- Anzeige -

Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Prog.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Prog.

Beitragvon UM-Bigone » 13.02.2014, 14:40

TV-Programmbelegung ändert sich – Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Programmangebots

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ordnet am 25. Februar in seinem Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen und Hessen die Senderfrequenzen neu. Durch diese Maßnahme schafft Unitymedia die Voraussetzung, um seinen Kunden mit digitalem Kabelanschluss mittelfristig ein größeres HD-Senderangebot und noch schnellere Internetzugänge anbieten zu können.

Was geschieht bei der Änderung der Programmbelegung?
Durch die Neuordnung der Senderfrequenzen verschiebt sich bei Unitymedia-Kunden mit digitalem Fernsehanschluss die gewohnte Programmbelegung auf den Fernsehgeräten. Auf den analogen Fernseh-Empfang hat die Umstellung keine Auswirkungen. In den betroffenen Haushalten ist zum Zeitpunkt der Umstellung in den frühen Morgenstunden des 25. Februar jeweils für einen kurzen Moment über das Kabelnetz kein Fernsehempfang möglich.

Was ist bei der Änderung der Programmbelegung zu beachten?

Für Kunden mit Unitymedia Digital-Receivern

Bei modernen Digital-Receivern – darunter auch denen von Unitymedia – erfolgt die Aktualisierung und Speicherung der digitalen Programmbelegung in der Regel automatisch.

Werden die Sender nicht automatisch gefunden, hilft ein automatischer Sendersuchlauf über die Fernbedienung.

Wenn Sie Favoritenlisten angelegt haben, empfehlen wir Ihnen das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen des Digital Receivers. Die Favoritenliste muss nach der Umstellung erneut angelegt werden.



Für Kunden mit Premiere- / Sky-Receivern

Premiere- / Sky-Receiver verhalten sich je nach Receiver-Typ unterschiedlich:
Bei vielen Premiere- / Sky-Receivern müssen Sie selber einen Sendersuchlauf durchführen oder das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen, damit alle Änderungen erkannt werden. Diese Receiver führen kein automatisches Update durch
Einige Premiere- / Sky-Receiver erkennen die Änderungen automatisch und führen einen Sendersuchlauf durch. Die Senderliste wird automatisch aktualisiert. Eventuell müssen Sie die Änderungen bestätigen.


Für Kunden mit einem HD Modul (CI+) von Unitymedia

CI+ fähige Geräte verhalten sich unterschiedlich: Kunden, die das HD Modul (CI+) in einem DVB-C fähigen Empfangsgerät nutzen, finden genaue Informationen zum Geräteverhalten in der entsprechenden Bedienungsanleitung des Geräteherstellers.
Wichtig: Im Fall, dass die Eingabe einer Netzwerk-ID (NIT) benötigt wird, bitte die 9999 eingeben.

Quelle Unitymedia
3 Play Premium 400/20 mit Telefon Komfort Option
Horizon HD Recorder DigitalTV ALLSTARS HD & CI+ Modul mit HD Option
Fritz!Box FB 6490 6.50
Telefon : DECT Fritzfon C5
Smartphone : Samsung Galaxy S7 Edge @ Fritz!Fon App
Tablet : Samsung Tab. 4.0 10.1 @ Fritz!Fon App
Bild
Benutzeravatar
UM-Bigone
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 694
Registriert: 02.05.2011, 14:13
Wohnort: Cologne

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon josef » 13.02.2014, 16:00

Hallo
seit tagen empfange ich die hd Sender der RTL gruppe kaum oder gar nicht. ist wenigstens nach Umstellung hier mit einer Besserung zu rechnen. schließlich muss ich bezahlen...
bitte keine antwort wie eigene anlage überprüfen lassen... empfangsstärke 88db von UM Techniker vor Monaten gemessen.
wäre auch mal ein kundenservice eine seite bei um einzurichten wo generelle aktuelle Störungen aufgeführt werden und was unternommen wird. es kann nicht sein, das der tv kunde
für eine schwammige Telefon auskunft auch noch Telefongebühren zahlen muss.
grusse
josef
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon Taro » 13.02.2014, 17:45

UM-Bigone hat geschrieben:TV-Programmbelegung ändert sich – Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-Programmangebots

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia ordnet am 25. Februar in seinem Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen und Hessen die Senderfrequenzen neu. Durch diese Maßnahme schafft Unitymedia die Voraussetzung, um seinen Kunden mit digitalem Kabelanschluss mittelfristig ein größeres HD-Senderangebot... anbieten zu können.

Quelle Unitymedia

Ja toll, was sollen den da noch für HD-Programme kommen ?
Noch mehr von den "Privaten Spartenkanälen" wie RTLNitro oder Pro7MAXX auf denen dann Wiederholungen von Wiederholungen von Wiederholungen uralter Serien laufen die man schon x-mal auf den normalen Privaten SD Sendern gesehen hat :schnarch: ,
Diese Serien sind (da uralt) natürlich nicht in nativem HD sind sondern die Auflösung wird hochgerechnet und uns dann als HD verkauft. Selbstverstänlich braucht man für den Empfang dann das HD-Modul und darf auch noch mal Extragebühren für's Programmpaket "abdrücken".

Noch mehr Homeshopping-Sender :hirnbump: , bei denen man den Schrott der dort verkauft wird dann in HD bewundern darf ?

Noch mehr SKY-Kanäle auf denen dann auch nur ständig das gleiche läuft (natürlich gegen Extra-Bezahlung)

Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:
Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon tonino85 » 13.02.2014, 18:05

Taro hat geschrieben:
Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:


Da laufen ja keine Wiederholungen :hirnbump:
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitragvon Wasserbanane » 13.02.2014, 18:12

josef hat geschrieben:Hallo
seit tagen empfange ich die hd Sender der RTL gruppe kaum oder gar nicht. ist wenigstens nach Umstellung hier mit einer Besserung zu rechnen. schließlich muss ich bezahlen...
bitte keine antwort wie eigene anlage überprüfen lassen... empfangsstärke 88db von UM Techniker vor Monaten gemessen.
wäre auch mal ein kundenservice eine seite bei um einzurichten wo generelle aktuelle Störungen aufgeführt werden und was unternommen wird. es kann nicht sein, das der tv kunde
für eine schwammige Telefon auskunft auch noch Telefongebühren zahlen muss.
grusse
josef


Naja, woran sollte es sonst liegen, als an der Hardware.

Wie sieht es denn bei den Nachbarn (nicht nur im Haus) aus?

Aber das geht zu sehr Off-topic. Am besten nen eigenen Thread aufmachen. Obwohl, hier ist anscheinend ja eh wieder nur Meckerecke.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon Taro » 13.02.2014, 18:54

tonino85 hat geschrieben:
Taro hat geschrieben:
Schön währen ja die dritten Programme der öffentlich rechtlichen, 3sat oder die Spartenkanäle wie 1plus oder zdf_neo und vielleicht auch ANIXE HD, natürlich unverschlüsselt.
Soweit wird es aber nicht kommen :heul: , man darf gespannt sein, welche überflüssigen "Schrott-HD-Programme" uns von Unitymedia in Zukunft von noch präsentiert werden. :confused:


Da laufen ja keine Wiederholungen :hirnbump:


Doch aber nur von interessanten Sendungen :super: und nicht so "olle Kamellen" :schnarch: wie Columbo, Matlock, Knight Rider, Kojak, Kampfstern Galactica, Walker Texas Ranger, Highlander, Stargate, Hör mal wer da hämmert, Ein Colt für alle Fälle,Trio mit vier Fäusten - das ist nur eine kleine Auswahl aus dem Programmangebot der nächsten Tage von RTL Nitro und Pro7 MAXX - auf SAT.1 GOLD, SAT.1 EMOTONS, Pro7 FUN, RTL CRIME, RTL LIVING Romance TV und den anderen Sendern sieht es mit Wiederholungen genau so aus. Werft mal einen richtigen Blick in eine Programmzeitung.

Oh, ich vergass - hier posten ja keine Personen die schon über 40 Jahre das TV-Programm verfolgen, hier postet die "Generation Facebook" :pcfreak: , die jede eingene Meinung und gesundes Urteilsvermögen verloren hat :hirnbump: die kennt die Serien ja nicht und für die sind sie neu und überhaupt ist Fernsehen in HD "SO GEIL" :lovingeyes: egal was läuft und was es kostet.
Benutzeravatar
Taro
Kabelexperte
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.10.2007, 19:36

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon Nicoco » 13.02.2014, 20:40

Die letzte Umsortierung ist doch noch gar nicht so lange her. Jetzt schon wieder ... Naja wenn als HD-Sender nicht son Schrott wie Bibel.TV HD kommt, von mir aus gerne.
Nicoco
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.09.2011, 12:01
Wohnort: Schermbeck

Re: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des HD-P

Beitragvon derBUG » 13.02.2014, 23:45

Sinnvoll wären die noch fehlenden Sky-Buli HD Sender - bisher sind über UM nur 4 der ich glaube insgesamt 8 "Optionskanäle" in HD verfügbar...
Benutzeravatar
derBUG
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 24.08.2012, 12:56

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitragvon josef » 14.02.2014, 00:53

Wasserbanane hat geschrieben:
josef hat geschrieben:Hallo
seit tagen empfange ich die hd Sender der RTL gruppe kaum oder gar nicht. ist wenigstens nach Umstellung hier mit einer Besserung zu rechnen. schließlich muss ich bezahlen...
bitte keine antwort wie eigene anlage überprüfen lassen... empfangsstärke 88db von UM Techniker vor Monaten gemessen.
wäre auch mal ein kundenservice eine seite bei um einzurichten wo generelle aktuelle Störungen aufgeführt werden und was unternommen wird. es kann nicht sein, das der tv kunde
für eine schwammige Telefon auskunft auch noch Telefongebühren zahlen muss.
grusse
josef


Naja, woran sollte es sonst liegen, als an der Hardware.

Wie sieht es denn bei den Nachbarn (nicht nur im Haus) aus?

Aber das geht zu sehr Off-topic. Am besten nen eigenen Thread aufmachen. Obwohl, hier ist anscheinend ja eh wieder nur Meckerecke.


Hallo
tolle antwort. meine antwort. die Hardware hat vor 3 tagen noch ausgereicht also keine Probleme. Nachbarn fragen kann ich mir sparen. die sind schon lange
von um weg. haben schüsseln. und wenn hier eine Meckerecke entsteht ist nicht mein Bier...
in diesem sinne
josef
josef
Kabelexperte
 
Beiträge: 181
Registriert: 29.03.2010, 23:31

Re: AW: Unitymedia schafft Voraussetzung für den Ausbau des

Beitragvon Wasserbanane » 14.02.2014, 07:44

josef hat geschrieben:Hallo
tolle antwort. meine antwort. die Hardware hat vor 3 tagen noch ausgereicht also keine Probleme. Nachbarn fragen kann ich mir sparen. die sind schon lange
von um weg. haben schüsseln. und wenn hier eine Meckerecke entsteht ist nicht mein Bier...
in diesem sinne
josef


Mit der Meckerecke war auch nicht gegen dich persönlich gerichtet.

Was hat UM denn (schwammig) gesagt? Allgemeine Störung oder ist denen wieder nichts bekannt? Deswegen die Frage nach den Nachbarn.

Du schreibst auch ein Techniker hätte vor Monaten die Leitung ausgemessen, aber seit 3 Tagen gibt's Störungen. Hardware kann auch kaputt gehen.
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste