- Anzeige -

Fehler 102 dank Störfilter

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon milcar » 03.05.2013, 11:56

Seit ein paar Tagen habe ich von Highlights auf Allstars erhöht.
Dabei sind auch viele HD Sender hinzu gekommen.

Leider habe ich auf mehr als 50% der HD Sender nun Fehlercode 102

Folgende Sender sind von diesem Problem betroffen:

- Arte HD
- DMAX HD
- Spiegel TV Wissen HD
- Planet HD
- BonGusto GD
- Servus HD
- glitz HD
- Romance TV HD
- 13th Street HD
- Syfy HD
- TNT Film HD
- Kinowelt HD
- Kino HD
- Sport1 HD
- Sport1+ HD
- Auto Motor und Sport HD
- MTV Live HD
- Deluxe Music HD
- Classica HD
- HighTV 3D

Die Störungshotline konnte leider nicht helfen. Heute war dann ein Techniker da, der sofort wusste, dass im Hauptverteiler (in einem anderen Haus)
ein Sperrfilter sitzt, der die hohen Frequenzen einer dort vorhandenen Sat-Anlage sperrt und leider auch die HD Sender mit hohen Frequenzen
nicht durchkommen lässt. Diesen Filter durfte er aber nicht entfernen und konnte mir somit auch nicht weiter helfen.

Hat jemand ähnliche Probleme? Wenn ja wie sah die Lösung aus?
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon kalle62 » 03.05.2013, 12:06

hallo

Arte HD und Servus TV HD,musst du doch schon vor dem Wechsel auf Allstar HD gesehen haben.
Waren da Fehler drin.

gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon milcar » 03.05.2013, 12:45

kalle62 hat geschrieben:hallo

Arte HD und Servus TV HD,musst du doch schon vor dem Wechsel auf Allstar HD gesehen haben.
Waren da Fehler drin.

gruss kalle



Früher ging es, aber es gab vor ein paar Monaten gab es eine Frequenzumstellung.
Da ich die Sender eh nicht häufig anschaue, kann ich nicht sagen seit wann sie nicht mehr gehen.
Als Red Bull ins All gestiegen ist war Servus TV HD noch da.

Wie gesagt es hat nichts mit dem Wechsel zu tun. Das Problem ist bekannt. Was mich interessiert ist, ob noch andere dieses Problem mit vorhandenen Sperrfiltern haben und wie UM darauf reagiert hat. Im Moment zahle ich halt für die halbe Leistung den vollen Preis. Zwar sind die Sender in SD vorhanden, aber wieso SD, wenn man HD bezahlt?!
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon thorium » 03.05.2013, 14:00

Schätze du must irgendwie an den Verursacher dran. Also mit dem sprechen, der den Filter zu verantworten hat.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon milcar » 03.05.2013, 21:38

thorium hat geschrieben:Schätze du must irgendwie an den Verursacher dran. Also mit dem sprechen, der den Filter zu verantworten hat.


zu Verantworten hat diesen Filter UM, da UM so das eigene Netz und ganze Wohnblöcke vor Störfrequenzen schützt.
Dieser Filter ist im HAUPverteiler installiert, nicht bei irgend einem Kunden von UM.
Wenn der Mieter, der dort Sat benutzt die Erlaubnis vom Vermieter hat oder vielleicht sogar Wohnungs-/Hauseigentümer ist, dann
wird der mir einen erzählen^^
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon Dinniz » 04.05.2013, 23:09

Es wird sich wohl eher um eine Anlage der Unitymedia handeln.
Der Filter für SAT wird von normalen Techniker nicht eingebaut.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon milcar » 05.05.2013, 15:20

Dinniz hat geschrieben:Es wird sich wohl eher um eine Anlage der Unitymedia handeln.
Der Filter für SAT wird von normalen Techniker nicht eingebaut.


Es handelt sich bei meinem Post nicht um Mutmaßungen sondern um Fakten!!!

Fakt ist die SAT Anlage ist von jemanden der in dem Haus wohnt. SIE IST GENEHMIGT.
UM schützt das eigenen Netz mit diesem Störfilter. Laut UM darf dieser Filter nicht entnommen werden!!!

Wäre toll, wenn wir das ganze hier auf Lösungsvorschläge, oder eigene Erfahrungsberichte beschränken könnten.
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon bakaru-1 » 05.05.2013, 17:30

Hi,

also wenn dieses Filter richtig dimensioniert ist, kann es nicht die Ursache sein. Der Sperrbereich für Sat liegt bei 2.150 - 950 MHz und die höchste bei Unity zur Zeit genutzte liegt bei 810MHz, also kein Problem.

Schau doch mal auf das Filter drauf, lesen wird ja wohl erlaubt sein ..
gebt HD+ keine Chance, keine UM Zwangsbox, Fremdreceiver & AC Module wehrt euch ..
.. die einen stehen auf Soap, die anderen lieben Stroboskop, ich 5/5
.. keine Antworten via PN oder E-Mail, dafür ist das Forum da!
bakaru-1
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 22.09.2010, 11:35

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon Dinniz » 05.05.2013, 18:54

Entschuldigung Majestät.

Wenn es sich um eine Kopfstelle handelt wird ein 750mhz Filter verbaut sein.
Um Möglichkeiten aufzuzeigen müsste ich eine Planung von der Anlage haben.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Fehler 102 dank Störfilter

Beitragvon milcar » 05.05.2013, 20:51

bakaru-1 hat geschrieben:Schau doch mal auf das Filter drauf, lesen wird ja wohl erlaubt sein ..


Ist nicht erlaubt. Hauptverteiler sind verschlossen. Abgesehen davon dass ich erwähnt habe, dass es eine anderes Haus ist. Ich habe also kein Zugang zu dem Hauptverteiler. Selbst der Zwischenverteiler in meinem Keller ist verschlossen.

Ich bin einfacher Kunde bei UM und kein Techniker der Firma UM. Ich werde also keine Eingriffe an irgendwelchen technischen Anlagen die mir nicht gehören vornehmen.

Dinniz hat geschrieben:Entschuldigung Majestät.

Wenn es sich um eine Kopfstelle handelt wird ein 750mhz Filter verbaut sein.
Um Möglichkeiten aufzuzeigen müsste ich eine Planung von der Anlage haben.


was dieser Ton soll weiß ich gerade nicht. Ich möchte hier mit Leuten schreiben die das gleiche Problem haben und nicht ein Thema von vielen hier haben, das tot und vor allem in dem am Thema vorbei diskutiert wurde.

Für technische Problem sehe ich UM in der Pflicht, also ist mir echt Latte welcher Filter mit welcher Frequenz verbaut ist.

Sorry, dass es ein wenig undankbar rüber kommt, aber ich ich habe im ersten Post bereits alle Infos und alle Erwartungen geschrieben, wenn man sich diesen Beitrag dann nur halb durchließt und dann drauf los antwortet ist dies einfach irgendwann nur noch anstrengend und wird vor allem für andere Menschen die mal das gleiche Problem haben werden unübersichtlich.
milcar
Übergabepunkt
 
Beiträge: 415
Registriert: 26.01.2011, 19:59

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste