- Anzeige -

Empfehlung für einen guten Kabelreceiver

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Empfehlung für einen guten Kabelreceiver

Beitragvon Gunnar » 11.06.2008, 17:22

Hallo,

Ich brauch mal einen Tipp für einen guten DVB-C Receiver mit abschaltbaren Jugendschutz. Gute Bildqualität, passable Umschaltzeiten und gute Bedienbarkeit wären nicht schlecht.

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Gunnar
Gunnar
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2008, 09:08

Re: Empfehlung für einen guten Kabelreceiver

Beitragvon Gunnar » 25.06.2008, 11:44

War wohl die falsche Frage.
Gunnar
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2008, 09:08

Re: Empfehlung für einen guten Kabelreceiver

Beitragvon std » 25.06.2008, 16:04

Hi,

Empfehlungen für DVB-receiver sind nicht leicht da alle so ihre kleinen Macken haben, vor allem die PVR

Was suchst du denn genau? Was mit Festplatte?
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfehlung für einen guten Kabelreceiver

Beitragvon Gunnar » 25.06.2008, 17:34

Hi std, (vom dvdboard ?)

Ich suche eigendlich 2 Kabelreceiver. Einen mit guter Bildquali und S-Video Ausgang, und einen mit Festplatte und die Möglichkeit die aufgenommenen Filme in den PC zu schaufeln.

Gruß Gunnar
Gunnar
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 07.04.2008, 09:08

Re: Empfehlung für einen guten Kabelreceiver

Beitragvon std » 25.06.2008, 18:18

Hi

(vom dvdboard ?)
ja ;)

Also ich werfe jetzt mal den Arion 9410, den Topfield TF5200 und die Dream 7025 in den Raum
Die Dream kann IMO 8 Streams aufzeichnen und bietet einen Netzwerkanschluß über den man Filme und Musik in beide Richtungen streamen kann. Sogar Programmierung übers Internet ist möglich. Außerdem gibt es viele Firmwares die verschiedene Möglichkeiten bieten und einfach über den USB booten. Einfach die gewünschte FW beim Start auswählen
Als besonderes Schmankerl gibt es optional ein DVD-Laufwerk zum Einbau (oder ist dsa sogar ein Brenner?) Welche Möglichkeiten dieses bietet ist mir aber nicht bekann, müßtest du recherchieren
Das würde ich übrigens generell für alle Geräte empfehlen um auch die kleinen Macken kennenzulernen

Der Topfield hat nur einen recht langsamen USB und kann nur 2 Programme gleichzeitig aufzeichnen, aber die TAPs finde ich sehr interessant. Z.B. Programmierung nach Stichworten. "Bruce Willis" eingeben und alle Filme mit ihm landen auf Platte

Der Arion hat nen schnellen USB (bis 1,5Gig/Min), kann 4 Programme aufzeichnen und bietet als einziger nen HDMI-Ausgang, der auch sehr gute Bildquali liefert. Im Gegensatz zu den anderen kann man hier nix anpassen, dafür läuft er Out Of The Box
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste