- Anzeige -

UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 04.04.2014, 17:01

kalle62 hat geschrieben:Die Pro7/Sat1 Gruppe lockert bei HD+ das Spulen bei ihren Sendern.

Laut http://app.unitymedia.de/service/index.html/faqs/51af87b0-47e8-445b-9592-a5755dae6381?contact_link=&query=hdtv und div. Postings hier im Forum gelten die Beschränkungen auch im Kabel nur für die HD-Programme der RTL Group:

Die folgenden Sender können ohne Einschränkung aufgenommen und vor- und zurück gespult werden: Sat.1 HD, ProSieben HD, kabeleins HD, sixx HD.

Die folgenden Sender können auf dem HD Recorder aufgenommen werden, aber es gibt Einschränkungen bei der Vorspulfunktion; über das HD Modul (CI+) können diese Sender nicht aufgenommen werden: Kino HD, RTL HD, RTL II HD, RTL NITRO HD, Vox HD, Super RTL HD.
Wir setzen mit der Unterdrückung der Vorspulfunktion bei den genannten Fernsehsendern die Anforderung der Programmveranstalter durch. Unitymedia hat darauf leider keinen Einfluss.


Auch hier verhalten sich also HD+ und HD-Option identisch.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon kalle62 » 04.04.2014, 20:03

hallo

Nur das es bei UM schon viel Länger so ist,und bei HD+ über Sat erst noch kommt.

Und es gibt immer noch Unterschiede in den Sendern,deshalb finde ich auch Vergleiche überflüssig.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4320
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Duck01 » 05.04.2014, 10:55

Moin,
wenn hier über Realitätsverweigerung geschrieben wird würde ich mal überlegen wer dazu gehört, Joerg!
Natürlich liegen die Dritten Prog. mit gut 7,5% Marktanteil auf Platz 4, somit ist das Interresse der Zuschauer m.M.n.groß.
Ferner sind die Einspeisegelder ein Relikt aus der alten "Post" Zeit, wie es auch die ö.R und Gerichte, im Fall KD, sehen! Nochmal für dich, z.b IPTV wird auch nicht durch irgendwelche Gelder subventioniert. Die Kabelgebühren sollten für die Infrastruktur genutzt werden und nicht dazu das sich ein Knb eigenes Pay TV einrichtet.
Alle Sender der ö. R werden UM kostenlos bereitgestellt, via Satelit, UM braucht nur weiterleiten!! Denk mal an den Hammer wie sich UM mit Sky Sendern verhält bzw uns vorenthält obwohl diese im Netz sind.
Der andere marktpolitische und gewinnoptimierungssche..ß interessiert mich nicht, ich bin Kunde.

Sorry aber deinen Kommentaren hab ich immer das Gefühl " beiß nicht die Hand die dich füttert" :traurig:
Wer später bremst ist länger schnell
Duck01
ehemaliger User
 
Beiträge: 250
Registriert: 28.01.2012, 15:22

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon ash1 » 05.04.2014, 13:15

Dessen Brot ich ess,dessen Lied ich sing.
Gibt es die ö.R. HD bei UM:nein!
Gibt es History HD usw bei UM:nein!
Das ganze Gesülze ist wurscht.Das ist die Faktenlage und sonst gar nichts.

ash
Receiver:Gigablue Quad
Router :FB 7170
ash1
Kabelexperte
 
Beiträge: 106
Registriert: 24.05.2009, 16:31

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 05.04.2014, 14:22

Duck01 hat geschrieben:Natürlich liegen die Dritten Prog. mit gut 7,5% Marktanteil auf Platz 4, somit ist das Interresse der Zuschauer m.M.n.groß.


http://www.wdr.de/programmvorschau/suche.html?medium=F&sender=10 sagt, dass der Anteil der echten HD-Programme an der Sendezeit sogar an einem Samstag unter 25% liegt. Zum Vergleich könnten wir die ARD heranziehen; hier sind es heute über 91%: http://programm.daserste.de/pages/programm/liste.aspx?datum=10D4EAEE6EE7D50174A81A885C6EC4C2. Wir können aber auch euren "Lieblingsfeind" RTL heranziehen; hier sind es immerhin auch noch 64%.

Die Realität sieht aber noch finsterer aus als die o.g. Zahlen vermuten lassen, wenn man sich mal anschaut welche Sendungen denn bei WDR 3 die Topquoten erreichen. Die Information liefert dankenswerterweise der WDR-Text unter http://mobiltext.wdr.de/398.html.

Code: Alles auswählen
 
        Marktanteil NRW / % Zuschauer / Tsd.                                                                                   
18.00  Lokalzeit             11,7    410 
18.05 hier und heute          8,3    300 
18.20 Servicezeit Reportage   9,5    380 
18.50 Aktuelle Stunde        21,6    1.040
19.30 Lokalzeit              25,9    1.380 
20.00 Tagesschau             15,4    910
20.15 Doku am Freitag         5,9    350 
21.00 Der Vorkoster           7,2    490 
21.45 plasberg persönlich     8,9    530 
23.10 WDR aktuell             6,0    280 
23.15 WDR dok                 1,5    40
01.00 Domian                  4,3    70


Die Tagesschau um 20:15 können wir wohl rausnehmen, die ist auch im Ersten identisch verfügbar. Die "Top-Quotenbringern" "Lokalzeit" und "Aktuelle Stunde" werden - oh wunder - nur in SD produziert. Dafür werden aber immerhin Domian - mit 4,3% Marktanteil - und WDR dok - mit überragenden 1,5% - in HD produziert. Schön, dass unsere Gebühren so gut angelegt werden :sauer: Fast so schlimm wie absurd erscheinenden Summen, die für den DVB-T-Unfug verbrannt werden.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon magentis » 05.04.2014, 15:26

Joerg hat geschrieben:Fast so schlimm wie absurd erscheinenden Summen, die für den DVB-T-Unfug verbrannt werden.

Jörg


Auf den DVB-T-Unfug sind noch etliche angewiesen. Oder wie sollen die TV schauen, weil dort kein Kabel liegt und Sat-Schüssel nicht erlaubt ist? Haben die kein Anrecht darauf TV-Empfang zu bekommen, obwohl sie Zwangszahlen müssen? Mich hat damals auch keiner gefragt ob ich das möchte, die 5 Programme über Antenne haben mir gereicht. Trotzdem wurd es eingeführt und ich durfte die Boxen für DVB-T kaufen. Selbst heute, nach über 7 Jahren gibt es dort kein Kabelanschluß. Wenn man Glück hat, bekommt man dort noch einen freien VDSL-Anschluß, worüber man dann IPTV beziehen kann. Denn damals hat dort nur die Telekom investiert und UM hat es nicht für nötig gehalten, trotz Gelder der ÖR, dort Kabel zu verlegen.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 05.04.2014, 15:44

magentis hat geschrieben:Auf den DVB-T-Unfug sind noch etliche angewiesen. Oder wie sollen die TV schauen, weil dort kein Kabel liegt und Sat-Schüssel nicht erlaubt ist? Haben die kein Anrecht darauf TV-Empfang zu bekommen, obwohl sie Zwangszahlen müssen? Mich hat damals auch keiner gefragt ob ich das möchte, die 5 Programme über Antenne haben mir gereicht. Trotzdem wurd es eingeführt und ich durfte die Boxen für DVB-T kaufen. Selbst heute, nach über 7 Jahren gibt es dort kein Kabelanschluß. Wenn man Glück hat, bekommt man dort noch einen freien VDSL-Anschluß, worüber man dann IPTV beziehen kann. Denn damals hat dort nur die Telekom investiert und UM hat es nicht für nötig gehalten, trotz Gelder der ÖR, dort Kabel zu verlegen.

Das ist kein Problem, lt. aktueller Rechtssprechung hat jeder Anspruch auf den Empfang bestimmter TV-Sender. Das Vermieter/Gemeinden derzeit - bei nicht-vorhandenem Kabelanschluß - SAT-Antennen verbieten dürfen ist genau der terretrischen Übertragung - die seit der Analogabschaltung mit dem DVB-T-Unfug identisch ist - geschuldet. Gerichte ziehen sich nämlich darauf zurück, das über DVB-T ja eine Grundversorgung gewährleistet sei. Folgerichtig wären bei einer Abschaltung von DVB-T alle diese Urteile hinfällig, womit ein Schüsselverbot nicht mehr haltbar wäre. Auch für die von Dir genannte Gruppe würde die DVB-T-Abschaltung also offenbar nur Vorteile mit sich bringen.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon josef » 05.04.2014, 17:14

Hallo
worüber diskutieren wir hier eigentlich. Natürlich sind die Regionalprogramme nur für die Menschen in diesen Regionen interessant. Und wenn man schon Vergleiche
über Zuschauer Quoten anstellt, dann bitte mal auch über die Exotensender...
gruss
josef
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon Joerg » 05.04.2014, 17:18

Das sind sie ohne Frage, aber grade die interessanten weil regional orientierten Programmbestandteile werden nicht in HD produziert. Daher diskutieren wie hier, ob es wirklich Sinn macht die Dritten in HD auszustrahlen.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: AW: UM wieder letzter, bei KD 11 neu Öffi HD Sender

Beitragvon josef » 06.04.2014, 16:20

Joerg hat geschrieben:Das sind sie ohne Frage, aber grade die interessanten weil regional orientierten Programmbestandteile werden nicht in HD produziert. Daher diskutieren wie hier, ob es wirklich Sinn macht die Dritten in HD auszustrahlen.

Jörg


Hallo
verstehe ich nicht so ganz. Hier werden so viele Exoten in hd gefordert Sinn oder Unsinn wird nicht hinterfragt.. also wenn die ör in hd bei um eingespeist werden... wäre doch gut so
Und nicht alle hd Sender welche vorhanden sind.. werden auch in hd produziert.. sondern eben nur hochskaliert. Das nehmen die meisten auch ohne Diskussion hin.
oder wie würde die Werbung sagen...wo hd drauf steht muss nicht unbedingt hd drin sein.....
gruss
josef
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste