- Anzeige -

Verkabelung Horizon mit Telefonanlage/Fritzbox im Keller

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Verkabelung Horizon mit Telefonanlage/Fritzbox im Keller

Beitragvon aat81 » 10.04.2014, 14:14

Hallo,

ich habe mit einer Vertragsverlängerung ein upgrade von 2play 50 auf 3play 100 inkl. HD und horizon box gemacht. nun wollte ich das ganze gestern verkabeln ud irgendwie klappt es nicht.

zur hardware im eigenen haus:
im keller hat unitymedia mir einen verstärker gesetzt und dahinter eine dose mit zwei data anschlüssen. an dem einen data port mit f stecker ist die fritz box mit komfortoption. Aus der Fritzbox geht es raus in eine eumex isdn anlage und in einen linksys router.

jetzt wollte ich an den zweiten dataport ein koax kabel mit f anschluss hängen und in die erste etage gehen. dort in eine dose und aus der dose raus in die box. habe gestern eine dose gesetzt (allerdings ein sat dose) und bin mit dem kabel vom zweiten dataport in die rückseite der dose und von da aus in die horizon box.
ich vermute es liegt an der sat dose, da diese einen anderen frequenzgang hat, oder?
ist der zweite data port der dose im keller überhaupt nutzbar?

kann ich testweise die dose abklemmen und das kabel mit einem f-steckerr aus der wand hängen lassen und dann mit einem verbinder dazwischen das kabel zur horizon box anklemmen?

danke für eure hilfe
aat81
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.06.2012, 20:44

Re: Verkabelung Horizon mit Telefonanlage/Fritzbox im Keller

Beitragvon Bastler » 10.04.2014, 17:20

Erst mal geht es mit der Sat-Dose sowieso nicht (jedenfalls nicht an dem F-Ausgang, an der IEC-Buchse könnte es je nach Dose funktionieren).
Zweitens ist der Aufbau falsch, du kannst nicht an den Auskoppel-Ausgang einer Antennendose (= in deinem Fall der zweite Data-Port) eine weitere Dose anschließen, da sich die Auskoppeldämpüfungen addieren.
Lösung:
Die zusätzliche Dose ganz weg lassen und das Kabel direkt anschließen.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Verkabelung Horizon mit Telefonanlage/Fritzbox im Keller

Beitragvon aat81 » 10.04.2014, 23:06

Hallo,

hab es mal mit der iec dose getestet mit nem normalen tv/radio koax kabel.

es geht, trotz doppeldämpfung. digital plus mit 17 hd sendern. ohne probkeme. hab aber noch nicht weiter in signalstärken oder so geguckt, wenn die horizon box das anzeigen kann

mache ich nochmal und berichte
aat81
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 26.06.2012, 20:44

Re: Verkabelung Horizon mit Telefonanlage/Fritzbox im Keller

Beitragvon Bastler » 11.04.2014, 09:35

Wie gesagt, der Aufbau ist so eigentlich falsch.
Deine Sat-Dose wird aber eine Stichdose sein (ganz kleine Auskoppeldämpfung, 1-5 dB etwa), daher geht es dennoch. Ist aber grundsätzlich eigentlich falsch unt Materialverschwendung. :zwinker:
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste