- Anzeige -

Smartcard ohne Receiver

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Smartcard ohne Receiver

Beitragvon CMS » 10.10.2008, 12:23

Guten Tag zusammen,

bis jetzt habe ich nur einen analogen Kabelanschluss. Nun habe ich vor, mir einen neuen LCD-TV mit integriertem DVB-C Tuner zu kaufen. Um digitales Kabelfernsehen zu empfangen, benötige ich also nur eine Smartcard (wurde mir auf E-Mail-Anfrage hin bestätigt).

1.) Warum kostet das Digital Basic Paket ohne Receiver 5 EUR im Monat und mit Receiver nur 3,90 EUR?
2.) Gibt es irgendeine Möglichkeit, eine einzelne Smartcard online zu bestellen?
3.) Kann ich mir auch woanders eine Smartcard kaufen (z.B. MediaMarkt) und mir dann nur noch das Signal von UM freischalten lassen?

Danke für eure Hilfe!

Grüße
CMS
CMS
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.10.2008, 12:11

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon gordon » 10.10.2008, 12:41

CMS hat geschrieben:3.) Kann ich mir auch woanders eine Smartcard kaufen (z.B. MediaMarkt) und mir dann nur noch das Signal von UM freischalten lassen?

würde dann aber genau so viel kosten.

Tipp: Kauf dir ein Alphacrypt Classic-Modul, dann bestellst du den 3,90-Kabelanschluss, stellst den Receiver in den Schrank, und die mitgelieferte Smartcard kommt ins AC und dieses in den CI-Slot am Fernseher.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon worschti » 10.10.2008, 12:41

1.) Weil du mit Receiver eine Smartcard erhälts, die nur mit diesem Receiver sprich UM zertifizierten Receiver funktioniert (Ausnahme siehe *). Möchtest du aber deinen eigenen Receiver nutzen (im TV) musst du den Kram ohne Receiver nehmen.

BTW: Du brauchst noch ein CAM-Modul --> alphacrypt light (50 €) oder du nimmst ein alphacrypt classic (100 €) * dann kannst du auch die Smartcard nutzen die mit Receiver ausgeliefert wird, nur ob sich das lohnt bleibt dir überlassen.

2.)Hm glaube wenn du Premiere buchst kannst du mit der Samrtcard von denen auch bei UM schauen, aber da habe ich nicht so viel Ahnung.

3.) glaube nicht, kannst aber bei Mediamarkt das CAM-Modul kaufen, ich würde es jedoch online bei mascom bestellen und bestehen das die aktuelle Software aufgespielt wird.


mfg worschti
Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 14:34

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon CMS » 10.10.2008, 14:19

worschti hat geschrieben:BTW: Du brauchst noch ein CAM-Modul --> alphacrypt light (50 €) oder du nimmst ein alphacrypt classic (100 €) * dann kannst du auch die Smartcard nutzen die mit Receiver ausgeliefert wird, nur ob sich das lohnt bleibt dir überlassen.


Okay, habe ich das also richtig verstanden?

Möglichkeit 1: Ich bestelle bei UM eine Smartcard ohne Receiver und schaffe mir ein Alphacrypt Classic Modul an. Kosten: 5 EUR mtl. + 100 EUR für das Modul.

Möglichkeit 2: Ich bestelle bei UM eine Smartcard mit Receiver und schaffe mir das Alphacrypt Light Modul an. Kosten: 3,90 EUR mtl. + 50 EUR für das Modul.

Eine andere Möglichkeit scheint es nicht zu geben, um den im TV-Gerät integrierten Receiver zu nutzen, richtig?

Was ich mich dann frage: Was ist denn nun der konkrete Nutzen für mich, wenn ich statt des UM-Receivers den integrierten nutze? Es fallen in jedem Fall zusätzliche Kosten an. Vielleicht kann mich ja aber jemand überzeugen, das sich diese "Investition" lohnt...
CMS
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.10.2008, 12:11

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon worschti » 10.10.2008, 14:31

CMS es ist genau anders rum:

1 Möglichkeit: alphacrypt light + Smartcard OHNE Receiver = 50 € + 5 €/monat

2 Möglichkeit alphacrypt classic + Smartcard MIT Receiver = 100 € + 3,90 €/monat

Der Vorteil der für dich entsteht ist ein besseres Bild, da das digitale Bild auch wirklich gezeigt wird wenn du den integrieten Receiver nutzt. Das selbe passiert auch wenn du einen externen Receiver mit HDMI betreibst.
Die UM Receiver haben leider keine HDMI Schnittstelle und werden über SCART angeschlossen, damit wird aber das digitale Signal wieder in ein analoges Signal umgewandelt --> Bildqualität ist schlechter.


mfg worschti
Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 14:34

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon CMS » 10.10.2008, 14:37

Okay, werde es mir überlegen!

Vielen Dank erstmal!!! :super:
CMS
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.10.2008, 12:11

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon gordon » 10.10.2008, 14:42

worschti hat geschrieben:Die UM Receiver haben leider keine HDMI Schnittstelle und werden über SCART angeschlossen, damit wird aber das digitale Signal wieder in ein analoges Signal umgewandelt --> Bildqualität ist schlechter.

HDMI allein ist kein Heilsbringer... dann sollte man lieber in ein richtig gutes Scart-Kabel investieren, dann ist die Qualität von SD-Programmen darüber sogar ggf besser als über nen HD-Receiver.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon worschti » 10.10.2008, 14:45

Im leben nicht. Bei Scart findet eine Umwandlung in ein analoges Signal statt, dabei gehen Daten verloren.

Es kann sein das manche HD Receiver nichts taugen, aber gerade die von UM ausgleieferten SD Receiver gehören weiss gott nicht zu der Spitzenklasse.
Benutzeravatar
worschti
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 19.03.2008, 14:34

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon mischobo » 10.10.2008, 15:52

... ein analoges Signal ist nicht grundsätzlich schlechter als ein digitales Signal. Mittels RGB und einem ordentlichen Scart-Kabel ist auch eine sehr gute Bildqualität möglich. Mit Scart gibt es kein Probleme. Bei HDMI gibt es aber immer noch immer wieder Handshake-Probleme, was sich in einer gestörten (z.B. Bildruckeln) oder keiner Wiedergabe bemerkbar macht. HDMI ist schon eine praktische Sache, allerdings scheint das noch nicht 100% ausgereift zu sein. Bei einer guten RGB-Verbindung gibt es solche Probleme nicht ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Smartcard ohne Receiver

Beitragvon Norbert » 10.10.2008, 20:59

@CMS
Du hast sicher einen Sony Fernseher gekauft :winken:
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste