- Anzeige -

Digital besser?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Digital besser?

Beitragvon redman » 06.08.2008, 13:07

Hallo!

Inwiefern ist das Digital Kabel besser als das analoge?
höhere Auflösung? besserer Sound?

Wleche Geräte sind bei einer Anmeldung dabei?
(Marke etc)

Gruß
redman
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.08.2008, 13:03

Re: Digital besser?

Beitragvon Zepar » 06.08.2008, 13:52

Hi,

Digitales Kabelfernsehen erlaubt im Wesentlichen eine größere Anzahl an Programmen, wo jetzt 1 analoger Sender eine Frequenz belegt, können mehrere digitale Sender platziert werden.

Bei den "normalen" Sendern (also nicht HD Sendern), ist die Auflösung in etwa gleich, wobei man bei analogen Programmen nicht unbedingt von Auflösung reden kann, hier werden keine einzelnen Bildpunkte übertragen, sondern analoge Zeilen. Die minimal erkennbaren Details eines Bildes sind aber so in etwa gleich.

Bei HD Sendern ist die Auflösung bedeutend höher, es sind mehr Details zu erkennen, es wird aber hierfür auch entsprechende Hardware benötigt (HD TV, HD Reciever).

Bei digital ausgestrahlten Programmen ist auch kein Rauschen in Bild und Ton zu sehen und zu hören. Ist allerdings die Empfangsqualität extrem schlecht, gibt es eine Klötzchenbildung und "quietschen" im Ton.

Meistens liefert UM einen TechnoTrend Reciever aus - ein billiges Teil ohne HDMI Ausgang, was aber seinen Zweck erfüllt.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
 
Beiträge: 177
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Digital besser?

Beitragvon TheSi » 06.08.2008, 14:44

Wichtig (für mich) beim Ton ist außerdem, daß zum Teil Dolby 5.1 Spuren übertragen werden.
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837
TheSi
Übergabepunkt
 
Beiträge: 414
Registriert: 06.03.2008, 17:40
Wohnort: 481* Münster

Re: Digital besser?

Beitragvon negril » 06.08.2008, 15:55

Wie, DVB_C erlaubt im wesentlichen (nur) eine größere Anzahl von Programmen?

:confused:

Warum das ?
Wenn ich den Receiver anstelle, die die Empfangsqualität zwischen anlaog und digital wie der Unterschied von Tag und Nacht.
:smile:

Gibt es es dazu auch eine plausible Erklärung zu?

Danke im Voraus.
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Digital besser?

Beitragvon Moses » 06.08.2008, 18:24

Naja, analog TV wird eben analog übertragen. Das heißt, dass im Bild auf deinem TV jede Kleinigkeit, die auf dem Weg bis dahin schief gelaufen ist, auch zu sehen ist. Für ein gutes analog Bild muss also die Empfangsstrecke möglichst optimal sein. Da kommt jedes Rauschen mit rein.

Bei digital TV hast du grundsätzlich den Nachteil, dass das Signal in MPEG2 kodiert wird, was eine Verlustbehaftete Kompression ist => es gehen Daten (und damit quasi Bildqualität) verloren. Die meisten Menschen sehen das nicht und auf einem PAL-TV sowieso nicht. Der Vorteil ist, dass das ganze digital bis zum Receiver übertragen wird. Wenn der das Signal noch "erkennen" kann, kommt dabei ein 100% klares & unverrauschtes Bild raus (bis auf die MPEG2 Kodierung). Es gibt also nur 100% oder 0%, solange der Übertragungsweg "gut genug" ist, ist das Bild immer gleich gut.

Daher kann man zum analog TV einen Unterschied sehen. Für die meisten Empfangsanlagen wird der positiv aussehen. Es gibt aber auch Leute, die sich an MPEG2-Artefakten stören (insbesondere bei niedrigen Bandbreiten sieht man die).

Eine grundsätzlich höhere Auflösung oder bessere Qualität gibt es aber nicht.

Die Übertragung von "Extras" ist aber mit dem DVB Standard deutlich einfacher als im analogen TV. So hat man z.B. als zusätzliches Gimmick z.B. das EPG (elektronischer Programmführer) und die Möglichkeit mehrere Tonspuren zu übertragen und dabei auch eine AC3 Spur, mit der dann 5.1 Ton möglich ist.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital besser?

Beitragvon negril » 06.08.2008, 18:48

Also, bei mir kommt halt ein (sagenhaftees, superge...) Bild raus.
:smile:

100% klar und unverrauscht bei PAL TV.
:smile:

Diese MPEG2 sehe ich nicht, prima!
:hammer:

Subjektiv ist die Qualli über DVB-C wesentlich besser. Seitdem ich DVB-C schaue, kann ich analoges Signal gar nicht mehr ertragen!
:zwinker:

Danke für die Erklärung! :smile: :lovingeyes: :smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: Digital besser?

Beitragvon Zepar » 06.08.2008, 19:04

Ach so - noch ein "Vorteil" von DVB-C:

Analoge Programme können nicht zuverlässig verschlüsselt werden (es gab früher mal eine analoge Verschlüsselung bei Premiere, die im Prinzip aus einer einfachen Zeilenverschiebung bestand), bei DVB kann man praktisch jeden Sender (z.B. bei Digital Basic usw.) und jede Sendung (z.B. die UM-Kino Kanäle) einzeln verschlüsseln, sodass der Anbieter im Prinzip jeden Sender und jede Sendung einzel verkaufen könnte.
Das bietet den Sendern und Anbietern natürlich ein riesen Gewinnpotential.

Gruß,
Zepar
...unterwegs mit UM - 20.000 Anschluss... nach Jahren im kommunikativen Mittelalter gefangen und seit 10/08 befreit!

Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur!
Benutzeravatar
Zepar
Kabelexperte
 
Beiträge: 177
Registriert: 04.06.2008, 09:21
Wohnort: 35745 Herborn / Lahn-Dill-Kreis

Re: Digital besser?

Beitragvon negril » 06.08.2008, 19:18

Soll mir Recht sein, der Aspekt mit dem Gewinnpotential.
:zwinker:

Mein Gewinnpotential ist halt dieses super, nicht vergleichbare, noch nie so gesehenen.........kurz
Für mich ist DVB-C eine super Sache.
:smile:
negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 641
Registriert: 05.04.2008, 20:53


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste