- Anzeige -

Basisanschluss analog auf digital ändern

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Basisanschluss analog auf digital ändern

Beitragvon kalle62 » 12.05.2014, 18:36

hallo

Bei meinen TV mit DVB C Tuner,habe ich vor 3 Jahre als er Neu war ein Sendesuchlauf über Alle Sender gemacht.
Und in der Gesamtliste sind die Digital Sender als Erstes Aufgelistet und dann die Radio Sender und dann erst zum Schluss die Analogen Sender.
Und in der Sender Liste kann man zbs bei der Ansicht einstellen nur Digitale oder Analoge oder eben Alle Sender einstellen.

Aber auch das ist bei jedem TV anders,Samsung hat sogar eine Liste nur für die HD Sender.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Basisanschluss analog auf digital ändern

Beitragvon buschinski » 12.05.2014, 19:01

kalle62 hat geschrieben:Sendesuchlauf über Alle Sender gemacht.


Ja, das ist wahrscheinlich die beste von allen Möglichkeiten :smile:

Macht man ja nun auch nicht jeden Tag neu...

Grüße,
buschinski
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.05.2014, 23:06

Re: Basisanschluss analog auf digital ändern

Beitragvon SpaceRat » 27.05.2014, 13:36

quicksilver733 hat geschrieben:Kabelgebühr über Mietnebenkosten Zahler einen "digitalen Kabelanschluss" für einmalig 10 Euro bestellen.

Wie schon x Mal gesagt:

An der Dose liegt alles an oder gar nix :)

Bei Zwangsverkabelten gibt es wohl immer mal wieder Spezialtarife, je nachdem, was zwischen Deinem Unterhaltungsdiktator (Vermieter) und UM als Bestandteil des Angebots vereinbart wurde.
Vermutlich würde man Dir bei der "Umstellung" einfach nur einen Digitalreceiver schicken.

Je nach Wohnungsgesellschaft kann man ja z.B. auch einen "kostenlosen" Internet-Zugang über Kabel bekommen, dafür fällt - neben der Kabel-Grundgebühr - dann oft eine Versandkostenpauschale für das Kabelmodem in etwa dieser Höhe (~ 10 EUR) an.

Alle Angaben in Gänsepaddels "" haben einen Sinn:
"Umstellung" = Ist nur kaufmännisch betrachtet eine solche. Technisch ändert sich nix.
"kostenlos" = Kabel-GG und Versandkosten für die Geräte zahlt man ja, also ist wie immer nix im Leben umsonst (Selbst der Tod nicht, denn der kostet das Leben)
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Re: Basisanschluss analog auf digital ändern

Beitragvon laurin » 29.06.2014, 19:49

Früher gab es mal bei der umstellung von Analog auf Digital
einen DVB-C Receiver als Kostenloses Leihgerät. :smile:
(nur die für Freischaltung der Karte wurde einmalig 5EUR Berechnet)

Gibt es jetzt nicht mehr nur noch HD Geräte gegen Monatlicher Gebühr oder zum Kauf...
Komischer weise einfache DVB-C Receiver (ohne HD)
Gibt es gar nicht mehr bei unitymedia weder als Kauf noch als Leihgerät.

Ob es jetzt überhaupt noch eine SmartCard, ohne weitere Hardware gibt weis ich gar nicht.

Wenn das so ist..... :kratz:
Also könnte man die Kodirten (nicht abo Pflichtigen Programme)
Trotz umstellung auf Digital mit einen selbt gekauften DVB-C Receiver nicht sehen,

Ps.

Es gibt aber auch Leute die als Analogkunde bei "ISH"
das war bei uns der Vorgänger von Unitymedia
eine Digitale Funktionskarte gegen eine "Einmalige Gebühr 20DM" Gekauft haben.
(so wie ich) für die d-box 1 von Nokia

Nur ist mir diese Karte schon vor längerrer Zeit kaputt gegangen.
Und UM gibt mir keine neue. :heul:

Zitat UM...
>> Digitale Funktionskarte << :kratz:
Sowas gibt es nicht....(gab es auch nie) Angeblich :wand:

Aber das ist Typisch unitymedia......
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: Basisanschluss analog auf digital ändern

Beitragvon kalle62 » 29.06.2014, 20:23

hallo

Kauf dir einen TV mit DVB C Tuner oder eine Kabelbox und du hast die Digitalen Freien Sender ohne SC.
Wieso immer Umstellung das Digitale Signal liegt in der Regel doch an,man sollte vil nur keine Verstärker.
Und Antennendosen von anno Tubak haben,dann klappt das auch.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste