- Anzeige -

Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon desmond_child » 06.01.2008, 21:10

Hallo liebe Forumsteilnehmer,
vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich bin normalerweise kein technischer Blindgänger, aber so langsam bin ich ratlos. Folgende Situation und Problem:

Ich habe mir vor kurzem einen Sony KDL-40W3000 LCT TV gekauft, der einen eingebauten DVB-C und HDTV Receiver, sowie einen CI Slot zur Aufnahme von CAM Karten hat (bis ich erstmal verstanden hatte, was CI Sot heißt und was ein CAM Modul macht). Da UnityMedia ja laut Homepage mit Nagravision verschlüsselt, habe ich mich nach CAM Modulen umgeschaut, die diese Verschlüsselung enthalten. Nach meiner Recherche tut dies die HOMECAST MX1 TC (Beschreibung z.B. hier), die ich mir schnell gekauft habe.
In verschiedenen Foren, so auch hier, habe ich gesehen, dass viele das CAM AlphaCrypt oder AlphaCrypt light erfolgreich einsetzen. Wie kann das sein, wenn Alphacrypt doch kein Nagravision unterstütz? Vielleicht eine dumme Frage, aber ich kann sie einfach nicht beantworten. Was die Smart Card angeht: auch ich habe von UM eine UM03 Karte zusammen mit einem TT Digital Receiver erhalten. Dieses UM03 Karte funktioniert laut UM nur mit dem gelieferten Receiver. Daher habe ich mir eine UM02 Karte bestellt. Ich hatte einen freundlichen UM Mitarbeiter am Telefon, der mich darauf hinwies, dass diese neue Karte 5,-€ pro Monat kosten würde, er mir diese Kosten aber netterweise nicht in Rechnung stellen würde :) Das fand ich sehr nett.

Nun mein Problem: Es werden die DigitalTV Basis Sender nicht entschlüsselt. Alle privaten Sender bleiben weiterhin verschlüsselt (digitalen Sendersuchlauf habe ich bereits mehrfach durchgeführt und auch die neue UM02 Karte habe ich online freigeschaltet). Es werden alle Sender (auch Premiere, Arena, etc., private Sender) gefunden und zum großen Teil auch EPG angezeigt. Auch der Videotext funktioniert bei allen privaten Sendern.

Bei meiner UM03 Karte und dem TT Digital Receiver konnte ich alle Sender in meinem Abo sehen - auch die privaten (also kein S02 Problem?).

Kann es denn sein, dass ich mir wirklich doch ein Alphacrypt CAM zulegen muss? Oder liegt es vielleicht am TV selbst? Alle anderen Sender (ARD digital, ARD Doku, etc.) funktionieren einwandfrei und in einer super Qualität)?

Wer kann mir hier helfen?

Vielen Dank im voraus an alle Experten.

Euer Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(
desmond_child
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 20:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon Moses » 06.01.2008, 23:34

Naja, das Problem ist leider, dass das mit Nagravision so leider nicht 100% stimmt.... Nagravision ist eigentlich ein "uraltes" Verfahren, das heute keiner mehr nutzt... was UM wirklich nutzt ist Nagravision 2 oder auch Nagra-Aladin. Das ist die gleiche Verschlüsselung, die auch Premiere nutzt. Ob das dein CAM kann, weiß ich nicht. Ich würde aber bei deinen Symptomen vermuten, dass es das eher nicht kann. Ein Alphacrypt Light ist für UM meiner Ansicht nach die beste Lösung, da es vollkommen ausreicht, keine Probleme macht und günstig zu bekommen ist... ;)

EPG und Videotext werden übrigens nicht verschlüsselt. Daher deutet der Empfang bzw. die Anzeige darauf hin, dass der Empfang selber ok ist, aber mit der Entschlüsselung etwas nicht stimmt. Auch die öffentlich Rechtlichen dürfen nicht verschlüsselt werden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon desmond_child » 07.01.2008, 01:07

Lieber moses,
vielen Dank für Deine Antwort. Hat mir wirklich geholfen. Ich werde morgen versuchen, mein HOMECAST CAM gegen ein Alphacrypt light umzutauschen. Da soll sich aber auch eine zurechfinden, der nicht bereits DigiTV zum Frühstück isst :)

Ergebnismeldung dann später an dieser Stelle.

Viele Grüße

Desmond
desmond_child
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 20:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon desmond_child » 11.01.2008, 19:11

Hallo zusammen,
ich kann ein Update geben. Das es vorher überhaupt nicht funktioniert hat, lag wirklich am falschen CAM. Mit dem AlphaCrypt Light (FW 1.12) kann ich nun alle SmartCard Daten im TV Menü "CA-Einstellungen" lesen und Parameter ändern. Unter "Berechtigungen" bekomme ich die Info, dass alle UM Produkte nur vom 27.06.2006 - 19.12.2006 "berechtigt" sind. Bedeutet das etwa, das UM "vergessen" hat, diese Berechtigungen zu erneuern / verlängern?

Kann mir einer von euch sagen, was das bedeutet? Die UM Telefon-Supporter meinen, dies hätte nichts zu bedeuten...

Leider wird immer noch bei allen privaten Sendern "Sie haben keine Berechtigung dieses Programm zu empfangen" eingeblendet. Mit meinem alten TT-micro und der UM03 Karte lief alles ganz hervorragend.

Bei einem Kollegen im KDG Forum klappt alles mit haargenau der gleichen Hard-und Software (TV und CAM). Unterscheiden sich UM und KDG so gewaltig?

UnityMedia kann telefonisch nicht helfen und haben schon x-mal das Freischaltungssignal gesendet. Ohne Erfolg. Nun will sich Montag ein UM Techniker bei mir melden.

Liebe Grüße

Desmond (immer noch vor einem dunklen TV sitzend).
Zuletzt geändert von desmond_child am 11.01.2008, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(
desmond_child
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 20:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon mischobo » 11.01.2008, 19:20

... die Karte, die in deinem Technotrend fubktioniert, kann mit dem Alphacrypt nicht genutzt werden. Um mit dem Alphacrypt deine Programme sehen zu können, benötigst du eine UM02-Karte. Diese Karte erhälst du bei Unitymedia. Kostenpunkt: 5€ im Monat ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon desmond_child » 11.01.2008, 19:25

Hallo,
habe ich vergessen zu schreiben: ich habe eine UM02 Karte *kostenlos* von UM erhalten - im Tausch gegen die UM03 Karte. Trotzdem bleibt die "Röhre" dunkel. Wie schon geschrieben: die öffentlich-rechtlichen Digi Sender sind einwandfrei in einer 1A Qualität zu empfangen. Die privaten dagegen gar nicht.

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort!

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(
desmond_child
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 20:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon Moses » 13.01.2008, 17:55

Hast du denn auch die Freischaltprozedur schon gemacht? Also nachdem das Freischaltsignal gesendet wurde von UM den TV ne Stunde auf einem der verschlüsselten Sender gelassen? Empfohlen wird da meistens 9Live oder Das Vierte (warum auch immer)... so eine Freischaltung kann wohl bis zu einer Stunde dauern (auch wenn es meistens wohl eher ein paar Minuten sind).

Wenn das nicht funktioniert, ist wohl das wahrscheinlichste, dass die Smartkarte irgendwie nicht ganz funktioniert...

Die Freischaltung läuft übrigens aller paar Wochen ab, wenn die Karte nicht genutzt wird und dann fängt das ganze Spiel von vorne an ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon desmond_child » 13.01.2008, 18:46

Hallo Moses,
ich habe bereits mehrere (!) Stunden vor dem dunklen Bildschirm gesessen und gewartet, dass der Super-Sender 9Live endlich erscheint, damit ich ihn dann wieder wegklicken kann :)

Das mit dem "bis zu 60 Minuten" habe ich also wirklich oft genug probiert - ohne Erfolg.

Ich vermute auch, dass die SamrtCard nicht in Ordnung ist, aber das kann ich ja nicht alleine testen, oder? Ausgelesen wird sie vom CAM jedenfalls und auch ändern kann ich z.B. die Einstellungen für den Jugendschutz.

Danke für Deine Antwort.

Liebe Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(
desmond_child
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 20:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon desmond_child » 14.01.2008, 20:41

Hallo zusammen,
es gibt ein Update - aber noch keine definitive Lösung. Laut dem telefonischen technischen Support von Sony ist es reine Glückssache, ob eine AlphaCrypt Light CAM mit dem KDL-40W3000 funktioniert, oder nicht. Laut dem Support gibt es nur sehr geringe erlaubte Toleranzen bei den Bauteilen des CAM, so dass Sony sich entschlossen hat, jedes einzelne CAM mit dem KDL-40W3000 zu testen und nach erfolgreichem Test für 100,- € nur an Sony Endkunden herauszugeben (Nachnahme). Es gibt aber auch bei diesem von Sony zertifizierten CAM Einschränkungen. So sind z.B. keine Premiere Direkt, Erotik und Sport Unterkanäle empfangbar (was immer das heisst - habe kein Premiere). Grund: der Receiver im KDL-40W3000 ist nicht Premiere zertifiziert und wird es wohl auch nie werden. Laut Auskunft vom Support ist auch kein Update über Software machbar.

Hört sich irgendwie komisch an und 100,- € sind ein happiger Preis, aber ich habe sie mal bestellt. Mal sehen, ob es damit funktioniert. Da hat Kai ja richtig Glück gehabt, dass sein CAM sofort funktioniert hat.

Viele Grüße

Desmond
Sony KDL-40W3000, NAD T763 Home Cinema Receiver, Philips DVDR-7310 HDMI, Apple TV, Sony PS3, Loewe Lautsprecher, Sanyo PLV-Z1 LCD Projektor, AlphaCrypt Light / AlphaCrypt - beides geht nicht :(
desmond_child
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.01.2008, 20:54

Re: Frage zu CAM Modulen / NAGRAVISION / Sony KDL-40W3000

Beitragvon d3000fan » 14.01.2008, 21:03

desmond_child hat geschrieben:Laut Auskunft vom Support ist auch kein Update über Software machbar.

Welche Software-Version wird bei Dir unter "Tools / Systeminfo" angezeigt? Bei mir (KDL-32D3000, kein HDTV) ist es 2.12.45. Ich hoffe ja schon, dass es wenigstens mal ein Update für das dürftige EPG gibt.

Immerhin funktioniert darin das Alphacrypt light (aktuelle Firmware) weitgehend problemlos. In 3 Monaten hatte ich einmal kompletten Tonausfall, einmal wurden keine Programme mehr entschlüsselt. Beides ließ sich jeweils durch Aus-und wieder Einschalten des TV beheben.

Viele Grüße
Wolfgang
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste