- Anzeige -

Unitymedia HD Option - widersprüchliche Aussagen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Unitymedia HD Option - widersprüchliche Aussagen

Beitragvon DianaOwnz » 21.12.2013, 12:29

idm hat geschrieben:
Uwe_L hat geschrieben:
alsk1 hat geschrieben:Dream Multimedia hat die DM8000 abgekündigt und spricht schon von einem Projekt, welches alles bisher dagewesene in den Schatten stellen soll. Vielleicht gibt es ja demnächst ein HD+ fähiges Gerät und dank der sehr grossen Community dann eine Umgehung / Aufhebung der Restriktionen, wer weiß....
HD+/CI+ - zertifiziert wird eine Dreambox niemals sein (sonst wäre es eine kastrierte PVR-Box, und das will ja keiner...) - aber abgesehen von RTL/Sat1/Pro7 kann eine Dreambox doch auch heute alle HD-Sender lesen, die auf die eigene Smartcard gebucht sind.


Wieso?
CI+ ist doch abwärtskompatibel. Ich kann mein AC-Classic-Modul sowohl im CI+ Slot meines Fernsehers, als auch in meinem PVR mit CI+ Slot verwenden. Keine Probleme.


:nein:
Du kannst aber kein CI+ Modul in einem CI Schacht betreiben, also nichts mit abwärtskompatibel. :zwinker:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste