- Anzeige -

nitymedia Horizon Receiver vs. interner DVB-C Tuner

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

nitymedia Horizon Receiver vs. interner DVB-C Tuner

Beitragvon gmfrank » 09.07.2014, 12:39

Hallo,

vielleicht ist meine Frage total bescheuert, also bitte nicht lachen. :zwinker:

Also ich habe bei Unitymedia den 3play plus 100 abgeschlossen und werde demnächst dann wohl den Horizon HD Receiver bekommen - so, zudem habe ich einen Samsung mit Triple-Tuner.

Meine Frage: Variante a) Kabelbuchse --> Receiver --> Samsung per HDMI
So sollte man das machen, aber kann ich dann z.B. per Stick auf dem Samsung überhaupt Filme aufnehmen?

Variante b) Kabelbuchse --> Verteiler --> zusätzlich Kabel an DVB-C Tuner des Samsung

Im Falle a) hätte der Receiver die 'Kontrolle', richtig? Und die Funktionen des Samsung könnten gar nicht richtig genutzt werden (Senderwahl, Filme aufnehmen usw.), allerdings könnte man z.B. RTL in HD sehen. Im Falle b) hätte 'der Samsung' die 'Kontrolle' und die Funktionen könnten genutzt werden. Macht das alles Sinn, was ich schreibe? Wäre also eine Kombi-Lösung a) und b) das Beste, um 'je nachdem' Funktionen nutzen zu können oder habe ich etwas Grundsätzliches nicht richtig verstanden...?

Danke für eure Hilfe - und wie gesagt, bitte nicht lachen... :zwinker: Frank
gmfrank
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.07.2014, 12:36

Re: nitymedia Horizon Receiver vs. interner DVB-C Tuner

Beitragvon domserv » 09.07.2014, 13:09

variante b

Hab ich auch so gemacht. Einmal eine Verbindung von der Dose direkt zum TV. Eine andere Verbindung von der Dose zur Horizon, dann per HDMI in TV. Dann kannst du schauen was du willst.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Unitymedia Horizon Receiver vs. interner DVB-C Tuner

Beitragvon Tandemfahrer » 06.04.2015, 21:46

Hallo,

ich habe im Prinzip dieselbe Situation wie der ursprüngliche Poster, nur evtl. eine NOCH dümmere Frage: Wir haben ebenfalls 3play mit Horizon-Receiver und einen aktuellen Samsung TV mit Triple-Tuner. Wir haben keine weiteren TV-Pakete gebucht und auch kein Interesse daran.

Nun frage ich mich: Wozu brauche ich die Horizon-Box überhaupt, wenn doch der Fernseher einen DVB-C-Tuner hat? Übersehe ich etwas - gibt es Programme, die zwar verschlüsselt übers Kabel kommen, aber über die Horizon kostenlos entschlüsselt werden?

Oder ist die Horizon-Box tatsächlich
a) nur nützlich für Nutzer mit altem Fernseher ohne Triple-Tuner oder
b) lediglich Werbung für kostenpflichtige TV-Pakete ohne Nutzen für mich?

Herzlichen Dank für Eure Aufklärung!
Christoph (der froh wäre, wenn er nicht noch ein weiteres Gerät rumstehen hat und mit Strom versorgen müsste)
Tandemfahrer
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2015, 21:32

Re: nitymedia Horizon Receiver vs. interner DVB-C Tuner

Beitragvon kalle62 » 06.04.2015, 22:55

hallo

Wurde ja eigendlich schon oft Erklärt,du bekommst mit deinen TV etwa 70--72 Freie Sender rein und unverschlüsselt.
Wenn du wirklich keine Extra TV Pakete gebucht hast,dann sind es genauso viele wie mit der Horizon.
Wenn du zbs beide Geräte separat mit einem Antennenkabel anschließt,so muss die Horizon nur bei bedarf laufen (vil Radio über die Anlage):

Ich zbs benutze den UM HD Recorder nur für Timeraufnahmen (sehr selten) alles ander läuft über den TV.
Habe aber noch zusätzlich ein UM HD Modul für extra TV Pakete.

Also Starte einen Sendersuchlauf am TV über DVB C Digitel oder Alles (auch Analog TV)

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: nitymedia Horizon Receiver vs. interner DVB-C Tuner

Beitragvon Tuxtom007 » 07.04.2015, 17:47

Stick am Samsung hat bei mir für Aufnahmen überhaupt nicht funktioniert, wurde nicht als Aufnahmemedium akzeptiert, USB Platte kein Problem

Horizont ist nicht notwendig, die hat mehr Nach- als Vorteile. Ohne TV Pakete kann man ohne schauen.

Ich habe drauf bestanden, mein CI+. Modul von UM behalten zu wollen oder Kündigung bleibt bestehen, geht dann doch auf einmal, 2Play Premium heißt das Zauberwort, inkl. HD und Allstars und günstiger als 3Play
Provider: UM 200/20 MBit-2play Premiumj, Fritbox UM 6490, 2x SNOM D765 VoIP-Telefon, 1 AVM-Dect-Telefone, Mikrotik CoreRouter, 2 x Mikrotik MiniSwitche, AVM Fritz-Repeater 1750E, AVM PowerLan 1000

Bild
Tuxtom007
Übergabepunkt
 
Beiträge: 352
Registriert: 27.03.2011, 11:02


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste