- Anzeige -

"Empfangsloch" K27-K32

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

"Empfangsloch" K27-K32

Beitragvon secas » 25.01.2008, 17:00

Hallo!!

Ich lese hier schon längere Zeit mit, aber jetzt muss ich (leider) selbst eine Frage stellen:

Ich habe seit Anfang des Jahres Digital TV (vorher analog), und mir fehlen ein paar Sender. Auf den Kanälen K27 - K29 (522 - 538 MHz) empfange ich gar nichts, mein Receiver (TT C264) findet nicht einmal die Sender. Und die Sender auf K31 und K32 (554 und 562 MHz) haben eine Signalstärke/-qualität von etwa 70% / 65%. Alle Anderen Sender (auch die höheren Frequenzen >600 MHz) haben 100% Signalqualiät und 85 - 100% Stärke.

Zur Hausanlage (4 Parteien, 1993 gebaut):
HÜP
-> regelbarer Hirschmann-Verstärker (digitaltauglich, frisch installiert)
-> Hirschmann 4-fach-Verteiler (so alt wie der alte Verstärker, der NICHT digitaltauglich war - könnte der das Problem sein?)
-> in der Wohnung 2 Dosen - die im Wohnzimmer ist eine Durchgangsdose, und wurde frisch getauscht (S2-Problem...)


Habt ihr vielleicht eine Idee, woran es liegen könnte, dass ich die oben genannten Frequenzen schlechter oder gar nicht empfange?

Vielen Dank im voraus!!
secas


PS: Ich wohne in Münster! (wg. "DVB-T-Einstrahlung")
secas
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.01.2008, 16:46

Re: "Empfangsloch" K27-K32

Beitragvon elo22 » 26.01.2008, 07:07

secas hat geschrieben:-> regelbarer Hirschmann-Verstärker (digitaltauglich, frisch installiert)


Verstärker eingeregelt?

-
secas hat geschrieben:--> Hirschmann 4-fach-Verteiler (so alt wie der alte Verstärker, der NICHT digitaltauglich war - könnte der das Problem sein?)


Denke ich nicht.

-
secas hat geschrieben:-

-> in der Wohnung 2 Dosen - die im Wohnzimmer ist eine Durchgangsdose, und wurde frisch getauscht (S2-Problem...)


Stammleitung ordungsgemäss mit Widerstand abgeschlossen?

Lutz
elo22
Übergabepunkt
 
Beiträge: 364
Registriert: 19.01.2008, 11:26


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yahoo [Bot] und 9 Gäste