- Anzeige -

Fehlerhafte Jugendschutz-Pin-Abfrage bei FOX

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Fehlerhafte Jugendschutz-Pin-Abfrage bei FOX

Beitragvon ralfk » 13.06.2008, 12:57

D-Link hat geschrieben:Aber in der Videothek musst du 18 Jahre sein um den Film zu bekommen das Kontrolliert die Dame dort vor ort!

Ja, das ist klar. Aber ich fragte ja, wer kontrolliert, mit wem ich den Film zu Hause anschaue ! Niemand.

Das, was man bei Offline-Medien niemals kontrollieren kann (es sei denn wir installieren uns alle zu Hause Überwachungskameras und leiten die Signale zum Jugendamt), will man bei den Online- bzw. Digitalen Medien mit aller Macht durchsetzen. Wobei das Eingeben einer PIN wiederum ein Witz ist, denn ich könnte die PIN meinen Kindern ja auch nennen. Letztlich kommt es in beiden Welten auf die Eltern an ! Da kann und sollte auch kein Gesetz der Welt etwas ändern, es sei denn Eltern sind auffällig geworden und man muss die Kinder in diesem Fall ganz explizit schützen. Deshalb aber alle Menschen unter "Generalverdacht" zu stellen, Medien-unmündig zu sein, ist IMHO insgesamt der falsche Weg.
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste