das. Zwei Stunden Infokanal am Tag reichen, dann muss der eben von NICK auf einen anderen Kanal umziehen, aber 24h wäre reine Kapazitätsverschwendung. Bei TV.NRW lief er ja auch mal, da passt er auch ganz gut hin, die senden eh nichts, was man vermissen würde.
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon NightHawk » 22.11.2008, 12:39

UM-Kunde hat geschrieben:[...]Bei TV.NRW lief er ja auch mal, da passt er auch ganz gut hin, die senden eh nichts, was man vermissen würde.



Stimmt so nicht. Da läuft zum Beispiel der ComputerClub² mit Back und Rudolph :super:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon UM-Kunde » 22.11.2008, 12:58

Ok, auch wenn die beiden Herren in die Jahre gekommen sind und teilweise etwas unkoordiniert wirken, ist es sehenswert, aber das war es dann auch schon bei NRW.TV. In der Summe immer noch massig Platz für nen Infokanal, der ja in Hessen wirklich einen kompletten Kanal verstopft. :zerstör:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon Moses » 22.11.2008, 13:02

Warum sollte UM den Infokanal auf weniger Sendezeit kürzen wollen? Das musst du mir mal erklären... schonmal geguckt, was da läuft? Richtig, Werbung für UM... wenn die LfM nicht noch nen extra Kanal haben will (so dass kein Platz mehr bleibt), wird der Infokanal sicherlich so bleiben, wie er ist... die Kunden sollen ja auf digital TV wechseln. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon UM-Kunde » 22.11.2008, 15:08

@Moses: Du schießt mal wieder Kilometer am Ziel vorbei! Kein Mensch spricht von Sendezeitkürzung. Wenn doch, wo?
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Wegfall von Sendern

Beitragvon Eriado » 22.11.2008, 15:13

Kurze Info die vielleicht dazu passt.

Ab dem 01.12.08(für Neukunden)01.02.09(für Bestand) gibt es AGB Änderungen.
Diese besagen das ein Kunde auf Grund Wegfall von Sendern ein Sonderkündigungsrecht hat.

Einziger Haken:

Der Kunde muss nachweisen das dieser Sender wichtig für ihn ist.(schriftlich)
Sei es beruflich oder sonstwie geartet.

Wie das im einzelnen Aussieht wird sich zeigen.
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)
Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
 
Beiträge: 187
Registriert: 22.11.2008, 14:06

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste