- Anzeige -

3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Beitragvon flicflac » 13.07.2014, 12:23

Hallo

Ich selbst bin mit HD usw. gut gerüstet.
Befreundete Nachbarn möchten jetzt 3play SMART50 bestellen, jedoch vorerst ohne HD. Nach Anschaffung eines neuen Fernsehers im Frühjahr kommenden Jahres soll dann HD folgen, jedoch mit CI-Modul (kein extra Receiver gewünscht!). Nachbuchen kann man ja jederzeit :D
Ein SD-Receiver ist vorhanden, daher benötigen sie vorerst nur eine Karte ohne Hardware. Leider finde ich auf der UM-Seite keine Möglichkeit das Paket ohne Hardware zu bestellen, die einfachste Möglichkeit ist der HD-Receiver. Aber der ist nun mal definitiv nicht gewünscht. Ist es möglich das Paket ohne Hardware zu bestellen?

Besten Dank

flic
flicflac
Kabelneuling
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.06.2010, 20:45

Re: 3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Beitragvon Marcel40625 » 13.07.2014, 12:53

Am besten bei der Hotline nachfragen ... kostet ja nicht die Welt ... und 5 - 10 Min aufwand ...
Fly-Host.eu - your hosting solution
---------------------------------------------------------------------------------------------
2Play150 - Cisco 3208 Modem (ipv4) - TP-Link TL-WDR4300 (DD-WRT Firmware)
Marcel40625
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 77
Registriert: 28.04.2014, 15:24

Re: 3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Beitragvon SpaceRat » 14.07.2014, 08:50

flicflac hat geschrieben:Ein SD-Receiver ist vorhanden, daher benötigen sie vorerst nur eine Karte ohne Hardware. Leider finde ich auf der UM-Seite keine Möglichkeit das Paket ohne Hardware zu bestellen, die einfachste Möglichkeit ist der HD-Receiver. Aber der ist nun mal definitiv nicht gewünscht. Ist es möglich das Paket ohne Hardware zu bestellen?

Ja, heißt 2play ;->

Der Fernsehanschluß an sich wird sowieso immer über die Kabel-Grundgebühr bezahlt. Diese berechtigt bereits zum Anschluß von so vielen eigenen Fernsehern und Receivern, wie das Stromnetz des Hauses verkraften kann und dem gleichzeitigen Empfang von so vielen (Free-TV-)Sendern, wie der Magen des Zuschauers verkraftet.
Es ist also schnurzpiep, ob man zusätzlich noch nix, 1play, 2play oder 3play bucht, das TV ist bereits bezahlt.

Hardware, HD-Option und/oder zusätzliche Programmpakete wiederum kann man auch direkt zum Kabel-Anschluß dazubuchen, da braucht man kein 3play als Grundlage für.

Der Unterschied zwischen 2play und 3play wiederum besteht aus
- der inkludierten Hardware (Receiver/Recorder)
- den inkludierten Programmpaketen (Nix, HD oder HD+UM Highlights)
... naja, in beim kleinsten Paket auch in der Internet-Geschwindigkeit (Dafür gibt's aber im TV-Bereich nicht wirklich was dabei ...)

Somit macht ein Tarif "3play ohne Hardware" irgendwie keinen Sinn bzw. entspricht dem 2play, gell?

Die reinen Receiver von Unitymedia sind übrigens praktisch wertlos, da lohnt es sich immer, die selber zu kaufen (Wenn nicht sogar der Fernseher an sich bereits über einen DVB-C-Empfänger verfügt) statt bis zum St.-Nimmerleinstag Miete dafür zu bezahlen.
Somit lohnt sich 3play sowieso bestenfalls noch beim Maximalpaket "3play 150", weil dort immerhin HD, UM Highlights und ein HD-Recorder bereits inklusive sind ... aber auch nur, wenn man sich mit Gängelhardware (Horrorzon-Box) strafen will.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: 3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Beitragvon Sir_Killalot » 19.07.2014, 21:45

SpaceRat hat geschrieben:Der Fernsehanschluß an sich wird sowieso immer über die Kabel-Grundgebühr bezahlt.


Sofern diese natürlich schon in den Nebenkosten bezahlt wird. Ansonsten braucht man einen Einzelnutzer Vertrag. Dann darf man ganz offiziell Fernsehen... ;)

Was man natürlich machen kann, jetzt den 3 Play mit Hardware bestellen und die Hardware auf Halde legen.
Und man möge bitte beachten: Mit dem CI Modul kann man die Videothek nicht benutzen.
Sir_Killalot
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 22.01.2014, 23:16

Re: 3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Beitragvon SpaceRat » 20.07.2014, 17:25

Sir_Killalot hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:Der Fernsehanschluß an sich wird sowieso immer über die Kabel-Grundgebühr bezahlt.

Sofern diese natürlich schon in den Nebenkosten bezahlt wird. Ansonsten braucht man einen Einzelnutzer Vertrag.

Also immer.

Legal via Kabel fernsehen kann man, wenn man
- Kabel-Anschluß plus nix
- Kabel-Anschluß plus 1play
- Kabel-Anschluß plus 2play
- Kabel-Anschluß plus 3play
oder
- Kabel-Anschluß plus Business Internet/Business Internet+Telefon
bucht.

Nicht legal via Kabel fernsehen kann man, wenn man
- nix
- nur 1play
- nur 2play
oder
- nur Business Internet/Business Internet+Telefon
bucht/bezahlt.

Die zweite Liste ließe sich auch noch um 3play erweitern, aber das kann man ohne Kabel-Anschluß ja gar nicht buchen, bzw. wenn man diesen kündigt entfällt auch 3play.
Insofern ist das 3 in 3play reine Ver4rsche, da man eben keinen TV-Zugang damit erhält, sondern diesen trotzdem zusätzlich bezahlt.

Ein echtes 3play-Angebot wäre z.B. T-Enterpain.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: 3play SMART50 bestellen ohne Hardware?

Beitragvon domserv » 21.07.2014, 10:29

Sir_Killalot hat geschrieben:
SpaceRat hat geschrieben:Der Fernsehanschluß an sich wird sowieso immer über die Kabel-Grundgebühr bezahlt.


Sofern diese natürlich schon in den Nebenkosten bezahlt wird. Ansonsten braucht man einen Einzelnutzer Vertrag. Dann darf man ganz offiziell Fernsehen... ;)

Was man natürlich machen kann, jetzt den 3 Play mit Hardware bestellen und die Hardware auf Halde legen.
Und man möge bitte beachten: Mit dem CI Modul kann man die Videothek nicht benutzen.


Im Eingangsposting steht doch klar, dass die Leute schon einen TV haben. Also ist die Aussage von SpaceRat doch genauso richtig.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste