- Anzeige -

Kein Pro7, RTL und co

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon mischobo » 20.02.2008, 20:07

Nicole hat geschrieben:Hallo,

habe das gleiche Problem, kann die Sender RTL, Sat1, DSF, etc. über den Sendersuchlauf nicht finden.
Postet doch bitte mal Angaben über Dosen die S2/S3 tauglich sind !
Liegt das Problem definitiv an den Dosen oder kann es auch woanders dran liegen ?

Gruß Nicole
... wenn nur die Programme auf S2/S3 betroffen sind, dann liggt das Problem in 99,9% der Fälle an der Anschlussdose. Kann man einfach verifizieren, in dem man den Receiver an den Radio-Ausgang der Dose anschliesst.
Grundsätzlich kann man keine Dose empfehlen, da das vom Aufbau der Hausverteilung abhängig ist. Geeignet sind beispielweise die Axing-Serien BSD 4 und BSD 20. Ungeeignet sind die Dosen der Axing-Serie BSD 10.

Ich verwende die Stichleitungsdose DSE20S von Schwaiger. Die Dose gibt an beiden Ausgängen das komplette Frequenzspektrum aus. Die Anschlussdämpfung beträgt am TV-Ausgang 2db, am Radio-Ausgang 8db. Ist derzeit eine Durchgangs- oder Enddose verbaut, kommt die genannte Schwaiger-Dose nicht in Frage. In den Fällen kommt von Schwaiger die RDS646-Serie in Frage ...

BTW: die von mir eingesetze Schwaiger-Dose ist ca. 15 Jahre alt. Die ungeeignete Axing BSD10-Dose hat Axing aktuell noch im Lieferprogramm. Das Alter der Dose gibt keinen Hinweis auf die S2/S3-Tauglichkeit. Das "Prädikat" "digitaltauglich", das vornehmlich auf Anschlussdosen aus dem Baumarkt zu finden ist, ist auch kein Garant dafür, dass diese Dosen wirklich die Frequenzen von S2/S3 am TV-Ausgang durchlassen ...

... in ganz seltenen Fällen können die Probleme von alten Receiverserien verursacht werden. Galaxis-Receiver können grundsätzlich keine 256QAM-Modulierten-Kanäle empfangen. Sagem D-Boxen haben z.T. aufgrund der größeren Datenmenge mit 256QAM-modulierten Kanäle Probleme. Bestimmte Hardware-Revisions des Humax BTCI5900C können S2 aufgrund des verbauten Tuners nicht empfangen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon Nicole » 23.02.2008, 11:35

Hallo,

Danke für die Infos, habe mir gestern beim TV Fachhändler meines Vertrauens eine Hirschmann GEDU 10 Durchgangsantennenbuchse gekauft (12,- Euro) und siehe da, jetzt bekomme ich alle Programme (201 Sender) inkl. Pro7, RTL, etc.

Habe noch eine Frage: Habe eigentlich nur Digital TV Basic bestellt, kann aber momentan auch Premiere 1-4 unverschlüsselt empfangen ! :smile: Ist das auch ein Probemonat ? Oder versehentlich freigeschaltet ?

Gruß Nicole
Nicole
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.02.2008, 15:12

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon HariBo » 23.02.2008, 12:01

bis Ende Februar 08 ist Premiere nicht verschlüsselt....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon Moses » 24.02.2008, 03:51

Doch es ist verschlüsselt, es ist nur auf allen Karten freigeschaltet. Das ist immer noch ein recht großer Unterschied. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon moeporfant » 03.12.2008, 20:00

hi,

ich wollte das thema hier mal aufgreifen. habe jetzt genau das gleiche problem. die sender auf den frequenzen s2 und s3 laufen garnicht mehr.
folgendes szenario:
es lief alles einwandfrei bis letzte woche freitag.
dann ging der hausverstärker kaputt / störung (weiß nicht genau)... der fehler wurde gestern behoben und jetzt sind die sender wieder da, bis auf die auf den frequenzen s2 / s3
wir wohnen hier zu zweit und verteilen das signal über einen t-stecker in der wohnung. wenn ich mich direkt an das hereinkommende kabel ohne t-stecker verbinde, empfang ich die sender (50% qualität). mit dem t-stecker dazwischen nicht mehr bzw sehr schwach zeigt 20% qualität an. aber vor dem hausverstärker austausch oder reparatur (weiß nicht was gemacht wurde) lief alles ohne probleme...
was soll / kann ich nun tun.

danke schonmal
moeporfant
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.11.2008, 21:51

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon Dinniz » 03.12.2008, 20:52

verstärker runtergedreht?
T-Stück durch vernünftige Verteiler ersetzen.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon moeporfant » 04.12.2008, 11:43

was wäre ein "vernünftiger" verteiler. habe davon keine ahnung...
moeporfant
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.11.2008, 21:51

Re: Kein Pro7, RTL und co

Beitragvon Dinniz » 04.12.2008, 20:04

Class A ... F Technik ..
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste