- Anzeige -

Neue ARD HD Kanäle?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 22.02.2015, 12:39

So! Die T-Com hat glücklicherweise Glasfaser bei uns verlegt. Habe meinen Vertrag bei KabelBw gekündigt, da ich mir das nicht mehr länger bieten lasse. Der Preis für den digitalen Kabelanschluss ist völlig ungerechtfertigt, da die Leistung nicht stimmt. Wo ist das Problem alle ÖR in HD anzubieten? Aber wenn selbst die Mitarbeiter im Call-Service inkompetent sind! Hier mal eine kleine Geschicht zum Schmunzeln:
Nachdem ich meinen KabelBW Vertrag gekündigt hatte, wurde ich vom KabelBW Call-Center angerufen.

Der Mitarbeiter meinte:
"Lieber Herr XXX, ich habe ein Problem."

Ich dachte seine Mutter ist gestorben und antwortete:
"Was ist ihr Problem?"

Er entgegnete:
"Ihre Kündigung. Weshalb haben sie denn gekündigt?"

Ich erklärte darafhin:
"Weil ich mich veräppelt fühle und die Öffenltich-Rechtlichen nicht in HD eingespeist werden."

Als Brüllerantwort bekam ich:
"Meinen Sie mit Öffentlich-Rechtlichen RTL und SAT1? Diese werden doch in HD eingespeist!"

Das zeigt die ganze Kompetenz der Mitarbeiter von KabelBW Unitymedia.
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon Joerg » 22.02.2015, 14:35

Lustigerweise machst Du Dich aber mit Deiner Pauschalaussage auch lächerlich - ARD, ZDF und Arte sind schließlich in HD verfügbar. Es fehlen also nicht "die öffentlich-rechtlichen Programme" in HD, sondern lediglich die Dritten und ein paar Spartenkanäle mit kaum messbaren Einschaltquoten...

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 22.02.2015, 14:52

Einschaltquoten hin oder her. Die Kosten für die Einspeisung der Dritten in HD sind im Vergleich der Einnahmen aus der Grundgebühr so gering. Die Kunden werden einfach abgezockt. Ich hoffe, dass noch mehr Kunden kündigen werden und zur Konkurrenz abwandern!
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon magentis » 22.02.2015, 22:05

kunde111111 hat geschrieben:Einschaltquoten hin oder her. Die Kosten für die Einspeisung der Dritten in HD sind im Vergleich der Einnahmen aus der Grundgebühr so gering. Die Kunden werden einfach abgezockt. Ich hoffe, dass noch mehr Kunden kündigen werden und zur Konkurrenz abwandern!


Wenn es mal mehr Konkurrenz geben würde. Aber ich glaube dann gäbe es auch nicht das Problem, da würde UM schon Freiwillig einspeisen damit nicht zu viele kündigen. :zwinker:
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon hajodele » 22.02.2015, 22:30

magentis hat geschrieben:Wenn es mal mehr Konkurrenz geben würde. Aber ich glaube dann gäbe es auch nicht das Problem, da würde UM schon Freiwillig einspeisen damit nicht zu viele kündigen. :zwinker:

Da gibt es doch derzeit eine Werbung von einem Mobilreseller, mit dem Tenor "zu bequem zum wechseln". Das trifft es häufig auch.
Ich würde SATen, darf aber nicht.
Meine Mutter könnte SATen, will aber mit 86 nicht mehr ...
Und gerade sie schaut ja regelmäßig die Folklore-Sendungen in den Dritten.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3970
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon Joerg » 22.02.2015, 22:32

kunde111111 hat geschrieben:Einschaltquoten hin oder her. Die Kosten für die Einspeisung der Dritten in HD sind im Vergleich der Einnahmen aus der Grundgebühr so gering. Die Kunden werden einfach abgezockt. Ich hoffe, dass noch mehr Kunden kündigen werden und zur Konkurrenz abwandern!

Interessant endlich mal einen Fachmann hier zu haben, der die Kosten für die Einspeisung der Dritten in HD mal aufschlüsseln kann. Bisher konnte ich z.B. den betriebswirtschaftlichen Wert der dadurch verschwendeten Bandbreite nicht so recht einschätzen, könntest Du als Spezialist uns das vielleicht mal aufschlüsseln? Danke schonmal.

Jörg

PS: Ob die "Folklore-Sendungen" im Dritten übrigens in HD produziert werden - und nur dann wäre bei denen eine Verbesserung der Bildqualität durch HD erreichbar - wage ich stark zu bezweifeln...
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 22.02.2015, 23:46

Joerg, ich wußte gar nicht, dass auf ZDF neo und einsfestival Folkloresendungen ausgestrahlt werden. Aber Du bist wahrscheinlich eher einer, der sich Barbara Salesch und Konsorten reinzieht – vermutlich während der Arbeitszeit bei KabelBW. Wahrscheinlich warst Du es, der mich angerufen hatte wegen meiner Kündigung. Aber mittlerweile weißt Du ja jetzt wenigstens, was öffentlich-rechtliche Sender sind.

Noch was:
KabelBW hat 7,1 Millionen Kunden. Allein durch die Preiserhöhung der Grundgebühr des Kabelanschlusses im letzten Jahr, hat die KabelBW nun im Jahr ca. 85,2 Millionen Euro mehr an Einnahmen. Das müsste für die Einspeisung wohl reichen. Aber es wurde nur der Preis erhöht und nicht die Leistung. Außerdem wüsste ich gerne weshalb es die Preiserhöhung gegeben hat.

Es ist eigentlich wirklich schade, dass es UM nicht mehr Konkurrenz hat. In meinem Fall hatte ich Glück, dass bei uns Glasfaser verlegt wurde. Dadurch spare ich monatlich 10,- Euro und habe mehr Sender!!!
Zuletzt geändert von kunde111111 am 23.02.2015, 00:00, insgesamt 1-mal geändert.
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon Joerg » 23.02.2015, 00:00

Die "Folkloresendungen" sind ein direktes Zitat aus Hajodeles Post und bezogen sich auch auf diesen.

Die Diffamierung der von Dir (falsch) vermuteten Sehgewohnheiten Deiner Diskussionspartner macht Dich nicht glaubwürdiger...

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon kunde111111 » 23.02.2015, 00:01

Joerg, was bezahlt Dir UM eigentlich?
kunde111111
Kabelneuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 22.02.2015, 12:23

Re: AW: Neue ARD HD Kanäle?

Beitragvon Joerg » 23.02.2015, 00:03

kunde111111 hat geschrieben:Joerg, was bezahlt Dir UM eigentlich?

Gähn, der Witz ist alt. Ohne Argumente musst Du Dich dann wohl auf's Beschimpfen verlegen.

Du tust mir leid.
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 10 Gäste