- Anzeige -

Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Prog.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon kalle62 » 14.03.2014, 16:54

nappi hat geschrieben:Das Programm der ÖR ist ja meist für 60+, dann wird wohl der Jugendkanal 30+ sein :D :D :D

hallo

Kennst wohl deine eigene Aussage nicht mehr,naja die war ja auch schon 3 Std vorher.

kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon josef » 14.03.2014, 17:59

Hallo
ich finde es langsam beschämend was hier teilweise geantwortet wird. Wer also sich für die ÖR interessiert ist "geistig minderbemittelt" wer die Exoten schaut
ist intelligent. ...Armes Deutschland.... Da wundert mich nichts mehr. ich war immer der Meinung das Fernsehen reine "Geschmacks Sache" ist....
naja wieder was dazu gelernt.
gruss
josef
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon Wasserbanane » 14.03.2014, 18:24

Mal ganz davon abgesehen, dass das schon ewig nichts mehr mit dem Threadthema zu tun hat.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon kalle62 » 14.03.2014, 19:23

hallo

Ist doch schon eine ganze Weile so,man braucht nur HD+ zu erwähnen und schon wird über einen hergefallen.
Die ÖR sind für die Älteren,die Privaten sind Hartz4 Sender und wer Arte/3Sat oder Phönix schaut ist von einem anderen Stern.
Und wer sich vil über Disney und einen Jugendkanal freut,ist vil noch sehr jung oder hat den Knall nicht gehört.
Und nicht zu vergessen die MTV und Viva Jünger,die schon die Deutsche Sprache verlernt haben.

Jede kann und sollte das Schauen was einem Gefällt,ob Analog-Digital oder extra Scharf in HD.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4340
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon F1 2013 » 14.03.2014, 22:43

Wasserbanane hat geschrieben:Mal ganz davon abgesehen, dass das schon ewig nichts mehr mit dem Threadthema zu tun hat.

Ganz genau, bitte zum Thema zurück oder Thread schließen. :wand:
Benutzeravatar
F1 2013
Kabelexperte
 
Beiträge: 201
Registriert: 14.03.2013, 09:24

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon boarder-winterman » 19.03.2014, 03:13

Thread geschlossen, check.
Mal wieder absolut faszinierend, wie ein Thread so zum Müll abrutschen kann. :wand:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste