- Anzeige -

UM stur: Kunde soll verkonfigurierten Anschluß so behalten

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

UM stur: Kunde soll verkonfigurierten Anschluß so behalten

Beitragvon SpaceRat » 18.01.2014, 17:02

Hallo!

Ein Bekannter von mir, den ich für Unitymedia 3play PREMIUM 100 samt Telefon Komfort geworben hatte, hat inzwischen nur noch Ärger mit seinem Anschluß.

Der Leidensweg in Kurzfassung:
  1. Von der Schaltung an lief der Vertrag und Anschluß an sich einwandfrei, bis Unitymedia den Horizon-Recorder ins Angebot aufnahm ...
  2. Irgendwann kurz nach Verfügbarkeit schwatzte man dem Bekannten den Horizon-Recorder auf.
    Er ließ sich darauf ein, wurde auch prompt auf DS-lite umgestellt, erhielt aber erst einmal keine Horizon-Box.
    Die Umstellung samt der auf DS-lite wurde auch wieder rückgängig gemacht, so daß die Welt vorerst wieder in Ordnung war.
  3. Irgendwann tauchte dann doch eine Horizon-Box bei ihm auf und er wurde erneut belatschert, dieses Wunderwerk der Technik doch zu benutzen, obwohl er einen richtigen Receiver und ein Sky-Abo auf Sky-SmartCard besitzt, also eine klassische Fehlberatung.
    Trotzdem ließ er sich wiederum auf diese Geschichte ein und wurde erneut auf DS-lite umgestellt, die UM-SmartCard wurde deaktiviert.
  4. Des Fehlers bewußt geworden, daß man sich den Empfang von "Hartz-IV HD" durch nicht tragbare Gängelungen erkauft, wurde wiederum storniert.
  5. Der Bekannte wurde über einen Monat auf DS-lite gelassen, bis man es dann doch, kurz vor Weihnachten, hinbekam, den Anschluß wieder auf IPv4 umzustellen.
    DigitalTV HIGHLIGHTS blieb aber weiterhin faktisch deaktiviert, da die UM-SmartCard nicht wieder aktiviert wurde, der Bekannte den Horizon-Quatsch aber gar nicht mehr haben wollte und deshalb nie angeschlossen hatte.
  6. Nach Wochen und Monaten voller Anrufe und Mails an die Kundenbetreuung wurde der Bekannte nun richtig in die Falle gelockt:
    Anstatt einfach wie gewünscht die SmartCard wieder zu aktivieren und die Rückumstellung auf 3play PREMIUM 100 damit abzuschließen, wurde seitens Unitymedia einfach behauptet, man könne die SmartCard erst dann wieder aktivieren, nachdem man zuerst die Horizon-Box in Betrieb genommen hätte.
    Sprich: Erst einmal müsse man den Holzweg zuende gehen, bevor man die Angelegenheit in Ordnung bringen kann.
    Was für ein Blödsinn, aber dieser Bekannte ist in der Hinsicht halt etwas leichtgläubig.
  7. Wie von Unitymedia erzwungen, wurde also die Horizon-Box samt Digital TV HIGHLIGHTS aktiviert.
    Natürlich war danach seitens Unitymedia keine Rede mehr davon, wie versprochen die Horizon-Box wieder zu deaktivieren und dafür die SmartCard für den HD-Recorder zu reaktivieren.
  8. Seitdem kommen auf Anfragen an den UM-Kundendienst nur noch Antworten mit der verklausulierten Aussage: Lecken Sie uns am A***

Vielleicht liest hier im Forum ja ein Unitymedia-Betreuer mit, der Service nicht ganz so klein schreibt.

Der Anschluß ist aktuell buchhalterisch und technisch komplett kaputtgebastelt:
Im Kundencenter steht nun statt "3play PREMIUM 100" (wie gewünscht) oder "3play PREMIUM 150" (wie Unitymedia es unbedingt aufzwingen will) sogar nur "2play PLUS 100" + "Kabelanschluß über die Nebenkosten". Weder Horizon-Box noch HD-Recorder oder dessen SmartCard sind im Kundencenter ersichtlich. Abgerechnet wird auch tatsächlich nur 2play PLUS 100, sogar zum Neukundenpreis, so daß sich Unitymedia ins eigene Fleisch schneidet.
Die Horizon-Box ist aktiv, die SmartCard nicht, beide Geräte gammeln beim Kunden rum.

Was Unitymedia will:
- Das o.g. Chaos und weniger Geld

Was der Kunde will:
- Einfach nur den funktionierenden Anschluß wie er vor der Fehlberatung (Also Anfang Oktober) war:
-- 3play PREMIUM 100 (mit 100 MBit/s Downstream, 5 MBits/ Upstream) und IPv4
-- inkl. HD-Recorder (Steht noch beim Kunden)
-- und samt SmartCard mit DigitalTV HIGHLIGHTS + HD-Option
- plus "Telefon Komfort"

Alle erforderlichen Daten (Kundennummer, Adresse, etc. pp.) teile ich einem hilfsbereiten Unitymedia-Mitarbeiter gerne per PN mit.
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste