- Anzeige -

Zeitweise Signalschwäche

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Zeitweise Signalschwäche

Beitragvon deathblade_de » 07.03.2008, 16:27

Seit Monaten haben wir Probleme mit unserem DigitalTV und zwar meistens zu Zeiten, wenn es am richtig stört. Pünktlich zwischen 19:00-20:00 Uhr fällt die Signalstärke (und auch die Signalqualität) von einigen Sendern (darunter auch leider die gängigen) für eine unbestimmte Zeit stark ab, so dass es zu Bild- und Tonausfällen kommt. Am Wochenende kann dies auch schon mal während des Tages vorkommen.

Nun ist das Problem SEHR nervig wenn man abends ausgelaugt auf der Couch sitzt und sich einfach nur noch entspannen möchte.

Die Hausanlage wurde mehrmals von einem Techniker überprüft und uns wurde versichert, dass ein entsprechend starkes Signal bei uns in der Wohnung ankommt.

Unity Media war auch schon da und hat versichert, dass das Problem nicht am UM-Netz liegen kann.

Jetzt stehen wir natürlich ziemlich blöd da, weil unser DigitalTV ja eigentlich funktioniert und es nur zeitweise zu Ausfällen kommt.

Ich wollte mal nachfragen, ob jemand schon mal ein ähnliches Problem hatte oder weiß, woran diese zeitweisen Ausfälle liegen können?
deathblade_de
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2008, 15:26

Re: Zeitweise Signalschwäche

Beitragvon beobachter » 07.03.2008, 21:17

Hallo,

in 99 von 100 Fällen liegt eine temporäre Signalschwäche an der Hausverteileranlage.
Das bedeutet, dass meistens die Hausinnenverkabelung nicht unbedingt auf das digitale TV ausgelegt ist.
Wenn Du zum Beispiel in einem Mehrfamilienhaus lebst, hast du oft zwischen 19.00 und 20.00 Uhr einen Peak.
Soll heißen, dass zu dieser Prime Time die meisten Verbraucher das Kabelnetz anzapfen.
Ältere Kabelanlagen neigen dann dazu, dass Signal nicht mehr optimal zur Kabeldose weiterzuleiten.

Gruß beobachter
beobachter
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 06.03.2008, 12:44

Re: Zeitweise Signalschwäche

Beitragvon Odious1978 » 08.03.2008, 20:50

Gerade dann wenn es sich um eine Baumstruktur (Durchgangsdosen) handelt.
Ab 19 und 20 Uhr sind die meisten zuhause und gucken Fernsehen, gerade am Wochenende sind dann alle zuhause und da kann es dann zu Signalschwankungen kommen, dieses führt dann zu Störungen beim digital TV.

Ich persönliche halte von der Baumstruktur nicht viel und bin eher für die Sternstruktur, da bekommt jeder seine eigene Leitung und da sind Signalschwankungen sehr selten bis fast gar nicht.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne

Re: Zeitweise Signalschwäche

Beitragvon deathblade_de » 09.03.2008, 13:34

Das Problem ist nur, dass wir von keinem anderen Mieter bis jetzt gehört haben, dass es Probleme gibt... :kratz:
deathblade_de
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.03.2008, 15:26

Re: Zeitweise Signalschwäche

Beitragvon Odious1978 » 09.03.2008, 14:24

deathblade_de hat geschrieben:Das Problem ist nur, dass wir von keinem anderen Mieter bis jetzt gehört haben, dass es Probleme gibt... :kratz:


Nutzen die auch digital TV?
Denn bei analog TV machen sich Signalschwankungen nur sehr selten bemerkbar.

Sollte die auch digital TV haben und die haben keine Probleme, dann könnte es eventuell an deine WE-Zuleitung liegen.
UM = unfähiger Misthaufen
Steige nächstes Jahr um auf SAT!
Odious1978
Übergabepunkt
 
Beiträge: 304
Registriert: 27.01.2008, 13:10
Wohnort: 44628 Herne


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste