- Anzeige -

Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon firevegeta » 03.02.2016, 14:16

Hallo zusammen,

da ich momentan noch keinen Digitalen TV Anschluss habe (Bin erst umgezogen),
wollte ich dies ebenfalls über UM machen.
Doch ich finde das recht teuer mit knapp 21€ im Monat und dann noch die Bereitstellungsgebühren und co.
Dann würde noch die HD-Option dazu kommen die ja nochmals extra was kostet.

Ich möchte hier keine Disskusion anfangen, ist es aber rein theoretisch möglich, mein DIgitalen TV über Vodafon laufen zu lassen und mein Internet und Telefonie sauber über UM?!
Da mich da die Preise / Pakete doch etwas besser ansprechen.

HD schon inklussive und Kabelanschluss und DIgital TV 19€ bei Vodafon.


MFG
Dominic
firevegeta
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 02.11.2015, 15:04

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon Wasserbanane » 03.02.2016, 15:18

Es geht nur der Kabelanschluss, der für dein Verbreitungsgebiet möglich ist. In NRW, Hessen und BW ist das UnityMedia, für den Rest Deutschlands Vodafone/KabelDeutschland. Zusätzlich gibt es noch ein paar kleinere und regionale.

Als erstes müsstest du überhaupt mal schauen, ob das Haus überhaupt einen Anschluss hat und wenn ja bei welchem Anbieter.

Edit: Habe mal bei deinen anderen Posts geschaut. Bist dann wohl bei Unitymedia. Das einzige was noch übrig bleiben würde, wäre IP-TV über die Telekom oder Vodafone (was wohl schon totgesagt wird), wenn das die Telefonleitung hergeben würde.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1312
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon domserv » 03.02.2016, 15:41

firevegeta hat geschrieben:Hallo zusammen,

da ich momentan noch keinen Digitalen TV Anschluss habe (Bin erst umgezogen),
wollte ich dies ebenfalls über UM machen.
Doch ich finde das recht teuer mit knapp 21€ im Monat und dann noch die Bereitstellungsgebühren und co.
Dann würde noch die HD-Option dazu kommen die ja nochmals extra was kostet.

Ich möchte hier keine Disskusion anfangen, ist es aber rein theoretisch möglich, mein DIgitalen TV über Vodafon laufen zu lassen und mein Internet und Telefonie sauber über UM?!
Da mich da die Preise / Pakete doch etwas besser ansprechen.

HD schon inklussive und Kabelanschluss und DIgital TV 19€ bei Vodafon.


MFG
Dominic



Wie kommst du auf diesen Preisvergleich? Kabelanschluss kostet doch auch bei Vodafone etwas
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon hajodele » 03.02.2016, 16:24

Und diese Basisgebühr (21 Euro) sind nicht in den Mietnebenkosten enthalten?
Frage da vielleicht bei der Hausverwaltung/Eigentümer nach.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3946
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon firevegeta » 03.02.2016, 18:10

Um kurz ein wenig auszuholen...

Ich habe keinen Basisanschluss gehabt (TV)
Aber konnte trotzdem normal Fern schauen (Pro7 etc...)

Anschließend wurde mir über die Dubiose Nummer einen Kabelanschluss verkauft (nur über das Geburtsdatum)
So dann habe ich meine Vermieterin gefragt... (3 Parteien mit Ihr)
Sie hat mir dann gesagt das sie Ihren Kabelanschluss gekündigt hat und sich nun alles über die Telekom holt (100Mbit bei uns nun verfügbar)

Sie konnte mir auch auf meine Frage ob sie einen Mehrbenutzervertrag mit Kabel BW hat nicht beantworten.
Aber müsste eigentlich, da ich ja vor dem Abschluss des Kabel Anschlusses TV schauen konnte.

Daher habe ich ihn heute widerrufen.... und warte nun mal ab, was da kommt (widerrufen per Fax)

Finde die Preise aber schon ganz schön happig.... Kabelanschluss 21€ (Grundpreis) + 5€ HD und dann noch die Bereitstellungsgebühren über 40€.....

Aber ne schüssel kommt leider nicht in Frage bei uns... :/
Sonst hätte ich diese schon aufgehängt und per HD+ Karte mein HD gehabt....
firevegeta
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 02.11.2015, 15:04

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon kalle62 » 03.02.2016, 18:30

hallo

Für den normalen Kabelanschluss ist das halt der Preis,der hat schon immer Gekostet.
Und das für etwa 70-75 Freie Sender plus Radio.

GEZ Bezahlst du auch wenn du keinen TV hast,das geht ja jetzt nach Wohnungen/Einheiten.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4316
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon firevegeta » 03.02.2016, 18:49

Es geht hier doch überhaupt nicht um die GEZ ;D

Die ist mir eigentlich egal.... ;D das läuft bei mir als Dauerauftrag....
firevegeta
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 02.11.2015, 15:04

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon mauszilla » 03.02.2016, 18:50

firevegeta hat geschrieben:Sie konnte mir auch auf meine Frage ob sie einen Mehrbenutzervertrag mit Kabel BW hat nicht beantworten.
Aber müsste eigentlich, da ich ja vor dem Abschluss des Kabel Anschlusses TV schauen konnte.


Nur weil dein Anschluss nicht gesperrt war, heißt das nicht dein Vermieter einen Mehrnutzervertrag abgeschlossen hat.
Im zweifelsfall hast schwarz gesehen und jetzt kann es sein das dir der Anschluss abgeklemmt wird ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon firevegeta » 04.02.2016, 11:13

Das hab ich mir auch gedacht.

Wenn das so ist, dann ist das nicht weiter schlimm.
Da ich Netflix / Amazon Prime und Sky Go habe.

Sollte dies der fall sein kann ich mir später noch überlegen ob ich tatsächlich das normale Fernsehen brauche, da eh an sich nicht wirklich viel sinnvolles kommt :D
firevegeta
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 02.11.2015, 15:04

Re: Unitiymedia und Kabel Deutschland?!

Beitragvon domserv » 04.02.2016, 11:44

firevegeta hat geschrieben:Um kurz ein wenig auszuholen...

Ich habe keinen Basisanschluss gehabt (TV)
Aber konnte trotzdem normal Fern schauen (Pro7 etc...)

Anschließend wurde mir über die Dubiose Nummer einen Kabelanschluss verkauft (nur über das Geburtsdatum)
So dann habe ich meine Vermieterin gefragt... (3 Parteien mit Ihr)
Sie hat mir dann gesagt das sie Ihren Kabelanschluss gekündigt hat und sich nun alles über die Telekom holt (100Mbit bei uns nun verfügbar)

Sie konnte mir auch auf meine Frage ob sie einen Mehrbenutzervertrag mit Kabel BW hat nicht beantworten.
Aber müsste eigentlich, da ich ja vor dem Abschluss des Kabel Anschlusses TV schauen konnte.

Daher habe ich ihn heute widerrufen.... und warte nun mal ab, was da kommt (widerrufen per Fax)

Finde die Preise aber schon ganz schön happig.... Kabelanschluss 21€ (Grundpreis) + 5€ HD und dann noch die Bereitstellungsgebühren über 40€.....

Aber ne schüssel kommt leider nicht in Frage bei uns... :/
Sonst hätte ich diese schon aufgehängt und per HD+ Karte mein HD gehabt....


HD+ kostet doch auch 60 Euro im Jahr, ist damit genau so teuer wie bei UM????
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste