- Anzeige -

UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon Frena » 12.02.2013, 14:52

Hallo,
ich bin verwirrt, verärgert und weiß nicht was stimmt.

Vor knapp 2 Jahren sind wir umgezogen und wollten zu Unitymedia.
Wir waren dann in nem Partnershop und wollten da den Vertrag machen. Mir ist eingefallen, dass die Kabelgebühren bei meiner Mutter im Mietvertrag sind, aber wie es bei unserm aussah wusst ich nicht, also wollten die Shopmitarbeiter bei Unity anfragen/nachgucken.
Angeblich wurde für unsere Wohnung nichts gezahlt.

Ein paar Tage später rief dann der für unsere Wohnung zuständige Unity-Typ an und war irgendwie mit dem was im Shop gemacht wurde nicht zufrieden und hat sich von meinem Mann Informationen geben lassen und damit so Auftragsdinger ausgefüllt (ohne Unterschrift) die Durchschrift davon is das Einzige was wir zum "Vertragsabschluss" haben.
Einmal für 3 Play und einmal "Auftrag Kabelanschluss".

Bei unserer ersten Betriebskostenabrechnung (letztes Jahr Sommer) ist uns aufgefallen, dass Kabelgebühren gezahlt werden, wir haben bei unsern Vermietern nachgefragt und es geht an Unity.
Daraufhin haben wir bei Unity angefragt und dort hieß es, das stimmt, aber wir müssten dennoch einen eigenen Kabelvertrag haben.
Ich hab da dann was hingeschrieben worauf von Unity die Antwort kam:
Über die Mietnebenkosten zahlen sie die reine Grundversorgung, das sind in der Regel zwischen 4 und 8 TV Sender die Ihnen damit zur Verfügung stehen. Um die volle Programmvielfalt, zum Beispiel die privaten Sender nutzen zu können, benötigen sie einen Kabelmietvertrag Premium, der Ihnen mit monatlich 12,92€ berechnet wird.....

Wir hatten extra nachgefragt, ob das auch so ist wenn man 3 Play hat und es wurde (glaub 3 Mal) gesagt "Ja, braucht man".

Das heißt wir zahlen ca 9€ in den Nebenkosten, 13€ privater Kabelvertrag und 3 Play.
Ist das denn so richtig??
brauchen wir den Vertrag von den Vermietern UND den privaten???
Wir hatten den Privaten ja nur gemacht, weil wir dachten/uns gesagt wurde, dass in den Nebenkosten nix drin ist.

Ich hoffe jemand kann uns helfen.
Danke schonmal!
Frena
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2013, 14:22

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon kalle62 » 12.02.2013, 18:24

hallo
Bei mir ist der Kabelanschluss auch ihn der Miete mit drin.Mein Vermieter bezahlt eine Pauschalsumme im Voraus fürs ganze Jahr.
Aber da sind Alle Sender mit drin,sind zur Zeit 70 Sender.Und nicht nur 8.
Der Normale Kabelanschluss kostet 17,80Euro,und bei 22 Euro könnte das Basic Paket dabei sein.
Hast du ein Receiver mit SC von jemand bekommen.

gruss kalle

ist aber erstaunlich,das einem das nach 2 Jahren auffällt.
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon Frena » 12.02.2013, 21:02

hallo, danke für die Antwort.
Den Reciver mit der Karte haben wir von Unity, aber ja wegen dem 3 Play.
Was in dem was der Vermieter zahlt drin is weiß ich nicht. Weil wir ja "schon immer" 3 Play mit 2 Kabelgebühren haben.
Is ja nicht nach 2 Jahren aufgefallen sondern nach der Nebenkostenabrechnung, weil die Nebenkosten im Mietvertrag nicht aufgeschlüsselt sind und die Rechnung kam erst letztes Jahr im Juli/August und dazwischen hatten wir halt Briefverkehr mit Unity und andere Baustellen.

Die Frage ist halt:
Brauch ich WIRKLICH ein Premium Kabelmietvertrag um 3 Play zu haben oder reicht da die Grundversorgung die mein Vermieter mit den Nebenkosten bezahlt???
Frena
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2013, 14:22

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon Dinniz » 12.02.2013, 23:02

Dabei handelt es sich um eine Grundversorgung und keinen vollwertigen Kabelanschluss.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon Frena » 13.02.2013, 19:14

ok....das ist irgendwie keine Antwort....

Braucht man für 3 Play einen Premium Kabelvertrag oder nicht??
Reicht für 3 Play die Grundversorgung???
Frena
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2013, 14:22

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon tonino85 » 13.02.2013, 20:16

man braucht einen vollwertigen Kabelanschluss, keine Grundversorgung.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon Frena » 13.02.2013, 21:38

Danke.
Also brauch ich tatsächlich diesen blöden Premium Vertrag...klasse.
Und warum??
Frena
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.02.2013, 14:22

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon kalle62 » 13.02.2013, 22:00

hallo
Möchte auch mal Wissen,was das heißt Grundversorgung.
Ich würde mal Sagen,entweder man hat einen Vollwertigen Kabelanschluss mit den 36-37 Analogen Sender.
Oder man hat Keinen,also auch Keine Kosten.
Und wenn einem die 17,80 Euro zu viel sind,wie bekommt er dann die Grundversorgung.Die ja Billiger sein soll,mit 8 Sendern.

gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon Dinniz » 13.02.2013, 22:08

Nein.
Es gab bei Wohnungsgesellschaften, früher zumindest, die Möglichkeit den Mietern eine günstige Grundversorgung anzubieten.
Das wurde meist so umgesetzt dass der Kunde am Verteiler mit speziellen Sperren "gedrosselt" wurde und wenn der Mieter die Vollversorgung habe wollte wurde dieser entfernt.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10371
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: UM 3Play-2 Mal analoges Kabel zahlen?

Beitragvon kalle62 » 13.02.2013, 22:40

hallo

:super:

kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste