- Anzeige -

Jugend-Schutz PIN

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Jugend-Schutz PIN

Beitragvon besorgt » 02.11.2008, 22:45

Hi,

erstmal herzliche Grüße an alle hier im Forum.

Zum Thema:
Ich habe vor kurzem gehört das einige Pay-TV Programme von Unitymedia, die auch über die Premierekanäle verbreitet werden, nun nur noch einmal ins Kabelnetz eingespeist werden. Zwar sind die betroffenen Programme weiterhin mit Unitymedia-Pay-TV-Pakten empfangbar, allerdings bräuchte man nun einen extra Jugend-Schutz-PIN von Premiere, der von Unitymedia würde, da die Programme ja nun über die Premiere-Kanäle laufen, nicht mehr akzeptiert.

Stimmt das und was hat es damit auf sich? Ich frage, da ich (nicht zuletzt wegen einigen der betroffenen Programme) Digital-TV-Plus bestellen wollte und dabei natürlich gerne vollen Zugriff auf die Programme hätte.
Zuletzt geändert von besorgt am 02.11.2008, 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
besorgt
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.11.2008, 19:15

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon Moses » 02.11.2008, 23:04

Soweit ich das sehe, stimmt das nicht... der PIN hat nichts mit dem Anbieter an sich zu tun, sondern einzig und allein mit der Smartkarte. Du müsstest also den PIN von deiner jetzigen Karte wissen, damit sollte dir nix passieren.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon NightHawk » 02.11.2008, 23:16

Richtig, der PIN ist an die Smartcard "gekoppelt" und unabhängig vom Anbieter.
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 847
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon magicspike » 07.11.2008, 18:23

Mich würde interessieren, ob man das ständige Eingeben der PIN nicht abschalten kann. Hier sehen nur Volljährige TV, mich nervt das ständige PIN-Eingeben schon etwas.
magicspike
Kabelneuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 18.10.2008, 08:14

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon Moses » 07.11.2008, 19:15

Jugendschutzgesetzt => geht nicht, zumindest nicht mit "offiziellen" Receivern, die UM unterstützen darf. Die einzige Möglichkeit im UM Netz da drum herum zu kommen, ist einen Receiver mit CI Schacht zu besorgen und ein Alphacrypt Classic (oder Light für I02 Karten). Da kann man den Jugendschutz dann auch abstellen. Das ist auch der Hauptgrund, warum UM die Module nicht offiziell unterstützen darf, man befindet sich also damit in einer Grauzone (verboten sind die Module auch nicht).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon Friedhelm19 » 10.11.2008, 10:58

Moses hat geschrieben:Jugendschutzgesetzt => geht nicht, zumindest nicht mit "offiziellen" Receivern, die UM unterstützen darf. Die einzige Möglichkeit im UM Netz da drum herum zu kommen, ist einen Receiver mit CI Schacht zu besorgen und ein Alphacrypt Classic (oder Light für I02 Karten). Da kann man den Jugendschutz dann auch abstellen. Das ist auch der Hauptgrund, warum UM die Module nicht offiziell unterstützen darf, man befindet sich also damit in einer Grauzone (verboten sind die Module auch nicht).


Hallo Moses,

wenn ich dich richtig verstehe, heißt das, dass ich auch in meinem Humax HD 1000 den Jugendschutz deaktiveren kann, wenn ich meine I02-Karte mit dem Modul im CI-Schacht einschiebe? Ich dachte bisher, dass ein Abschalten in Premiere zertifizierten Geräten grundsätzlich nicht möglich sei.

Gruß Friedhelm
Friedhelm19
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 11.01.2008, 10:54

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon Moses » 10.11.2008, 11:32

Über die Software des CAM Moduls kannst du die PIN abfrage des CAM Moduls deaktivieren. Aber soweit ich weiß, haben Premiere zertifizierte Geräte da trotzdem noch einen Schutz im Gerät der dann fragt oder verrückt spielt, so dass gar nichts mehr geht.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Jugend-Schutz PIN

Beitragvon mischobo » 10.11.2008, 12:59

Moses hat geschrieben:Jugendschutzgesetzt => geht nicht, zumindest nicht mit "offiziellen" Receivern, die UM unterstützen darf. Die einzige Möglichkeit im UM Netz da drum herum zu kommen, ist einen Receiver mit CI Schacht zu besorgen und ein Alphacrypt Classic (oder Light für I02 Karten). Da kann man den Jugendschutz dann auch abstellen. Das ist auch der Hauptgrund, warum UM die Module nicht offiziell unterstützen darf, man befindet sich also damit in einer Grauzone (verboten sind die Module auch nicht).
... also ich sehe die Alphacrypt-Module nicht in einer Grauzone. Die AGB von Unitymedia sagen nur, dass ein geeigneter Receiver für den Empfang von UnityDigitalTV zur Verfügung gestellt. Eine Nutzung von Receivern mit bestimmten Eigenschaften wird nicht vorgeschrieben.
In Sachen Jugendschutz wird dem Kunden auferlegt die Bestimmungen des Jugendschutzes zu beachten und den JS-PIN entsprechend aufzubewahren. Desweiteren wird untersagt, die Jugenschutzfunktion auf unerlaubte Weise zu umgehen.
Das Alphacrypt Modul ist standardmäßig so eingestellt, dass bei Sendungen mit FSK16 und FSK18 der JS-PIN eingegeben werden muß. Eine Deaktivierung ist nur nach Eingabe des korrekten JS-PIN möglich.
Diese Jugendschutzfunktion hatte MASCOM auch von Landesmedienanstalten überprüfen lassen, wobei wohl bestätigt wurde, dass die Jugendschutz-Funktion konform den Bestimmungen des Jugendschutzes ist. ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste