- Anzeige -

Frequenzwechsel im ARD-Paket

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon d3000fan » 20.05.2008, 23:41

psychoprox hat geschrieben:Und die blöden NRWler müssen noch warten :heul:.

Vielleicht haben sie bis dahin ja die Macke mit dem Videotext beseitigt, siehe weiter oben.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon Beobachter7 » 21.05.2008, 10:00

FBI01 hat geschrieben:Hier hat alles bestens funktioniert.
Automatisch oder mit manuell angestoßenem Sendersuchlauf?

Bei mir war vielleicht das Problem, daß ich zulange auf war und gegen 1:30 ein Programm umschalten wollte. Da erzählte mir der Receiver dann, irgendwas wäre passiert, und man müsse die Favoritenlisten reorganisieren. Nach OK waren dann alle ARD-Programme auf Status "gelöscht", und sind wohl erst Stunden später neu eingespielt worden. Auf jeden Fall mußte ich am Morgen dann alle ARD-Programme neu in die Favoritenlisten aufnehmen. :-(
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon Beobachter7 » 21.05.2008, 10:04

Beobachter7 hat geschrieben:
FBI01 hat geschrieben:Hier hat alles bestens funktioniert.
Automatisch oder mit manuell angestoßenem Sendersuchlauf?

Bei mir war vielleicht das Problem, daß ich zulange auf war und gegen 1:30 auf Programmpaltz 175 (UM-Info- und Werbetafeln) umschalten wollte. Da erzählte mir der Receiver (TT micro C264) dann, irgendwas wäre passiert, und man müsse die Favoritenlisten reorganisieren. Nach OK waren dann alle ARD-Programme auf Status "gelöscht", und sind wohl erst Stunden später neu eingespielt worden. Auf jeden Fall mußte ich am Morgen dann alle ARD-Programme neu in die Favoritenlisten aufnehmen. :gsicht:
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon psychoprox » 21.05.2008, 10:23

Grothesk hat geschrieben:Meine Güte...
Fernsehprogramm ist doch eh für den Popo in den meisten Fällen.
Und die 8 Tage bis zur Umstellung wird man wohl auch überleben.


Mir gehts um die Radiosender. Da wo der DVB-S Anschluss ist, habe ich keine vernünftige Stereo Anlage. Die steht hier im Arbeitszimmer. Und im Arbeitszimmer gibts leider nur Kabel.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon Beobachter7 » 21.05.2008, 15:09

psychoprox hat geschrieben:Mir gehts um die Radiosender.
und da ist WDR 2 Klassik ein echter Gewinn!
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon Invisible » 21.05.2008, 18:54

Update:
Der Videotext ist wieder völlig in Ordnung! :super:
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon d3000fan » 21.05.2008, 19:35

Invisible hat geschrieben:Update:
Der Videotext ist wieder völlig in Ordnung! :super:

Kann ich bestätigen. :smile:
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon d3000fan » 22.05.2008, 19:58

Ein Effekt ist noch da: Wenn man auf einen anderen Multiplex wechselt, z. B. Umschalten von ARD nach ZDF oder umgekehrt, dauert es etwa 1 Sekunde, bis nach Erscheinen von Bild und Ton auch der Videotext erkannt wird. Innerhalb desselben Multiplexes, z. B. Umschalten von ZDF auf 3sat oder umgekehrt, tritt diese Wartezeit nicht auf. Entweder braucht der Sony bei QAM-256 etwas länger zum Erkennen von Videotext, oder mir ist dieser Effekt bisher nur noch nicht aufgefallen.
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon Moses » 23.05.2008, 11:41

Naja, da bist du ja eh schon einer der wenigen, die den Videotext so flott nach dem Umschalten haben... wenn Reciever und TV getrennt sind, merkt sich meist der TV die letzten VT Seiten (vor allem die 100) und zeigt dann nach dem Umschalten erstmal noch die Sachen vom alten Sender, bis er's irgendwann auf die Reihe bekommt... ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Frequenzwechsel im ARD-Paket

Beitragvon d3000fan » 23.05.2008, 12:51

Moses hat geschrieben:... wenn Reciever und TV getrennt sind, merkt sich meist der TV die letzten VT Seiten (vor allem die 100) und zeigt dann nach dem Umschalten erstmal noch die Sachen vom alten Sender, bis er's irgendwann auf die Reihe bekommt... ;)

Deshalb nutzt man in diesem Fall besser den im Receiver eingebauten VT (so denn vorhanden).
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste