- Anzeige -

Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon IHUM » 19.03.2008, 22:57

Hallo,

habe schon einiges von den Problemen anderer hier gelesen.
Meistens traten diese Probleme (der anderen) jedoch nur auf bestimmten Sendern (z. B. RTL) oder nur zu einer bestimmten Zeit (abends) auf.

Bei mir kommt es egal wann und auch egal welche Programme ich schaue zu Aussetzern!
Dabei handelt es sich um Klötzchenbildung (alle 2 Minuten) und manchmal bleibt auch das Bild für paar Milisekunden stehen.

Woran kann denn das liegen?
Bringt es was, wenn ich die Kabel austausche oder was kann man denn bei sowas machen?

Es tritt wie gesagt bei allen Programmen auf und immer in kurzen Zeitabständen.

Hoffe, ihr könnt mir helfen!

Danke schon mal im voraus.
IHUM
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 17.02.2008, 17:46

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Grothesk » 19.03.2008, 23:30

Techniker kommen lassen und die Anlage ausmessen lassen. Der Fehler kann werweißwo liegen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Ulf » 20.03.2008, 10:13

Habe seit einigen Tagen das gleiche Problem.
Hatte schon einen Techniker da. Hat alles bei mir im Haus ausgemessen. Resultat alles OK. Bild trotzdem Schei....
Bei Analogempfang tritt das Problem nicht auf.
Ulf
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2008, 14:11

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Bastler » 20.03.2008, 21:24

Einen Fernsehtechniker deines Vertrauens kommen lassen, der die ganze Geschichte nochmal durchmisst.
Normalerweise misst auch ein normaler Fernsehtechniker am ÜP. Stellt er fest, dass das Signal schon fehlerhaft angeliefert wird, muss man entweder selbst die Unitymedia informieren oder den Techniker das übernehmnen lassen.

Hängt natürlich alles stark von der "Qualität" des Fernsehladens ab :zwinker: . Ich habe das jedenfalls damals, als ich noch in einer normalen Fernsehwerkstatt gearbeitet habe, die mit Unitymedia (damals noch als ish) rein gar nichts am Hut hat immer so gemacht. Allerdings bezweifle ich, dass das jede Firma so macht, geschweige denn, dass jede Firma ein BER-Messgerät besitzt und auch damit umgehen kann :zwinker: - wir hatten jedenfalls eines. Messung des Analogpegels (Messkoffer dafür hat so ziemlich jede TV-Werkstatt) sagt leider über den Digitalempfang nicht viel aus...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Ulf » 21.03.2008, 10:19

hatte wie gesagt einenTechniker von meinem Hauselektriker da. Der hat durchgemessen und eine neue Dose gesetzt. Zur Qualifiktion des Technikers kann ich natürlich nicht viel sagen. Weiß auch nicht ob er die richtigen Meßgeräte hat. Das Bild war dann jedenfalls OK.
Seit einigen Tagen kommt es jetzt aber wieder in gewissen Abständen zu Störungen (Klötzchenbildung und Tonaussetzer).
Habe fast das Gefühl das hängt vom Wetter ab. Stundenlang sind das Bild und der Ton völlig in Ordnung, dann plötzlich kommt es zu den besagten Fehlern die dann auch länger andauern.
Ich könnte den Hauselektriker erneut anfordern (ist ja immer mit Kosten verbunden). Ich kann mir aber nicht vorstellen was der jetzt noch machen soll.
Wäre es nicht besser einen Fachmann von Unitymedia kommen zu lasssen?
Kann es sein das das schlechte Signal von Unitymedia kommt?
Wenn die Hausanlage einen Fehler hätte müssten meiner Ansicht nach die Störungen doch dauerhaft auftreten.
Wer weiß Rat???

Gruß ULF
Ulf
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2008, 14:11

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Dinniz » 21.03.2008, 12:22

Wenn du mit der Kostenpauschale von 50€ im Falle eines Fehlers der HVA kein Problem hast kannst natürlich einen von uns kommen lassen.
Wir können dann auch Fehler von draussen feststellen und beheben lassen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Ulf » 21.03.2008, 12:29

fällt die Kostenpauschale von EUR 50 nur an wenn der Fehler in der HVA liegt?
Was ist wenn die Störungen von Außen kommen?
Ulf
Kabelneuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 16.01.2008, 14:11

Re: Klötzchenbildung zu jeder Tageszeit auf allen Programmen

Beitragvon Dinniz » 21.03.2008, 12:41

Wenn der Fehler von draussen kommt liegt er ergo nicht an der HVA und ist unser Problem.

Zur Erinnerung:
Wir sind bis zum Übergabepunkt für das Signal mit allem drumherum verantwortlich.
Die komplette Hausanlage (ausgenommen Serviceverträge und MMAs) ist Sache des Eigentümer oder des Mieters und muss von einer Fachkraft installiert werden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste