- Anzeige -

TT-micro C254 auch im kabennetz von BW nutzbar?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

TT-micro C254 auch im kabennetz von BW nutzbar?

Beitragvon Scooby » 22.01.2008, 23:59

Kann ich den Decoder zu bekannten schicken die kabelnetz BW haben und kann mir jemand sagen ob der decoder da auch funktioniert?
Scooby
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.01.2008, 23:54

Re: TT-micro C254 auch im kabennetz von BW nutzbar?

Beitragvon Moses » 23.01.2008, 00:42

Hm.. für unverschlüsselte Programme dürfte er funktionieren, mit der Verschlüsselung von KabelBW kann er aber nichts anfangen.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: TT-micro C254 auch im kabennetz von BW nutzbar?

Beitragvon mischobo » 23.01.2008, 13:32

Scooby hat geschrieben:Kann ich den Decoder zu bekannten schicken die kabelnetz BW haben und kann mir jemand sagen ob der decoder da auch funktioniert?
... natürlich kannst du den Deocder zu Bekannten schicken, aber das sollte nur leihweise geschehen, da du den Decoder nach Beendigung deines Vertrages wieder an Unitymedia zurückgegeben mußt. Der Receiver bleibt Eigentum von Unitymedia und geht nicht in dein Eigentum über. Wenn du den Receiver nicht zurückgibst, berechnet dir Unitymedia 50 € für den Receiver. Wenn du den Receiver veräußern möchtest, sollte der mind. die 50 € einbringen, denn sonst zahlst du drauf.
Rein rechtlich darfst du fremdes Eigentum nicht verkaufen. Der Käufer kann an dem Receiver kein Eigentum erwerben. Bei dem Verkauf würde der Tatbestand der arglistigen Täuschung erfüllt, was in die Rubrik Betrug fällt. Dass der Receiver nicht dein Eigentum ist weißt oder kannst du wissen, denn das steht in den AGB, die Teil deines Vertrages mit Unitymedia sind.
Allerdings dürfte es in der Praxis keine rechtlichen Probleme geben, da Unitymedia einfach nur Schadensersatz i.H.V. 50 € fordert, wenn der Receiver nicht zurückgegeben wird und dr Fall ist erledigt.

Der TT micro C254 kann ohne weiteres für die FtA-Programme im Netz der Kabel BW eingesetzt werden. FreeTV-Programme werden da derzeit noch nicht grundverschlüsselt. Pay-TV und künftig grundverschlüsselte FreeTV-Programme können mit dem Receiver nicht empfangen werden, da Kabel BW ein anderes Verschlüsselungsverfahren als Unitymedia einsetzt ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste