- Anzeige -

UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 02.04.2014, 19:14

HD-Freund hat geschrieben:ging noch nie da in unseren Haus nur Kabel im Wohnzimmer liegen , außerdem der Name sagt es schon Schlafzimmer zum Zweck des Schlafens :zwinker.

Mit dem Unterschied, dass Du an ein TV-Kabel beliebig viele Empfänger hängen konntest... Und nein, ein Schlafzimmer ist definitiv nicht nur zum Schlafen da, aber lassen wir das :P

HD-Freund hat geschrieben:
besser als gar keins wie bei Unitymedia Kabel-TV

2% liegen unter der Grenze der Messgenauigkeit, erkenne da keinen Vorteil :P

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 02.04.2014, 19:25

koax hat geschrieben:Das ist natürlich Unsinn, denn auf dem HD-Sender wird immer in HD-Auflösung ausgestrahlt.
Es ist also nie technisch identisch mit SD.

Die mit HD gekennzeichneten Sendungen bezeichnen die HD-Produktionen.

Eine Nicht-HD-Produktion wird natürlich auf dem HD-Sender mit höherer Auflösung und höherer Bitrate und effektiverer Kompression ausgestrahlt.

Das Material liegt dem Sender bei diesen Sendungen nur in SD-Auflösung vor und wird dann hochskaliert, richtig. Davon hat der Kunde aber nichts, denn hochskalieren kann das jeder moderne Fernseher genau so gut. Details, die im SD-Ausgangsmaterial nicht da sind, kann auch der Sender nicht herzaubern.

Die bessere Kompression bringt auch nichts, denn die kompensiert grade mal den höheren Bandbreitenverbrauch, der sich aus der Hochskalierung beim Sender ergibt. Wenn man zwei identische, gute, einigermassen aktuelle Fernseher nebeneinanderstellt und auf einem das "Pseudo-HD" und auf dem anderen den entsprechenden SD-Kanal anzeigen lässt wird der Bildvergleich kaum zugunsten des HD-Senders ausfallen (allerdings sollte man dabei das HD-Logo verdecken, um den Placebo-Effekt zu vermeiden). Ausnahme ist vielleicht Kabel Deutschland, die das ö-r SD-Bild nach meinem Stand der Dinge immer noch künstlich verschlechtern (um Bandbreite zu sparen?).

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Bombastic12 » 02.04.2014, 20:41

Joerg hat geschrieben:Jeder hat einen(!) Anschluss im Wohnzimmer. Ein Programm gucken, ein anderes aufnehmen? Ist nicht drin. Fernseher im Schlafzimmer? Geht nicht. Im Büro oder Gästezimmer? Natürlich nicht.
Und wie ist das mit Unitymedia? Gängelzwangszweitkarte, Gängelszwangsdrittkarte .... Immer schön abkassieren
________
Alphacrypt Classic
PANASONIC TX-L50ETF62
SONY KDL-40NX725
Bombastic12
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 07.10.2012, 16:26

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 02.04.2014, 22:06

Bombastic12 hat geschrieben: wie ist das mit Unitymedia? Gängelzwangszweitkarte, Gängelszwangsdrittkarte .... Immer schön abkassieren

Keineswegs, für die (vorhandenen) ö-r in HD und die privaten in SD ist keine Karte notwendig. Für die privaten in HD ist es per SAT mit HD+ auch nicht besser als bei UM; gleiches gilt für PayTV-Programme.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon koax » 02.04.2014, 22:59

Joerg hat geschrieben:Das Material liegt dem Sender bei diesen Sendungen nur in SD-Auflösung vor und wird dann hochskaliert, richtig. Davon hat der Kunde aber nichts, denn hochskalieren kann das jeder moderne Fernseher genau so gut.

Genauso gut sicherlich nicht, aber das spielt keine wesentliche Rolle.

Viel Gerede um den Brei herum:
1. Ein Senderlogo wie bei 3SAT-HD steht für die Kennzeichnung des Senders und nicht für die native Auflösung des Quellmaterials.

2. Es wäre arm um die Qualität eines Programms bestellt, wenn die Qualität der Technik Vorzug vor der Qualität des des Programms hätte.
Wichtiger ist immer noch die Sendung selbst und nicht die Technik. Es gibt aber wohl auch Leute die lieber ein natives HD-Testtbild oder die Übetrtragung einer sich drehenden Wäschetrommel in HD schauen als einen guten Film in hochskaliertem SD. Die HD-Sender sind nun mal im Programminhalt identisch mit mit den SD-Sendern und es wird auch in Jahrzehnten noch hochskaliertes SD-Material gesendet werden.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon DianaOwnz » 03.04.2014, 07:02

Joerg hat geschrieben:Oh, da überschätzt Du UM aber ausnahmsweise mal - die haben die Grundverschlüsselung nicht aus "Einsicht" abgeschaltet sondern weil das eine Auflage des Kartellamtes für die KabelBW-Übernahme (Aufnahmen, die übrigen Fernseher) kriegt nur SD, und die Unterschiede sind beim "Standardprogramm" (also nicht gerade in 35mm gefilmten Kinofilmen) m.E. den Aufwand nicht wirklich wert.
Jörg



Nööö, es war keine Auflage des Bundeskartellamtes, sondern ein Angebot von UM die Grundverschlüsselung abzuschalten wenn sie die Genehmigung zur KBW Übernahme vom Bundeskartellamt erhalten.

Das betrifft auch nicht nur die SD Sender , sondern ebenso die HD Sender.
Nur auf AUSDRÜCKLICHEN Wunsch des Senders darf noch verschlüsselt werden(siehe Privates Pay TV).

Daher durfte Unitymedia Servus.tv HD auch nicht mehr verschlüsseln!
Zuletzt geändert von DianaOwnz am 03.04.2014, 07:25, insgesamt 1-mal geändert.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon DianaOwnz » 03.04.2014, 07:13

domserv hat geschrieben:Ja und ich kann auch nicht erkennen, welche vernünftigen, zusätzlichen Sender ich über SAT schauen kann? Welchen Mehrwert, abgesehen von zusätzlichen HD Sendern, hat denn SAT? Mit Mehrwert meine ich zusätzliche Sender, nicht die Kosten.


Du hast schon mitbekommen worum es hier geht?
Falls du es noch nciht mitbekommen hast, es gibt mehr als 3 ö.r. HD Sender!
Bei SAT mußt du deine Privaten in HD auch nciht doppelt bezahlen, die Service Pauschale reicht, da gibts keine HD+ Gebühr und zusätzlich nochmal ein HD Optionspaket das du nochmal extra bezahlen mußt.

Bei den FTA Sender der BBC oder von ITV sieht es auch sehr mau aus bei UM, nicht ein einziger ist empfangbar und für dich als Pay TV Abonnent würden bei einem sky ABO noch wesentlich mehr HD Sender fehlen.
Während bei SAT ständig neue HD Sender für die Kunden freigeschaltet werden kriegst du bei UM nicht einmal alle Sender die in deinem sky ABO enthalten sind.

Unitymedia könnte auch sehr gut Werbung mit "Internet hui, TV pfui" machen, denn genau das trifft es.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon DianaOwnz » 03.04.2014, 07:20

Joerg hat geschrieben: Davon hat der Kunde aber nichts, denn hochskalieren kann das jeder moderne Fernseher genau so gut. Details.
Jörg


Da träumst du aber, aber gewaltig!

Du kannst doch den 10 Cent Scaler in deinem TV nicht mit einem mehrere Tausende Euro teuren vergleichen, selbst Scaler für Privatleute machen ein extrem deutlich besseres Bild als dein TV wenn er skaliert.

Joerg hat geschrieben:Keineswegs, für die (vorhandenen) ö-r in HD und die privaten in SD ist keine Karte notwendig. Für die privaten in HD ist es per SAT mit HD+ auch nicht besser als bei UM; gleiches gilt für PayTV-Programme.

Jörg


Auch falsch!

Bei HD+ zahlst du eine Servicepauschale die mit der Kabelgebühr vergleichbar ist, Unitymedia kassiert dich aber nochmal extra ab.

Aktuell HD+ 4,16 Euro/Monat.
HD-Option 17,90 Euro + 4 Euro = 5x mal so teuer!
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 03.04.2014, 08:12

DianaOwnz hat geschrieben:Da träumst du aber, aber gewaltig!

Du kannst doch den 10 Cent Scaler in deinem TV nicht mit einem mehrere Tausende Euro teuren vergleichen, selbst Scaler für Privatleute machen ein extrem deutlich besseres Bild als dein TV wenn er skaliert.

Vor einigen Jahren hätte ich Dir noch zugestimmt, aber inzwischen sehe ich zwischen hochskalierten SD-Sendungen auf ZDF HD und dem Äquivalent auf ZDF ohne HD subjektiv bei 47 Zoll Diagonale keinen nennenswerten Unterschied mehr, im Gegensatz zu den Unterschieden wenn da eine "echte" HD-Sendung läuft - die sind natürlich schon wahrnehmbar.

DianaOwnz hat geschrieben:Auch falsch!

Bei HD+ zahlst du eine Servicepauschale die mit der Kabelgebühr vergleichbar ist, Unitymedia kassiert dich aber nochmal extra ab.

Aktuell HD+ 4,16 Euro/Monat.
HD-Option 17,90 Euro + 4 Euro = 5x mal so teuer!

Ansichtssache - die 17,90 Euro sind die Gebühr für den Betrieb des Netzes und des Anschlusses, die haben mit der HD-Option erstmal nichts zu tun. U.a. auch Entstörung durch Techniker vor Ort, die bei SAT jeder selber zahlen muss, vor allem aber die Kosten für Ausbau und Unterhalt der NE3.

HD+ entspricht der HD-Option - eben dem "Upgrade" der kommerziellen Sender von SD auf HD - und ist bei SAT somit sogar knapp 25% teurer als im Kabelnetz.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon kalle62 » 03.04.2014, 11:57

hallo

Und bei Sky bezahlen sehr viel auch Freiwillig die 10 Euro im Monat für die HD Option.
Natürlich auch für den selben Inhalt der Sender.
Und wer die HD Option bei UM nicht braucht,auch gut muss es ja nicht Bestellen.


gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste