- Anzeige -

Qualität Kino auf Abruf

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon magura99 » 03.03.2008, 11:56

Hallo,

wie ist eigentlich die Qualität der "Kino auf Abruf" Kanäle...z.B. im Vergleich zu ARD und ZDF bei Digital TV Basic.
Speziell im Bezug auf ein Full HD Panel?
magura99
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.03.2008, 16:35

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon Moses » 03.03.2008, 23:32

Die Bandbreite der Kino auf Abruf Kanäle liegt bei ca 3.25 MBit/s. Eine ähnliche Bandbreite nutzen z.B. auch Pro7 (ggf. nur manchmal?), RTL2, kabel eins, Tele5. Natürlich ist die Bandbreite alleine nicht das einzige Kriterium für die Bildqualität (manche Sender senden z.B. grundsätzlich ein sehr "körniges" Signal), aber schon ein recht guter Indikator. Die genannten Programme sollten ähnliche Bildqualität haben, wie die Kino auf Abruf Kanäle.

Das Erste liegt mit 5MBit/s drüber und das ZDF insbesondere dann, wenn Kika abgestellt ist ebenfalls. Wobei ich persönlich sagen muss, dass der Unterschied nicht mehr so riesen groß ist... Aber am besten guckst du mal einfach auf deinem Display. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon adamarn1 » 04.03.2008, 18:28

Hallo,

kann man eigentlich auch die Filme in OV (oder OmU) gucken?

Viele Grüße,
Marcus
adamarn1
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.03.2008, 18:26

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon Grothesk » 04.03.2008, 19:14

Leider nicht. Habe jedenfalls noch keine Tonspur in OV gefunden.
(Allerdings habe ich auch nur wenige Filme bislang geordert)
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon Moses » 04.03.2008, 19:57

Die Kino Auf Abruf Kanäle haben alle leider nur eine Tonspur und die ist bis jetzt, soweit ich weiß, ausschließlich auf deutsch und in Stereo Ton. Da ist das Angebot von Premiere Direkt deutlich besser. Da gibt's noch eine AC3 Tonspur und meistens auch eine Tonspur mit original Ton. Allerdings kann man bei Premiere Direkt nur einkaufen, wenn man Premiere Kunde ist.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon std » 04.03.2008, 22:42

die Qualität der Filme auf Abruf ist eine Frechheit

Für die 3€ geh lieber in die Videothek oder melde dich bei nem Onlineverleih an
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon Dinniz » 04.03.2008, 23:36

std hat geschrieben:die Qualität der Filme auf Abruf ist eine Frechheit

Für die 3€ geh lieber in die Videothek oder melde dich bei nem Onlineverleih an

Zwingt dich ja auch niemand einen Film zu bestellen

Wenn ich mich recht entsinne überträge Kino auf Abruf mt 64QAM .. mal sehen wie lange die die Schiene noch fahren und dann auf 256QAM umsteigen um die Kapazitäten zu erhöhen
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon Moses » 05.03.2008, 00:27

Zumindest in den ausgebauten Gebieten sind die Kino auf Abruf Kanäle alle auf QAM256 Transpondern.

Ich find das Angebot auch nicht gut... DVDs ausleihen dürfte da deutlich besser sein, allein schon von den Features her. Selbst echte Video-On-Demand Lösungen über's Internet dürften mittlerweile an die Qualität ran kommen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon psychoprox » 05.03.2008, 02:48

Moses hat geschrieben:Zumindest in den ausgebauten Gebieten sind die Kino auf Abruf Kanäle alle auf QAM256 Transpondern.


Nö. Kino 01 bis 12 befinden sich überall auf 64QAM Kanälen. Ich hab bisher nur 2 Gratisfilme und nen paar Filme die FTA liefen gesehen. Die Bildqualität ist nicht schlecht, aber 3€ ist mir der Spass auch nicht Wert.

Vorallem: Warum 40 Kanäle in den upgrade Gebieten?? 12 reichen doch locker. Mehr gibts bei Premiere auch nicht.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Qualität Kino auf Abruf

Beitragvon std » 05.03.2008, 17:09

Zwingt dich ja auch niemand einen Film zu bestellen


tu ich ja auch nicht

Hab doch nur auf die gestellte Frage geantwortet

Auf Pro7 etc kostet die ähnliche Bildquali zumindest nix. Und Mehrkanalton gibts bei den Abrufkanälen auch nicht. Ne Frechheit halt dafür auch noch Geld zu nehmen

Ansonsten bin ich ja einer der ersten hier der UM verteidigt. Den schlechten Service kann ich z.B. aus pers. Erfahrung nicht bestätigen.
In diesem Fall aber............................
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste