- Anzeige -

Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertrag?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon domserv » 03.01.2013, 11:03

Toxic hat geschrieben:Die Leute, die nur noch eine SmartCard gelistet haben.......

klickt mal auf den Reiter "Meine Kabelanschlüsse"....

dort wird dann die fehlende aufgelistet.....


Nein! Smartcart + Hardware fehlen komplett.
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon domserv » 03.01.2013, 11:12

leachim hat geschrieben:
foenfrisur hat geschrieben:Ich konnte grad per Hotline meine DigitalTV Basic Gebühr aus einem laufenden 3Play kündigen.
Der gammelige Technotrend Receiver geht zurück an UM. Die Smartcard bleibt bestehen und kann weiter genutzt werden, was mir wichtig war, denn da läuft ein Sky-Abo drauf.

Zahle ab nächsten Monat 3,90EUR weniger.


Für was sind diese 3,90 € Konkret. Sind die Kosten, dass man im Mietverhältnis DigitalTV Basic mit Smartcard und Receiver schauen konnte?
Ich habe auch 3Play 32000 und bei mir beträgt die Gebühr aufgrund Eigenheim netto 15,04 €. Man kann doch nicht einfach diese Position löschen lassen nur weil die Verschlüsselung jetzt weg ist. :kratz:


Bei den Komnipaketpreisen sehe ich da Schwierigkeiten einen Betrag X rauszurechnen, da diese Pakete sowieso günstiger sind als eine Einzelbestellung. Wenn man aber nur einen DigitalTV Basic Tarif hat, oder eben wie ich zusätzlich einen DigitalTV Vertrag, dann beinhalten die 3,90 (bei mir sind 4,00 Euro ???) Das TV Paket + Smartcard + Receiver
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon domserv » 03.01.2013, 11:16

Frankie72IEC hat geschrieben:Bitte nicht persönlich nehmen, aber diese Problematik ist jetzt schon mehrmal in den Threads zur Aufhebung der Grundverschlüsselung behandelt worden! ;)

Antwort:
Nein! Die 15,04 netto (entspricht 17,90 Euro Brutto) ist die Grundgebühr für den Unitymedia-Kabelanschluß und das wird sie auch bleiben. Bisher war es ja ein "analoger" Kabelanschluß. Nun ist es ein "digitaler Kabelanschluß", was die Grundversorgung für die 17,90 Euro angeht. ;)

Als Eigentümer zahlt man diese Gebühr logischer Weise generell selbst. Bei Mietern in Mehrfamilienhäusern ist die Grundgebühr für den Kabelanschluß meistens in den Miet-Nebenkosten enthalten, so zum Beispiel auch aktuell bei mir.
Hinzu kam bisher für Kunden, die den "digitalen Kabelanschluß" (DigitalTV Basic) haben wollten, eine Gebühr von 3,90 Euro (für Smartcard und Digital-Receiver auf Leihbasis). Diese fällt nun weg, sofern es sich um einen reinen, bzw. gesonderten DigitalTV Basic Vertrag handelt und man zudem auch auf die Hardware (Digital-Receiver) verzichten kann, weil der eigene TV einen DVB-C Tuner hat. Benötigt man die Hardware weiterhin, fallen eigentlich widerum von den 3,90 Euro nur 2,00 Euro weg, weil die restlichen 1,90 Euro die Leihgebühr für den Digital-Receiver sind. So müsste es eigentlich sein.

Kunden die z.B. einen 3-Play-Vertrag haben, zahlen ja einen Komplettpreis für den Tarif von beispielsweise 33,- Euro monatlich oder mehr, indem dann ja bereits alle Gebühren enthalten sind, die ZUSÄTZLICH zur Grundgebühr für den Kabelanschluß anfallen (Receivermiete, Telefon, Internetflat, ggf. kostenpflichtige TV-Pakete usw.). Hier sind bzw. waren somit auch die 3,90 Euro bereits enthalten und wurden daher nicht separat aufgeführt.

Theoretisch müsste jetzt jeder 3-Play-Vertrag angepasst werden, weil ja quasi die o.g. 2 Euro für den "digitalen Kabelanschluß" aus den Gesamtkosten des Vertrages wegfallen. Aber eben auch nur theoretisch.


Endlich mal ein schöne Aufklärung. Sehe ich genauso! :super:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon domserv » 03.01.2013, 11:21

dgmx hat geschrieben:Aber machen wir uns doch nichts vor. Kaum noch wer braucht nun mehr einen 3 Play Vertrag.

Viele werden doch nun einfach 2 Play nehmen und halt für "lau" TV Gucken, erlaubt oder nicht, es wird so kommen.
Und wer dann Sky gucken will lässt sich halt von Sky eine Smartcard und Receiver geben und gut ist.......


Wenn du deine 17,90 selbst oder über die Nebenkosten bezahlts, dann ist da ja nichts verbotenes drann? Wenn du Highlights oder All Stars haben möchtest, dann ist das immer im 3Play Paket billiger als 2Play + extra TV Vertrag!
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon Meisi » 03.01.2013, 11:42

Wie sieht es eigentlich mit den Sky/Premiere-Kunden aus, die Basic ( I 12 Karte/ 5€) gebucht haben?


Die Informationspolitik ist ja sehr dünn seitens UM.
Meisi
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 30.09.2008, 05:57
Wohnort: Wuppertal

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon koax » 03.01.2013, 11:46

Frankie72IEC hat geschrieben:Hinzu kam bisher für Kunden, die den "digitalen Kabelanschluß" (DigitalTV Basic) haben wollten, eine Gebühr von 3,90 Euro (für Smartcard und Digital-Receiver auf Leihbasis).

Es fehlt die Variante, dass der Hauseigentümer einen "digitalen" Vertrag angeschlossen hat.
In dem Fall war DigitalTVBasic (Receiver und Smartcard) für den Mieter ohne zusätzliche Kosten bis auf die anfallenden einmaligen Kosten.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon dgmx » 03.01.2013, 12:14

domserv hat geschrieben:
dgmx hat geschrieben:Aber machen wir uns doch nichts vor. Kaum noch wer braucht nun mehr einen 3 Play Vertrag.

Viele werden doch nun einfach 2 Play nehmen und halt für "lau" TV Gucken, erlaubt oder nicht, es wird so kommen.
Und wer dann Sky gucken will lässt sich halt von Sky eine Smartcard und Receiver geben und gut ist.......


Wenn du deine 17,90 selbst oder über die Nebenkosten bezahlts, dann ist da ja nichts verbotenes drann?


Ja wenn.....
Aber was meinst du wie viele das nicht tun werden, denn für 2Play braucht man keine Kabelgebühren zahlen.....

Das meinte ich mit "lau" Glotzen.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1040
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon Streetdevil » 03.01.2013, 12:43

Mal gerade spaßeshalber auf der UM die Fernsehpakete durchkonfiguriert. Hab ich es mir doch gedacht!! :sauer:

Der Digitale Kabelanschluss wird logischerweise mit 0€ beziffert aber die Mietpreise sind erhöht worden!!

Z.b. kostet das HD-CI-Modul jetzt 3€ statt 2€ und der HD Recorder 6€! Allerdings habe ich gerade nicht im Kopf was der vorher gekostet hat.

Komischerweise konnte ich gar nicht mehr auswählen, dass ich z.B. das CI-Modul kaufen möchte! Denn bei dem Mietpreis armotisiert sich der Kauf des Moduls bereits nach unter 2 Jahren!

Also wie bereits vermutet holen die sich das Geld an anderer Stelle wieder!
Streetdevil
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2012, 23:21

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon Frankie72IEC » 03.01.2013, 16:07

koax hat geschrieben:
Frankie72IEC hat geschrieben:Hinzu kam bisher für Kunden, die den "digitalen Kabelanschluß" (DigitalTV Basic) haben wollten, eine Gebühr von 3,90 Euro (für Smartcard und Digital-Receiver auf Leihbasis).

Es fehlt die Variante, dass der Hauseigentümer einen "digitalen" Vertrag angeschlossen hat.
In dem Fall war DigitalTVBasic (Receiver und Smartcard) für den Mieter ohne zusätzliche Kosten bis auf die anfallenden einmaligen Kosten.


Stimmt! An die Variante habe ich jetzt nicht gedacht. ;)
Es ist halt nicht so ganz einach, da den "Durchblick" zu behalten. Erst recht nicht für Kunden, die sich kaum mit den Möglickeiten und der Technik beschäftigen bzw. sich dafür interessieren, wie unser eins zumindest ein wenig. :D
Irgendwie fehlen da leider die Informationen seitens Unitymedia in Richtung "kundenfreundliche Aufklärung". Das, was man jetzt zum Ende der Grundverschlüsselung auf der UM Seite lesen kann, reicht da meiner Meinung nach nicht aus. Man ändert etwas und der Kunde, der sich mit sowas nunmal nicht zwingend auskennt, geschweige denn auskennen muß, steht da mit zig "Fragezeichen ins Gesicht geschrieben".

Ich persönlich bin unterm Strich mit UM recht zufrieden. In letzter Zeit keine nennenswerte Störungen, der versprochene "schnelle" Internetanschluß mit ~100 Mbit/s Download usw. ist vorhanden etc. Es funktioniert hier insgesamt einwandfrei. Lediglich beim Kundenservice wünscht man sich hier und da Besserungen und vor allem mehr transparenz. Aber mal ehrlich? Wo läuft alles perfekt? Guckt doch nur mal in Richtung anderer Telekommunikationsunternehmen. Pro und Contra gibt es überall. ;)
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Ende Grundverschlüsselung - Was ist mit Digital TV Vertr

Beitragvon Streetdevil » 03.01.2013, 16:45

Gerade bei der UM-Hotline angerufen (zum Glück kostenlos :bäh:) und da geht erstmal ein richtig unfreundlicher Mitarbeiter dran, der mich mit "Was gibt´s" begrüßt!

Kurz mein Problem geschildert und dann sagt er er wäre nicht zuständig und schickt mich nochmal in die Warteschleife! :gsicht:

So nach sage und schreibe 45min in der Warteschleife :wand: bin ich, man mag es kaum glauben an einen sehr hilfsbereiten und netten UM-Mitarbeiter gelangt, der sich in großen Umfang bei mir Entschuldigt hat, dass man mein Widerruf des Basic-Pakets innerhalb der 2 Wochen nach Buchung nicht aktzeptiert hatte und damals selbst nach 3maligen Mailverkehr immer noch rigoros behauptet wurde ich hätte nicht rechtzeitig gekündigt.

Er war total aufgelöst und hat nochmal alle Details nachgefragt und mir versichert, dass er mir noch heute die 69€ für das CI-Modul und die 17,51€ für den Aktivierungs und Versandkrams zurücküberweist und mir die Kündigungsbestätigung schriftlich zukommen lässt.


Geht doch! :hammer:
Streetdevil
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 21.12.2012, 23:21

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 7 Gäste