- Anzeige -

verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon ixsns » 07.11.2013, 17:23

16,90€/mtl. glaub ich. Nur dafür, dass ich Sky im Schlafzimmer nutzen kann? Nein danke. Dann verzichte ich.

Wenn ich meinen Fernseher mit Sky-Festplattenrecorder (aber ohne irgendeine Smartcard) im Schlafzimmer anschließe habe ich die frei empfangbaren privaten Sender sowie ARD,ZDF usw. ja noch, nur halt nicht in HD (weil UM-Smartcard im Sky-Recorder nicht läuft) und ohne Sky-Programme da diese nur auf der UM-Smartcard freigeschaltet sind. :super:
ixsns
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.10.2013, 08:34

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon Henk » 07.11.2013, 18:26

na ja... vier freie HD-Sender plus 3 x Teleshopping in HD hast du ja... QVC ist garantiert auch hochauflösend ein Super-Schlafmittel ;-)
Henk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon ixsns » 11.11.2013, 11:02

Situation hat sich nun überraschend doch nochmal geändert :D habe gestern festgestellt dass mein aktueller Fernseher auch einen CI+ Slot hat :wand: Ich werde nun also das 3play Angebot wählen und das HD-Modul inkl. Unitymedia-Smartcard, wo ich das Sky Abonnement drauf spielen lassen werde, immer je nach Bedarf hin und her tauschen. Dann kann ich alle Inhalte auf dem Fernseher genießen, wo ich gucken möchte.

Kann man beim 3play Angebot auch auf den Horizon Receiver verzichten und stattdessen das HD-Modul wählen? Der Receiver stünde sowieso nur rum, das Modul müsste ich extra kaufen. Es sei denn ich schließe den Receiver am Schlafzimmerfernseher an und lasse das Modul im Fernseher, dann bräuchte ich ja nur noch die Smartcard hin und her tauschen.
ixsns
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.10.2013, 08:34

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon esci » 11.11.2013, 11:09

ixsns hat geschrieben:Es sei denn ich schließe den Receiver am Schlafzimmerfernseher an und lasse das Modul im Fernseher, dann bräuchte ich ja nur noch die Smartcard hin und her tauschen.

Der Horizon-Receiver/Recorder hat keinen funktionierenden SC-Slot mehr. Stichwort: Virtuelle Smartcard
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon ixsns » 13.11.2013, 12:46

bedeutet für mich was genau? :kratz:
ixsns
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.10.2013, 08:34

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon esci » 13.11.2013, 14:22

Dass du für einen 2. Fernseher ein Modul inkl. Smartcard benötigst und das separat bezahlen musst. Das ist der Nachteil einer virtuellen SC.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon kyle » 13.11.2013, 21:31

esci hat geschrieben:Das ist der Nachteil einer virtuellen SC.


Hat die für mich als Kunden denn vorteile?
kyle
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 26.05.2013, 16:31
Wohnort: Dortmund

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon esci » 18.11.2013, 00:58

Hm, gute Frage :-)
Keine Kontaktprobleme. Aber da hatte ich die Letzten noch zu Premiere-Zeiten in den Neunzigern.
Nein, ich denke der Hauptvorteil liegt darin, dass UM die Software auf der Karte nun schneller und bequemer aktualisieren kann.
Gruß, esci
-------------------------------------------------------------
UM 3play Premium 150 Horizon-Recorder + Telefon Komfort
FRITZ!Box 6360 mit FRITZ!Fon MT-F, Apple TV (3)

Bild
Benutzeravatar
esci
Kabelexperte
 
Beiträge: 219
Registriert: 19.07.2009, 21:56
Wohnort: Wesseling

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon ixsns » 27.12.2013, 16:50

lässt sich diese Smartcard nicht kaufen, nur mieten?
ixsns
Kabelneuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 31.10.2013, 08:34

Re: verständnisfrage zum digitalen tv-angebot

Beitragvon Henk » 28.12.2013, 00:43

Das einzige mir bekannte Angebot bei dem die Karte tatsächlich nicht zurück gegeben werden muss nach Ende des Abos ist HD+. Zumindest bei SKY und den diversen Kabelnetzbetreibern ist dies in jedem Falle so dass die Karte nur für die Laufzeit des Vertrages "zur Verfügung gestellt" wird. Aber warum sollte man die Karte danach noch behalten wollen?
Henk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste