- Anzeige -

Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Beitragvon koax » 26.10.2008, 18:00

Hi,

wenn ich das Internetportal von "Kino auf Abruf" zum Freischalten eines Films anwähle, bekomme ich für die Filme als Anfangszeiten nur Zeiten gezeigt, die über 1 Stunde in der Zukunft liegen.
Ich wollte gerade mal einen Film auswählen, der in einer halben Stunde beginnt. Das ist aber nicht möglich.

Braucht UM dafür immer so eine lange Vorlaufzeit zur Bearbeitung der Bestellung? Ich würde eigentlich annehmen, dass solche Abläufe automatisiert sind und die Freischaltung quasi in Echtzeit passiert.

Gruß
koax
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Beitragvon Jolander » 26.10.2008, 19:53

Ist mir bisher nicht aufgefallen, aber stimmt. Gerade mal geschaut und da hätte ich Filme um 20Uhr buchen können. Da war es hier aber erst 18:20Uhr. Ab 18:30(?)Uhr sprang die Anzeige um und nun war die früheste Startzeit 20:30Uhr. Hallo? 2 Stunden?

Total daneben imho. Keine Ahnung, ob man über die Hotline früher buchen kann. Ist aber bestimmt alles nicht im Sinne des Erfinders.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Beitragvon Moses » 26.10.2008, 21:52

Vielleicht ist da was bei der Zeitumstellung kaputt gegangen? ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Beitragvon Jolander » 26.10.2008, 23:58

Moses hat geschrieben:Vielleicht ist da was bei der Zeitumstellung kaputt gegangen? ;)


Willste mal wieder 'ne spannende Leidensgeschichte hören? :brüll:

a.) Ich wollte Donnerstag mein Handy registrieren lassen für SMS-Bestellung. UM-Homepage:
Filmbestellung per SMS
nur möglich von der bei uns hinterlegten Handynummer. Ihre Handynummer ist noch nicht hinterlegt? Wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Hotline 01805/663 500 (*14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk abweichend)

Bei mir kommt da nur ein Band und ich kann bestellen, aber kein Handy registrieren. Also die 1177 versucht und:

b.) Sagt die Dame, dass sie mein Handy nicht mehr registrieren kann, weil ich das direkt bei Buchung von PLUS hätte machen müssen. Würde jetzt nur noch gehen, wenn ich z.B. EXTRA neu buche. Nur dann könnte Sie mein Handy registrieren. Soll ich das wirklich glauben? :kafffee:

c.) Heute dann mal per Telefon probiert:
Filmbestellung per Telefon
Rufen Sie in unserem Kunden Service Center an unter 01805/ 663 500 (*14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk abweichend)
Nennen Sie einem unserer Service-Mitarbeiter Ihre persönliche Kino-PIN (finden Sie in Ihrer Auftragsbestätigung).
Dann nennen sie Ihren Filmtitel und die gewünschte Uhrzeit - Fertig!

Öhhhh...ist das nicht die Nummer mit der Bandansage? Naja, trotzdem gemacht und richtig: "Drücken Sie die ..." und dann wird mir am Ende mitgeteilt, dass ich kein blue-movie Kunde sei. Stimmt, bin ich nicht. Aber warum soll ich mich für Cloverfield bei blue-movie registrieren?

d.) Gerade noch mal per Online-Bestellung probiert:
Es liegt ein technisches Problem mit Ihrem Benutzerkonto vor. Kino auf Abruf ist im Moment nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

JA, WIE DENN? :brüll: Soll ich mit dem Band reden? Die 1177 ist heute nicht besetzt.

Habe ja bei Premiere auch schon Probleme gehabt, aber micht mit VoD. Da fällt mir noch zu ein: Bei Premiere kann ich in meinem Konto sehen, was ich bisher geschaut habe bzw. was an Kosten entstanden ist.

Bei UM leider bisher nicht und der "Ratschlag" von der Hotline:
"Sie werden ja nicht 100 Filme im Monat schauen und am Monatsende sehen Sie die Endsumme. Können sich die Filme aufschreiben und dann vergleichen, ob das alles stimmt". Toller Plan.

Meine 4(? muss mal selber schauen, ob es 2 oder 4 waren) Gratis-Filme findet UM auch nicht mehr im System und ich soll die Filme nutzen und dann das Anschreiben an UM senden. Damit man dann die Rechnung entsprechend berichtigt. Wette, dass ich dafür mindestens 5 Briefe und 25 Anrufe brauchen würde? So schreckt UM erfolgreich ab und braucht versprochene Leistungen nicht erbringen. Gewinnmaximierung in Reinkultur.

Mir reicht es erstmal mit UM bzw. Kino-auf-Abruf. Der "2-Stunden-Bug" ist für mich das Sahnehäubchen. Wenn ich mir den Sch**** mit dem Onlinebackup (kennt die Hotlie immer noch nicht) und der tollen Modem-FW anschaue, dann komme ich zum Ergebnis:

UM bietet momentan mehr Unterhaltung als mir lieb ist.
Die machen ganz schön was möglich
:vollekracht:

(Danke fürs Lesen, falls es sich wer antut :smile: )
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Beitragvon Moses » 27.10.2008, 08:26

Ohne AC3 Spur macht Kino auf Abruf eh keinen Sinn... ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kino auf Abruf: Vorlaufzeit

Beitragvon corny191 » 27.10.2008, 08:35

Moses hat geschrieben:Ohne AC3 Spur macht Kino auf Abruf eh keinen Sinn... ;)


Da muss ich dir wirklich recht geben. Nur habe nun leider auch am freitag einen film bestellt zum 1. mal weil mein flex guthaben aufgebraucht ist (wegen 30 anstatt 20€ pro packet :zerstör: )
Hatte keine Probleme, habe den film 15 minuten vor dem start über die bandansage und die nummer aus dem epg bestellt. lief alles reibungslos und wunder über wunder schaltete mein tv bei dem 5 minuten verspäteten film beginn sogar auf 16:9, nur die optionstaste war leider außer funktion.
so kommt kino auf abruf für mich leider nicht mehr in frage, weil wenn ich ins kino gehe hat das kino auch minimum dd5.1 oder dts etc.
premiere bekommt das ja bei direkt auch hin. allein schon all diese sinnlosen kino kanäle. werde in zukunft jedenfalls lieber die filme wieder bei direkt bestellen. gefällt mir dort alles viel besser wie bei um. und hat wenigstens dd5.1
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild
corny191
Übergabepunkt
 
Beiträge: 256
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste