- Anzeige -

Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon Quereinsteiger66 » 03.01.2013, 00:30

Liebes Forum!

Ich habe bei mir das Problem, dass die Sender, die nicht mehr grundverschlüsselt, weiterhin mit einem PayTV-Label versehen sind und als verschlüsselt ausgewiesen werden (sind aber frei empfangbar).

Dadurch kann ich bei meinem Fernseher nicht die Filterung für Free-TV Sender verwenden und muss mich so immer durch hunderte Programme (Pay-TV) zappen. Warum hebt UM diese Flags nicht einfach auf??

Könnt ihr mir mit einem Workaround helfen?
Quereinsteiger66
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2013, 00:25

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon Räuber » 03.01.2013, 01:58

Ich hatte mich auch gewundert, dass mein Receiver (Technisat Digicorder ISIO C) das Verschlüsselungssymbol noch anzeigte, obwohl die Sender seit heute frei empfangbar sind. Nachdem ich die entsprechenden Sender einmal angewählt hatte, verschwand das Symbol allerdings. Ich vermute daher, dass nicht UM, sondern die Hardware (TV bzw. Receiver) für die Anzeige des Symbols verantwortlich ist.

Vielleicht hilft bei Deinem TV ein Sendersuchlauf!?
Räuber
Kabelexperte
 
Beiträge: 111
Registriert: 29.12.2007, 00:33

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon Quereinsteiger66 » 03.01.2013, 03:41

Nein. auch ein Rücksetzen der Werkseinstellungen brachte keine Besserung. Die Sender sind immer noch eindeutig mit einem Pay TV - Label geflaggt!

Das ganze nervt gewaltig. Hat noch jemand einen Tipp? Sollte ich den Kundenservice anrufen?
Quereinsteiger66
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2013, 00:25

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon thorium » 03.01.2013, 09:55

Hast du nicht die Option, die Sender einfach in eine eigene Senderliste zu verschieben?
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon domserv » 03.01.2013, 10:13

thorium hat geschrieben:Hast du nicht die Option, die Sender einfach in eine eigene Senderliste zu verschieben?


Genau das wollte ich auch fragen. Einfach eine Favoritenliste anlegen und schon ist die Sache erledigt?
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon Kausrufe » 03.01.2013, 11:18

Man könnte auch einen FTA Suchlauf machen.
Bei mir haben nur DMax und Sixx gefehlt (und ein paar Werbesender).
Die fehlenden Sender kann man dann ja manuell eingeben.
http://www.unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/
Kausrufe
Kabelexperte
 
Beiträge: 202
Registriert: 30.08.2011, 02:57

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon Quereinsteiger66 » 03.01.2013, 16:31

Eine Senderliste werde ich dann auch anlegen, sollte UM die Konfiguration nicht mehr ändern.

Kausrufe hat geschrieben:Man könnte auch einen FTA Suchlauf machen.
Bei mir haben nur DMax und Sixx gefehlt (und ein paar Werbesender).
Die fehlenden Sender kann man dann ja manuell eingeben.
http://www.unitymedia-kabelbw-helpdesk.de/


Habe ich auch gmeacht, aber bei mir (Königswinter bei Bonn) werden derzeit nur Sonnenklar Tv und Juwelo als Free-Tv Sender erkannt, die anderen als Pay TV :(
Wollte mir halt ein wenig Arbeit ersparen...
Quereinsteiger66
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.01.2013, 00:25

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon chmili » 09.01.2013, 15:00

Mein Anruf bei Kundendienst der Fa. Unitymedia hat keine Lösung des Problems gebracht. Es wird empfohlen eigene Favoritenliste zu erstellen. Laut Aussage des Kundendienstmitarbeiter erkennen Panasonic-Geräte mit digitalen Multituner wie mein GW10-Gerät die unverschlüsselte Sender aufgrund des Softwarefehlers nicht an als freie Sender nicht an!
Als Kunde erfährt man über die neuesten Änderungen nichts direkt, alles durch Zufall entdeckt ! Eine Zumutung mit der Favoritenliste !

Die Preise steigen wieder an ! HD Zusatzoption kostet 3 € statt 2 €, also 50 % mehr, die Aktivierung statt 9,95 € ab sofort 29,95 € fast 200 % mehr !
Ständige Umschaltung zwischen analogen Tuner, DVB-C Tuner und freien und nicht freien Sendern um ein Programm zu wählen ist nicht zumutbar !
chmili
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2010, 20:18

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon thorium » 09.01.2013, 15:09

Hole dir eine Dreambox, dann siehst du das mit den Listen viel entspannter :smile: .
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Nach Wegfall der Grundverschl. weiterhin Pay TV Label

Beitragvon UMClausi » 09.01.2013, 15:31

thorium hat geschrieben:Hole dir eine Dreambox, dann siehst du das mit den Listen viel entspannter :smile: .


:winken:

Es darf auch eine Coolstream sein.... :zwinker: :zunge:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste