- Anzeige -

Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon Dinniz » 10.04.2008, 20:39

simros hat geschrieben:
Dinniz hat geschrieben:Kein Analogempfang = Kein Digitalempfang :kafffee:


Super...

ich dachte, die schalten das dann so frei, dass ich es dann nutzen kann? Ich hab doch eindeutig auf das Angebot geklickt, welches 16,90 Euro kostet. Und gefragt wurde ich doch auch, ob das ein Neuanschluss ist oder eine 'Aufwertung' von analog zu digital...

Du hast dir damit sogesehen das recht erkauft dich anschliessen zu dürfen .. wenn bei dir kein NE4 Betreiber existiert muss du dich selbst drum kümmern.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon simros » 10.04.2008, 20:44

Also das, was ich bestellt habe, heißt: "digitaler Kabelanschluss". Und das kostet 16,90.

Um das nutzen zu können, muss ich nochmal 17,90 für den analogen Kabelanschluss zahlen???
simros
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2008, 11:14

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon Dinniz » 10.04.2008, 20:45

Nein aber du solltest einen funktionsfähigen Kabelanschluss haben
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10370
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon simros » 10.04.2008, 20:49

Was heißt das, funktionsfähigen Anschluss? Also die Büchse ist laut meiner Vormieterin in Ordnung gewesen, zumindest konnte sie darüber kurze Zeit Kanäle empfangen.
Am Telefon sagte man mir eben, dass ich bei der Kabelabteilung anrufen soll: "Das ist der Weg, den wir gehen: Erst analog, dann digital!"
simros
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2008, 11:14

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon Bastler » 10.04.2008, 20:52

Was heißt das, funktionsfähigen Anschluss?

Angeschlossenes Kabel vom HÜP bis zu deiner Antennendose sowie evtl nötigen Verstärker usw. dazwischen. Alles dein / Vermieters Bier.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon simros » 10.04.2008, 21:07

Also geht ihr davon aus, dass mein Anschluss nicht am HÜP angeschlossen ist? Hätte ich damit nicht auch theoretisch vorher shon Fernsehen empfangen können?
simros
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2008, 11:14

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon Moses » 10.04.2008, 23:06

UM kann da nix schalten... die analogen Programme kannst du mit nem normalen TV immer sehen, mit einem digital Reciever kannst du auch die öffentlich Rechtlichen sehen, solange der Anschluss rein technisch in Ordnung ist. Erlaubt ist das natürlich nicht, ohne Vertrag über einen Kabelanschluss, technisch möglich ist es aber... wenn da also nix aus der Dose kommt, stimmt irgendwo was nicht. => Ein Techniker muss kommen und das richten. Kosten trägt muss der Hausbesitzer tragen, wenn das Problem im Haus liegt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon simros » 10.04.2008, 23:48

Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich werde mal morgen die Verwaltung anrufen.


Aber nur noch einmal, um sicher zu gehen:

Ich bin in eine Wohung gezogen, und habe kein Kabel bestellt gehabt, weil ich kein TV nutze. Das sollte sich jetzt ändern und ich habe digital-TV bestellt. Müsste trotzdem der Anschluss irgendwas senden? Auch wenn ich dafür nicht gezahlt habe?

Ich dachte auch eigentlich, dass man dadurch ja zumindest die öffentlich Rechtlichen kriegen muss, aber ich habe mich seit Jahren nicht mit TV auseinandergesetzt, schon gar nicht mit der Technik.
simros
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2008, 11:14

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon Bastler » 11.04.2008, 10:17

Ich bin in eine Wohung gezogen, und habe kein Kabel bestellt gehabt, weil ich kein TV nutze. Das sollte sich jetzt ändern und ich habe digital-TV bestellt. Müsste trotzdem der Anschluss irgendwas senden? Auch wenn ich dafür nicht gezahlt habe?
<Wie ungefähr schon 20.000 mal gesagt: Es muss ein Kabel von deiner Wohnung zum HÜP liegen. Tut es das nicht oder du weißt es nicht, frag den Vermieter, der sollte es wissen (hofentlich, es gibt nicht gerade wenige Vermieter, die das überhaupt nicht interessiert :zwinker: ).
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Ablauf Bestellung digitalTVbasic

Beitragvon simros » 11.04.2008, 10:26

Also ich habe heute Morgen den Verwalter angerufen und gefragt, ob meine Wohnung technbisch gesehen mit Kabelfernsehen versorgt werden kann.

Er sagte "Ja, sie müssen sich mit dem Kabelanbieter in Verbindung setzen". Darauf habe ich dann Unitymedia Kabelfernsehen angerufen, und dort sagte man mir,dass ich tatsächlich erst normales Kabelfernsehen bestellen muss, bevor ich Digital-TV nutzen kann.
Das mag ja alles sein, aber ich dachte, ich hätte das schon bestellt mit meiner Internetbestellung, da das Produkt schließlich digitaler Kabelanschluss heißt.

Fieserweise kostet das Kabel hier nicht 16,90 sondern 18 Euro noch was, weil es nicht unitymedia ist, sondern noch ish, aber dafür auch die Verkabelung im Haus verwalten. Jetzt heißt es, dass man mich zurück ruft wegen meiner Kabel-Bestellung...

Und ich dachte, es könnte alles ganz leicht klappen...Das kommt davon, wenn man sich mal eine Dekade nicht mit einer Technik auseinandersetzt ;).
simros
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2008, 11:14

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste