- Anzeige -

Bildformat CCTV News

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Bildformat CCTV News

Beitragvon Beobachter7 » 20.04.2015, 15:22

Das Programm CCTV News hat sein Bildformat vor einigen Wochen von 4:3 auf 16:9 umgestellt, aber das Signal erzählt meinem Fernseher immer noch, es sei in 4:3. Für CCTV News müßte ich also das Bildformat von "automatisch" auf fest 16:9 umstellen, um nicht bei jedem Programmwechsel das Format umzustellen.

Fragt sich, wer dafür verantwortlich ist, der Programmlieferant oder Unitymedia als die Sendeplattform, d.h. wen man auf das Problem aufmerksam machen muß (vielleicht liest aber auch jemand von Unitymedia hier mit und sorgt für eine Korrektur).

Das manuelle Feststellen des Bildformats auf 16:9 ist dann wieder lästig, wenn auf anderen Programmen alte Filme oder Serien gesendet werden, die in 4:3 aufgenommen worden sind. Bei denen funktioniert das nämlich automatisch, d.h. durch den Programmlieferanten, der die Formatangabe anscheinend richtig mitschickt. Oder hab ich da was falsch verstanden?
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Bildformat CCTV News, auch TRT Türk

Beitragvon Beobachter7 » 23.04.2015, 07:32

Das gleiche Problem zeigt sich bei dem Programm TRT Türk, welches noch relativ neu als frei empfangbares Programm verfügbar ist.

Das Programm ist im Format 16:9, wird aber bei der automatischen Formatwahl durch den Fernseher immer im Format 4:3 dargestellt, also horizontal gequetscht.

Da gibt es in dem DVB-Video-Datenstrom offenbar einen Parameter, der das Bildformat bestimmt, und der wird anscheinend sowohl von TRT Türk als auch CCTV News falsch gesetzt. Gibt es irgendwo eine Spezifikation dieses DVB-Datenstroms mit diesem Parameter, und wenn ja wo? Oder besser noch eine Zusammenfassung, die auch für einen gebildeten Laien verständlich ist?
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Bildformat CCTV News, auch TRT Türk

Beitragvon Beobachter7 » 03.05.2015, 19:09

Beobachter7 hat geschrieben:Da gibt es in dem DVB-Video-Datenstrom offenbar einen Parameter, der das Bildformat bestimmt, und der wird anscheinend sowohl von TRT Türk als auch CCTV News falsch gesetzt. Gibt es irgendwo eine Spezifikation dieses DVB-Datenstroms mit diesem Parameter, und wenn ja wo?


In einem Beitrag auf forum.digitalfernsehen.de hatte User "arte" einen Link auf die Spezifikationen gegeben und daraus zitiert:

Code: Alles auswählen
component_descriptor(){
    descriptor_tag
    descriptor_length
    stream_content_ext
    [b]stream_content[/b]
    component_type
    component_tag
    ISO_639_language_code
    for (i=0;i<N;i++){
text_char }
}


Wobei dann Werte von hex 1 bis 3 das jeweilige Format angeben, und bei 16:9, ob es "pan-vectors" gibt.

Mal sehen, ob ich irgendwo eine Mailadresse finde, um das den Betreibern von CCTV und TRT Türk mitzuteilen.
Beobachter7
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 06.05.2008, 18:10
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste