- Anzeige -

TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon ron_barcello » 06.10.2008, 12:44

Hallo Leute,

habe mir einen Samsung Full-HD LCD zugelegt und derzeit noch den "Kostenlosen" Kabelreceiver von UM über Scart angeschlossen, was net so der Bringer ist..

Dachte daher, mir den TechnoTrend TT-micro C320 HDMI zuzulegen und über HDMI an den LCD anzuschließen, was ja (theoretisch) ein besseres Bild zeigen sollte :kratz:

Geht das i.O. wegen der Smartcard (DigitalTV Basic) oder benötige ich ein Alphacrypt Modul?

Hat jemand Erfahrung mit dem C320 bzgl Qualität des Upscaling auf 1080i?

:winken:
ron_barcello
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.10.2008, 12:32

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon Moses » 06.10.2008, 14:48

Dafür brauchst du ein Alphacrypt Classic (mit Firmware 3.14 oder neuer).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon ron_barcello » 06.10.2008, 17:29

@Moses

Danke für die schnelle Antwort :zwinker:

Gibt es denn überhaupt einen DVB-C Receiver mit HDMI-Ausgang, welcher sofort (d.h. ohne Alphacrypt-Modul) die UM Smartcard verdauen kann und einen vernünftigen Upscaler on-board hat?
ron_barcello
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.10.2008, 12:32

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon nick99cgn » 06.10.2008, 18:03

Technotrend hat eine HDTV Box mit HDMI Ausgang im Handel. TT-micro C854. Soll um die 200 EUR kosten. Die Box kann auch die UM Smartcard lesen die Du mit dem Standard-Receiver erhalten hast.
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon ron_barcello » 07.10.2008, 16:20

nick99cgn hat geschrieben:Technotrend hat eine HDTV Box mit HDMI Ausgang im Handel. TT-micro C854. Soll um die 200 EUR kosten. Die Box kann auch die UM Smartcard lesen die Du mit dem Standard-Receiver erhalten hast.


OK, hatte ich gesehen, aber ... wie ist die Qualität des Upscaler :confused:

Ist der in der Liste von Moses aufgeführte Topfield 7700HCCI in dieser Hinsicht ggf die bessere Wahl?
Oder alternativ der Homecast HC 5101 CI...?

Oder existiert eine PCI-Tuner Card für DVB-C, welche in einem HTPC/HEPC eingesetzt werden kann mit entsprechendem Alphacrypt Modul für UM Smartcard ???
ron_barcello
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.10.2008, 12:32

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon Moses » 07.10.2008, 16:36

DVB-C Tuner mit CI Schacht gibt's mehrere für den PC.

Meine Empfehlung ist da immer die FloppyDTV-C bzw. FireDTV-C (baugleich, nur eine ist intern die andere extern). Die kosten zwar etwas mehr als andere, dafür ist dort der Treibersupport am besten und nach meiner Erfahrung funktioniert das mit der Entschlüsselung am besten. Gut scheint auch die TechnoTrend Budged 1501-C. Von den sog. "FullFeatured" Karten mit MPEG2 Hardware Decoder sollte man allerdings Abstand nehmen, die sind hoffnungslos veraltet und die Nachteile überwiegen den heute sehr geringen Vorteil, der MPEG Hardware Dekodierung (macht jede aktuelle CPU im Schlaf, außerdem können aktuelle Grafikkarten das auch noch besser). Von der Twinhan DVB-C Karte kann ich nur abraten, zumindest, wenn man viele Aufnahmen machen will... zu Terratec/KNC weiß ich nicht viel. Von Technisat gibt's glaub ich auch wieder ne Lösung, aber soweit ich weiß nur USB? Von der Cablestar 1 kann man auch nur abraten...

Grundsätzlich gilt bei den DVB-C Tunern für den PC, dass man lieber möglichst neue Produkte kauft, da sehr viele ältere Probleme mit den QAM256 Transpondern haben (z.B. Technotrend 1500-C oder Terratec Cinergy 1200C, alle Fullfeatured Karten...).

Falls du schon einen HTPC hast, ist das tatsächlich eine günstigere Alternative, bei der du den Scaler noch frei wählen kannst (da würde ich dann ATI Karten empfehlen, aktuell die 4650 ;)).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon ron_barcello » 08.10.2008, 14:19

Moses hat geschrieben:DVB-C Tuner mit CI Schacht gibt's mehrere für den PC.

Meine Empfehlung ist da immer die FloppyDTV-C bzw. FireDTV-C (baugleich, nur eine ist intern die andere extern). Die kosten zwar etwas mehr als andere, dafür ist dort der Treibersupport am besten und nach meiner Erfahrung funktioniert das mit der Entschlüsselung am besten. Gut scheint auch die TechnoTrend Budged 1501-C. Von den sog. "FullFeatured" Karten mit MPEG2 Hardware Decoder sollte man allerdings Abstand nehmen, die sind hoffnungslos veraltet und die Nachteile überwiegen den heute sehr geringen Vorteil, der MPEG Hardware Dekodierung (macht jede aktuelle CPU im Schlaf, außerdem können aktuelle Grafikkarten das auch noch besser). Von der Twinhan DVB-C Karte kann ich nur abraten, zumindest, wenn man viele Aufnahmen machen will... zu Terratec/KNC weiß ich nicht viel. Von Technisat gibt's glaub ich auch wieder ne Lösung, aber soweit ich weiß nur USB? Von der Cablestar 1 kann man auch nur abraten...

Grundsätzlich gilt bei den DVB-C Tunern für den PC, dass man lieber möglichst neue Produkte kauft, da sehr viele ältere Probleme mit den QAM256 Transpondern haben (z.B. Technotrend 1500-C oder Terratec Cinergy 1200C, alle Fullfeatured Karten...).

Falls du schon einen HTPC hast, ist das tatsächlich eine günstigere Alternative, bei der du den Scaler noch frei wählen kannst (da würde ich dann ATI Karten empfehlen, aktuell die 4650 ;)).



Mein neuer HTPC muss in ein Barebone-Gehäuse passen, daher kommt neben Deiner vorgeschlagenen Lösung mit FloppyDTV-C nur Onboardgrafik in Frage - was hälst Du von dem AMD 780G Chipsatz (z.B. Asus M3A78-EM) - sollte 1080i doch locker schaffen und zusammen mit einem guten Dualcore auch als Upscaler ausreichend gute Qualität an dem HDMI-Anschluss liefern?
ron_barcello
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.10.2008, 12:32

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon Moses » 08.10.2008, 14:52

hab mal im anderen Thread geantwortet: viewtopic.php?f=54&t=5064
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon ron_barcello » 09.10.2008, 16:13

Wie schaut es denn mit einem Vantage VT-HD7100C aus - kann ich hier die UM01 nutzen?
ron_barcello
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 06.10.2008, 12:32

Re: TechnoTrend TT-micro C320 HDMI für DigitalTV Basis?

Beitragvon Moses » 09.10.2008, 16:26

Hat CI Schacht => Ja, mit einem Alphacrypt Classic (mit Firmware 3.14 oder neuer).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste