- Anzeige -

Neue ARD HD Kanäle?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 23.02.2015, 00:10

Was für eine Beschimpfung? Das war eine Frage.

Im Endeffekt kann ich nur hoffen, dass die Konkurrenz von UM größer wird, dann werden die ganz schnell Einspeisen. Preise erhöhen und die Leistungen nicht: pfui!

Lieber Joerg, der einzige der beleidigend wird bist Du. Vermutlich fehlen Dir die Argumente als Pressesprecher von UM
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon Joerg » 23.02.2015, 00:17

An welcher Stelle soll ich Dich beleidigt haben? "Fachmann" dürfte kaum darunter fallen, nach Deinem Posting davor. Weder habe ich Dir irgendwelche Sehgewohnheiten unterstellt noch Dich als bezahlten Schreiberling diffamiert - das findet auf Deinem Post-Niveau statt, nicht auf meinem.
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 23.02.2015, 00:24

Schön wenn man vom eigentlichen Problem ablenken kann. Es gibt immernoch keine Stellungnahme zu folgenden Punkten:

- Warum immernoch keine Einspeisung?
- Wieso die Erhöhung der Grundgebühr?

Aber egal. Das Geschäftsmodell von UM beruht darauf, Neukunden zu locken (siehe Neukundenbonus) und dann ewig lange Verträge abzuschliessen. Danach wird dann gehofft, das nur eine minimale Anzahl von Kunden abspringt. Wieso gibt es denn kein Bestandskundenbonus?
Zuletzt geändert von kunde111111 am 23.02.2015, 00:28, insgesamt 1-mal geändert.
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon hajodele » 23.02.2015, 00:24

Bitte :kiss:
Nach den meisten TV-Programmen werden unter "Dritte" das Angebot von BR, HR, ...., SWR aufgelistet.
Programme wie "Arte, ..., ZDFKultur" werden unter der Bezeichnung "Spartenprogramme geführt.

Was habt ihr gegen Folkloresendungen? Mich kann man damit jagen !
Ich war aber glücklich, dass meine Mutter mit ihren Freundinnen bis vor knapp 20 Jahren sogar Liveauftritte besucht hat.
Viele der aktuellen Folkloresendungen werden auch in den Dritten in HD ausgestrahlt. Das sind aber auch häufig Co-Produktionen mit ORF usw.

Übrigens zur Info: ARTE wird im Kabelbw-Land nicht in HD ausgestrahlt.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon hajodele » 23.02.2015, 00:29

kunde111111 hat geschrieben:Aber egal. Das Geschäftsmodell von UM beruht darauf Neukunden zu locken (siehe Neukundenbonus) und dann ewig lange Verträge abzuschliessen. Danach wird dann gehofft, das nur eine minimale Anzahl von Kunden abspringt. Wieso gibt es denn kein Bestandstkundenbonus?

Bitte keine Querschläger: Das TV allein hat eine Laufzeit von 12 Monaten und dafür gibt es weder einen Neu- noch einen Bestandskundenbonus.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 23.02.2015, 00:34

Ich habe bald alle ÖR in HD – bei der Konkurrenz.
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon Joerg » 23.02.2015, 00:42

kunde111111 hat geschrieben:- Warum immernoch keine Einspeisung?

Warum denn? Die Quote an Kunden, die sich damit gewinnen - bzw evtl halten - ließen dürfte noch winziger sein als die Einschaltquote von ZDF Neo (also bestenfalls knapp über der Nachweisgrenze). UMKBW ist eine Firma, der Zweck einer solchen ist - OMG böse böse - Gewinn zu erwirtschaften. QVC und Co zahlen für die Einspeisung in HD, die ö-r tun es nicht. Keine höhere Zufriedenheit bei der Masse der Kunden und niemand für die Einspeisung zahlen will - aus meiner Sicht ist das Verhalten von UM an der Stelle absolut nachvollziehbar.

kunde111111 hat geschrieben:- Wieso die Erhöhung der Grundgebühr?

Sagt Dir der Begriff "Inflation" etwas? Steigende Löhne und Gehälter, auch bei UM-Mitarbeitern?

kunde111111 hat geschrieben:Wieso gibt es denn kein Bestandskundenbonus?

Bravo, Du beginnst die Welt zu verstehen. Warum kündige ich wohl regelmäßig mein Spiegelabo und lass dann meine Frau ein neues abschließen (und nach Ablauf der Mindestdauer dann wieder umgekehrt...)? Warum muss man ab und an sein Tagesgeldkonto wechseln? Und mit geschicktem Vorgehen kann man auch bei UM durchaus mitunter als Bestandskunde den Neukundenbonus bekommen - das involviert halt u.U. eine Kündigung und ein Gespräch mit der "Rückgewinnungs"-Hotline...(klappt natürlich nur bei den "höherwertigen" Produkten, die auch einen Neukundenbonus bieten).

@Hajodele Hat ja niemand was dagegen, wenn Deine Mutter Folkloresendungen liebt - eine "Ausspeisung" der Dritten steht ja gar nicht zur Debatte. Aber macht es denn für Deine Mutter wirklich einen gravierenden Unterschied, ob das jetzt in (digitalem) SD oder in HD ankommt? Ich finde den Unterschied schon auf einem 47-Zöller eher klein und quasi nur im direkten Vergleich sichtbar (im Gegensatz zu analog vs digital, da ist er gewaltig).
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 23.02.2015, 08:26

Joerg, mir kommt es aber leider so vor, dass UM erst die Preise für den Kabelanschluss erhöht hat, nachdem die ÖR ihre Gelder für die Einspeisung nicht mehr bezahlt haben (ca. 60 Mio.).

Außerdem willst Du mir jetzt nicht erklären, dass Du lieber QVC als ZDF neo schaust. QVC war beim Einrichten meines neuen Fernsehers der erste Sender der von der Senderliste gestrichen wurde.

Irgendwie ist es schon traurig, dass Bestandskunden nicht gehegt und gepflegt werden. Bei Vodafone (Mobilfunk) beispielsweise ist das der Fall. Hängt wohl doch von der geringen Konkurrenz ab (zumindest Gebietsweise). Ich kann mich nur wiederholen: glücklicherweise habe ich die Möglichkeit zu Wechseln (Glasfaser wurde verlegt).
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon hajodele » 23.02.2015, 08:38

kunde111111 hat geschrieben:KabelBW hat 7,1 Millionen Kunden. Allein durch die Preiserhöhung der Grundgebühr des Kabelanschlusses im letzten Jahr, hat die KabelBW nun im Jahr ca. 85,2 Millionen Euro mehr an Einnahmen.

Irgendwas stimmt mit diesen Zahlen nicht: 85 Mio / 7 Mio = 12 Euro/Kunde. Meines Wissens nach hat UMKBW um (bis zu) 1 Euro erhöht. Standard 17,90 >> 18,90
Kann es sein, dass du irgendwo die Gesamteinnahmen aus den Kabelanschlüssen missbrauchst? (12 Euro im Schnitt aller Kunden, auch Objekttarife wären Plausibel). Ich bezahle über die Nebenkosten rund 7 Euro.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon hajodele » 23.02.2015, 08:42

kunde111111 hat geschrieben:Joerg, mir kommt es aber leider so vor, dass UM erst die Preise für den Kabelanschluss erhöht hat, nachdem die ÖR ihre Gelder für die Einspeisung nicht mehr bezahlt haben (ca. 60 Mio.).

Die sich wiederum ausschließlich auf die damaligen Kabelbw, KD, UM verteilten.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3953
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste