- Anzeige -

Schlechte Signalqualität für Arte HD

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon kyle » 05.05.2014, 13:53

Hallo Leute,
ich habe folgendes Problem:
Die Signalqulität im unteren Frequenzbereich, insbesondere bei 113 MHz ist bei mir nicht besonders gut. Die Signalstärke hingegen ist in Ordnung.

Die Qualität ist insoweit an der Grenze, da ich einen USB-Tuner habe, der dort noch ohne Probleme empfängt, wohingegen ich diverse andere habe, die dort nicht mehr sonderlich gut empfangen. Ich habe schon versucht, einen Verstärker dazwischen zu schalten, ohne sinnvolles Messequipment ist das aber auch mehr ein im dunkeln Stochern.

Am Kabel kann es nicht wirklich liegen, ich verwende doppelt geschirmtes Sat-Kabel (Dämpfung und Schirmungsmaß müsste ich nachschauen...) und habe auch schon verschiedene ausprobiert. Die Verteilung / Verbindung stelle ich mit alle mit F-Steckern her, die ja doch deutlich bessere HF-Eigenschaften als IEC-Stecker haben.

Die Frage, die sich mir jetzt stellt:
Wenn ich bei UM anrufe und einen Techniker bestelle, misst dieser dann nur die Signalsstärke oder auch die Qualität? Und kann der etwas machen oder muss ich den (u.U. erfolglosen) Besuch bezahlen?
Und wie mache ich der Hotline klar, was ich für ein Problem habe?
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon kalle62 » 05.05.2014, 14:38

hallo

Ich würde mal auf die Antennendose Tippen,wie Alt ist die den schon.
Wurde die mal Gewechselt,oder aber du hast noch einen Alten Hausverstärker im Haus.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon kyle » 05.05.2014, 15:39

Die Antennendose ist ca. ein halbes Jahr alt, da wurde die Anlage erst irgendwie umgestellt. Soweit ich das mitbekommen habe, haben sie damals Dosen mit geringerer Dämpfung eingebaut.
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon Kabelknecht » 06.05.2014, 14:23

Ich habe das gleiche Problem: Nur ARTE HD hat eine hohe Bitfehlerrate bei gute Signalstärke.
Das kann doch nicht an der Dosen- oder Kabeldämpfung liegen.
Entweder ist das Unitimedia-Signal schon von der Quelle gestört oder ein externer Störsender strahlt in das Kabel ein.
Sendet wer auf 113 MHz???
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.01.2009, 12:30

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon Radiot » 06.05.2014, 17:47

Könnte natürlich auch der Verstärker ins Nirvana gepegelt sein...
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon Bastler » 06.05.2014, 20:40

Kann auch schon so aus der NE3 kommen. Warum das so ist konnte mir auch noch keiner erklären, aber S2 / S3 sind manchmal, trotz hohem Pegel, bereits am ÜP gestört was MER/BER betrifft.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon kyle » 07.05.2014, 10:56

Dann werde ich wohl mal bei UM anrufen und hoffen, dass der Techniker das nicht nur identifizieren, sondern auch beheben kann.

Faszinierend finde ich bloß, dass jedes mal, wenn UM Arte HD irgendwo anders hin verschiebt, ich Probleme mit der neuen Frequenz habe... :wand:
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon Bully » 07.05.2014, 17:11

Die Sonderkanäle S2/3 werden häufig durch Polizei-, Flug- und ander Funkdienste gestört. UM weiß das und legt deshalb Sender auf diese Kanäle, die nicht noch extra für die Verbreitung zahlen (müssen). Die Reklame- und Verhökersender zahlen wohl ein paar Milliönchen extra an UM und erhalten dafür störungsfreie Kanäle im mittleren Frequenzbereich.

Es ist also wie immer bei UM: Kundenservice geht anders!
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon Bastler » 07.05.2014, 17:18

Auf S2 / S3 sendet keine Polizeifunk, auch keine Feuerwehr. Lediglich Flugfunk sendet da, aber auch hauptsächlich und meistens erst oberhalb von 121 MHz.
Und grundsätzlich spielt das auch keine Rolle, denn in einem fachgerecht installiertem Kabelnetz nach heutigem, Stand der Technik strahlt das sowieso nicht ein.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Schlechte Signalqualität für Arte HD

Beitragvon Kabelknecht » 08.05.2014, 12:31

Laut Bundesnetzagentur liegt im Frequenzbereich 108...117,9 MHz der Flugnavigationsfunkdienst ILS (Instrumentenlandesystem).
Da kommen die Störungen hier im Rhein/Main-Gebiet wohl vom Flughafen.
-----------------------------------------
Samsung TV UE55D8090
Humax Videorekorder iCord Cable
Samsung BluRay Player BD-D5500
Pioneer SVX-S500 5.1 Receiver
Logitech Harmony 900 Remote
-----------------------------------------
Kabelknecht
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 67
Registriert: 22.01.2009, 12:30


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste