- Anzeige -

Wie löse ich das Problem (will kein SCART benutzen)

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Wie löse ich das Problem (will kein SCART benutzen)

Beitragvon Moses » 20.09.2008, 14:22

Der Hauptgrund, warum viele Leute HDMI als "besser" empfinden ist, dass man beim HDMI Anschluss normalerweise schon dem Player/Receiver das hochskalieren überlässt, bei SCART muss es das Anzeigegerät selber machen. Anscheinend haben die meisten HD-fähigen TVs/Beamer nur sehr "günstige" Chips drinnen, die sich um die Skalierung kümmern. Von daher ist die Verbindung über HDMI für viele Geräte tatsächlich besser. Das hat aber nichts damit zu tun, dass SCART "aus der Steinzeit" ist. Scart ist für SD Receiver immer noch die optimale Schnittstelle, da sie auch an alten TV Geräten betrieben werden müssen, die eben keine HDMI Schnittstelle haben und auch nicht brauchen, da sie nur SD fähig sind. Auch eine reine HDMI Schnittstelle würde da nicht helfen, wenn man 576i drüber schickt und das Anzeigegerät das nicht gescheit auf "seine" Auflösung skalieren kann... insofern müsste man SD Receiver dann mit teuren Scalern ausstatten, damit die HDMI Schnittstelle einen positiven Effekt zeigt. Das wird man sicherlich nicht für einen SD Receiver machen.

Außerdem ist das ganze eh sinnfrei, wie gesagt: einfach den PC mit DVB-C Hardware ausstatten, schon zaubert der PC mit der geeigneten Grafikkarte, dem geeigneten Dekoder und der geeigneten Software (was du für DVB-T schon alles haben solltest) wunderbare Bilder auf das Anzeigegerät. Je nach Hardware und Software Kombination lässt sich da erstaunlich viel aus einem normalen SD-TV Signal rausholen (im Kabel dürfte es nochmal deutlich mehr sein, als du von DVB-T gewöhnt bist, da hier die Bandbreiten doch deutlich höher sind). Der PC kann dann ja einfach per HDMI/DVI (was vom Videosignal her dasselbe ist) an das Anzeigegerät angeschlossen werden. Läuft hier sehr optimal auf die Art und Weise.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste