- Anzeige -

UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon magentis » 08.04.2014, 23:32

Joerg hat geschrieben:Konkret bitte:
- in welchen Ländern ist das definitiv so?
- was kostet dort der Kabelanschluß den Endkunden monatlich?

Ohne diese Informationen bleibt es bei unbelegtem Geschwätz. Nimm den Kabelanschluss in der Schweiz, dort liegen die monatlichen Gebühren für Kabel-TV mit ca. 80 Sendern, einigen davon in HD, bei 38 Franken, also über 31 Euro. Für 125 Programme mit Time-Shift-Möglichkeit sind es dann schon 58 Franken, also fast 50 Euro monatlich.
Quelle: http://www.comparis.ch/telecom/tvvergleich.aspx

So ist das: entweder teilen sich TV-Anbieter und Kunden die Kosten (wie in DE), oder der Endkunde zahlt alleine - dann ist das aber i.d.R. nicht für 17,99 Euro zu haben. Vergleiche müssen immer die vollständigen Rahmenbedingungen enthalten, sonst sind sie wertlos.

Jörg


Ob in allen weiß ich nicht, aber in vielen ist es so, dass der KNB für die Einspeisung an die Sender bezahlt. Da du grad die Schweiz erwähnst, mit den angeblichen hohen Kabelgebühren. Die Schweizer zahlen zb auch dafür, dass sie ARD und ZDF in ihr Kabelnetz einspeisen dürfen und nebenbei erwähnt, in der Schweiz ist das Einkommen auch wesentlich höher. Wenn schon Preise vergleichen, dann bitte auch das Durchschnittseinkommen. :zwinker:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 08.04.2014, 23:48

Das war leider wieder eine leere Aussage ohne Belege oder Bezug zu den Kosten des Anschlusses. Etwas mehr Mühe hättest Du Dir schon geben können :zwinker:

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon magentis » 09.04.2014, 00:07

Joerg hat geschrieben:Das war leider wieder eine leere Aussage ohne Belege oder Bezug zu den Kosten des Anschlusses. Etwas mehr Mühe hättest Du Dir schon geben können :zwinker:

Jörg



Nimm es einfach mal als gegeben hin und verlange nicht immer Quellen. Wenn du Quellen möchtest, dann suche sie selber heraus. Es "kotzt" mich auf Deutsch gesagt an, wenn jemand für alles immer eine Quelle will, alles anzweifelt und selber nichts liefert, außer dem Versuch, sich immer herauszuwinden. Klar war eine Quelle bei dir dabei, nur verschweigst du ganz bewusst, dass es in der Schweiz ein wesentlich höheres Durchschnittseinkommen gibt. Aber das akzeptierst du jetzt warscheinlich auch nicht, da keine Quellenangabe dabei ist. Nur wenn man was heranzieht, dann auch mit allen Fakten.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 09.04.2014, 06:36

magentis hat geschrieben:Nimm es einfach mal als gegeben hin und verlange nicht immer Quellen. Wenn du Quellen möchtest, dann suche sie selber heraus. Es "kotzt" mich auf Deutsch gesagt an, wenn jemand für alles immer eine Quelle will, alles anzweifelt

In einer Diskussion unbewiesene Behauptungen in den Raum zu werfen ist schon billig genug, diese Reaktion ist typisch. "Getroffene Hunde bellen", würde ich sagen.

magentis hat geschrieben: und selber nichts liefert, außer dem Versuch, sich immer herauszuwinden. Klar war eine Quelle bei dir dabei, nur verschweigst du ganz bewusst, dass es in der Schweiz ein wesentlich höheres Durchschnittseinkommen gibt. Aber das akzeptierst du jetzt warscheinlich auch nicht, da keine Quellenangabe dabei ist. Nur wenn man was heranzieht, dann auch mit allen Fakten.

Das Durchschnittseinkommen in der Schweiz ist natürlich höher, auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten, aber auch der allgemeine Lebensstandard. Das heisst aber nicht, das dort pauschal alles teurer ist. Nimm z.B. Versicherungen; lt. lohncomputer.ch kostet beispielsweise eine Kombination aus Haftpflicht- und Hausratversicherung in der Schweiz im Schnitt 180 CHF, also knapp 150 Euro im Jahr. Das entspricht ziemlich genau den Preisen hierzulande, ist sogar eher etwas billiger. Insofern halte ich Dein Argument für nicht stichhaltig.

Übrigens war die Schweiz erstmal nur ein Beispiel für Kabelkosten im benachbarten Ausland; ob hier die KNB wirklich an die TV-Anbieter zahlen ist ebenfalls noch unbelegt.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Bully » 09.04.2014, 08:10

nochmal: Kundenfreundlicher wird UM nur werden, wenn ihm Konkurrenz im eigenen Betätigungsfeld, sprich Kabelnetz, droht. Solange das nicht der Fall ist, wird die Gewinnoptimierung nach amerikanischer Heuschreckenmentalität weiterhin das Handlen von UM beherrschen. Es ist zum Kotz***.
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon thorium » 09.04.2014, 12:18

Zurück zum Thema: Immer noch keine erweiterte ÖR Auswahl im UM Netz.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon magentis » 09.04.2014, 12:47

Joerg hat geschrieben:In einer Diskussion unbewiesene Behauptungen in den Raum zu werfen ist schon billig genug, diese Reaktion ist typisch. "Getroffene Hunde bellen", würde ich sagen.


Billig ist, alles anzweifeln und so lange drehen und wenden bis es für einen selber passt.


Joerg hat geschrieben:Das Durchschnittseinkommen in der Schweiz ist natürlich höher, auch die allgemeinen Lebenshaltungskosten, aber auch der allgemeine Lebensstandard. Das heisst aber nicht, das dort pauschal alles teurer ist. Nimm z.B. Versicherungen; lt. lohncomputer.ch kostet beispielsweise eine Kombination aus Haftpflicht- und Hausratversicherung in der Schweiz im Schnitt 180 CHF, also knapp 150 Euro im Jahr. Das entspricht ziemlich genau den Preisen hierzulande, ist sogar eher etwas billiger. Insofern halte ich Dein Argument für nicht stichhaltig.


Habe auch nicht behauptet das dort alles teurer ist. Außerdem hast du den Vergleich gestartet und wenn jemand darauf erwidert, dass du dann alles vergleichen sollst, liefert dieser wieder nichts stichhaltiges. Rede dich doch nicht immer Fadenscheinig raus.


Joerg hat geschrieben:Übrigens war die Schweiz erstmal nur ein Beispiel für Kabelkosten im benachbarten Ausland; ob hier die KNB wirklich an die TV-Anbieter zahlen ist ebenfalls noch unbelegt.
Jörg


Dort wird es erwähnt, dass die KNB an die TV-Anbieter zahlen.
http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=70&t=20247

Dort wird ebenfalls erwähnt, dass es durchaus üblich ist, dass der KNB Gebühren an die TV-Sender bezahlt.
http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/HB-Unitymedia-zahlt-fuer-Einspeisung-von-RTL-HD-Sendern_107189.html

Da ich weder Zeit noch Lust habe, darfst du dir die zig anderen Quellen selbst suchen. Aber ich vermute mal, selbst das wirst du nicht akzeptieren. Selbst wenn unterschriebene Belege vorgelegt würden, würdest du es anzweifeln, denn du hast bei der Unterschrift nicht dabei gesessen.

Also zahlen wir damit 3 mal für die Privaten. Einmal hintenrum über die GEZ, weil damit die ÖR an die KNB zahlen. Einmal mit der HD-Option und einmal über den Einkauf, denn die Werbeausgaben werden über den Produktpreis, der damit höher ist wie ohne Werbung, auch von uns bezahlt. Und alles nur dafür, dass RTL und Co. noch höhere Werbeeinnahmen und Gewinne erzielt.

Und ab jetzt ist das Thema mit dir durch, denn du wirst dich immer wieder versuchen rauszuwinden wie ein Aal. Denn wegen der höheren Gewinne wird jetzt wieder dein Argument, es sind Unternehmen, kommen. Damit kommen wir wieder zu, drehen und wenden bis es irgendwie passt, denn mit faulen Ausreden wirst du nie verlegen sein.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 09.04.2014, 13:15

magentis hat geschrieben:Billig ist, alles anzweifeln und so lange drehen und wenden bis es für einen selber passt.

Unbewiesene Behauptungen hinzunehmen und sie nicht anzuzweifeln ist Religion. Das hat hier nichts zu suchen, entweder kann man seine Behauptungen belegen oder man muss damit leben dass man nicht ernstgenommen wird.

magentis hat geschrieben:Habe auch nicht behauptet das dort alles teurer ist. Außerdem hast du den Vergleich gestartet und wenn jemand darauf erwidert, dass du dann alles vergleichen sollst, liefert dieser wieder nichts stichhaltiges. Rede dich doch nicht immer Fadenscheinig raus.

Wenn offensichtlich nicht alles dort teurer ist (siehe Versicherungen) gibt es keinen zwingenden Grund aus dem ein Kabelanschluß es sein sollte. Daher ist zunächst mal von anderen Ursachen als dem allgemeinen Preisniveau für diesen Unterschied auszugehen. Das meinte ich mit "nicht stichhaltig", und das sehe ich auch immer noch so.

magentis hat geschrieben:Dort wird es erwähnt, dass die KNB an die TV-Anbieter zahlen.
http://www.unitymediakabelbwforum.de/viewtopic.php?f=70&t=20247

Dort wird ebenfalls erwähnt, dass es durchaus üblich ist, dass der KNB Gebühren an die TV-Sender bezahlt.
http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/HB-Unitymedia-zahlt-fuer-Einspeisung-von-RTL-HD-Sendern_107189.html

Das ist ja auch gar nicht strittig; hättest Du diesen Thread gelesen und verstanden wäre Dir aufgefallen dass das bereits behandelt wurde (Refinanzierung durch HD-Option). Das werde ich nun wiederum nicht erneut ausbreiten, Du kannst gerne ein paar Posts vorher nachlesen.

magentis hat geschrieben:Da ich weder Zeit noch Lust habe, darfst du dir die zig anderen Quellen selbst suchen. Aber ich vermute mal, selbst das wirst du nicht akzeptieren. Selbst wenn unterschriebene Belege vorgelegt würden, würdest du es anzweifeln, denn du hast bei der Unterschrift nicht dabei gesessen.

Also zahlen wir damit 3 mal für die Privaten. Einmal hintenrum über die GEZ, weil damit die ÖR an die KNB zahlen. Einmal mit der HD-Option und einmal über den Einkauf, denn die Werbeausgaben werden über den Produktpreis, der damit höher ist wie ohne Werbung, auch von uns bezahlt. Und alles nur dafür, dass RTL und Co. noch höhere Werbeeinnahmen und Gewinne erzielt.

Zwei mal, von der Zwangsgebühr ("Haushaltsabgabe", "GEZ") profitieren nur die ö-r, und die zahlen derzeit nicht an die KNB. Würden sie es tun wäre das für die Verbreitung ihrer eigenen Inhalte, das als "Zahlung an die Privaten" zu interpretieren ist ebenso absurd wie die Zahlungen von UM an RTL als Sponsoring für die ö-r zu deuten.

Abgesehen davon zahlst Du bei SAT ebenfalls zwei mal, über die Werbeausgaben und die HD+-Gebühr von 4,90 Euro/Monat. Die ö-r zahlen übrigens selbstverständlich an Astra, unterstützen sie damit Deiner Meinung nach etwa die Privatsender?

magentis hat geschrieben:Und ab jetzt ist das Thema mit dir durch, denn du wirst dich immer wieder versuchen rauszuwinden wie ein Aal. Denn wegen der höheren Gewinne wird jetzt wieder dein Argument, es sind Unternehmen, kommen. Damit kommen wir wieder zu, drehen und wenden bis es irgendwie passt, denn mit faulen Ausreden wirst du nie verlegen sein.

Nö, kommt nicht, aber nach wie vor hab ich von Dir nur wilde Unterstellungen mir gegenüber und wenig sinnvolle Beiträge hier gelesen. Wenn Du das einstellen möchtest soll's mir recht sein :)

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon TDCroPower » 10.04.2014, 01:11

eben am Receiver bemerkt...

glitz* HD wurde zu TNT Glitz HD
KidsCo wurde zu NatGeo People
Anschluss 1: Office Internet & Phone 50 -> Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 06.04
Anschluss 2: 1&1 Doppel-Flat 100.000 -> Fritz!Box 7490 FRITZ!OS 06.51
PayTV 1: Sky I12 Komplett + Premium HD + Zweitkarte
PayTV 2: Unitymedia UM02 Highlights + Allstars + HD-Option
PayTV 3: KabelBW V23 HD-Option + Kroatien

BildBild
Benutzeravatar
TDCroPower
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.02.2012, 21:36

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Count » 10.04.2014, 20:12

TDCroPower hat geschrieben:eben am Receiver bemerkt...

glitz* HD wurde zu TNT Glitz HD


Und wird jetzt auch vom Alphacrypt entschlüsselt. Da wird sich wenigstens meine Tochter freuen.
Count
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.10.2009, 13:25
Wohnort: Castrop-Rauxel

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste