- Anzeige -

schlechte SNR auf dem WDR Transponder

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

schlechte SNR auf dem WDR Transponder

Beitragvon DNASP » 20.09.2012, 07:47

Hallo zusammen,

ich leide seit einiger (vermutlich seit dem die neuen TP aufgeschaltet wurden) Zeit an dem Problem, dass bei mir die Programme auf dem WDR Transponder auf 4xx MHz extrem störungsbehaftet sind und es bei mehreren Digtalreceivern zu Artefaktbildung und den üblichen Störräuschen im Ton kommt. Desweiteren fiel mir auf, dass das ARD HD Signal mit deutlich weniger Pegel ankommt und auch dort Artefakte vorhanden sind

Nun war neulich ein Techniker, nach meinem Anruf bei Unitymedia vor Ort und hat an der betroffenen Dose mit seinem portablem Gerät gemessen.
Obowhl eine deutliche Schräglage vorhanden ist, die selbst ich als "Laie" gesehen habe, war er der Auffassung, es sei alles bestens.

Jetzt bin ich mir allerdings nicht zu 100% sicher ob es ausschließlich an einem schlechten SNR liegt oder die Schräglage das Problem verursacht.
Problem tritt wie oben schon beschrieben sogar mit der dbox2 auf, welche bekanntlichermaßen ja einen sehr sehr unempfindlichen Tuner besitzt.

Wisst Ihr was man tun kann?

Gruß
DNASP
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 20.09.2012, 07:29

Re: schlechte SNR auf dem WDR Transponder

Beitragvon nick99cgn » 20.09.2012, 08:39

DNASP hat geschrieben:Wisst Ihr was man tun kann?


Wenn Du Mieter bist solltest Du dich an Deinen Vermieter wenden.

Anderenfalls schaut ein Radio- und Fernsehtechniker sicherlich gerne mal nach der Hausverstärker-
und Verteileranlage.
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: schlechte SNR auf dem WDR Transponder

Beitragvon DNASP » 20.09.2012, 08:48

Ja seltsam ist nur dass sich das Ding praktisch von selbst verstellt hat.

Mal schauen was der Techniker jetzt macht, sobald ich das Internet von Unitymedia bekomme, da sollten die Hausverstärker noch Rückknalafähig gemacht werden, werde es ihm direkt sagen.

Bevor man keine digital Produkte explizit bei Unitymedia gebucht hat, wollten die mir sowieso gänzlich den Support verwehren, habe den Techniker auch nur mit nem kleinen Aufstand und mehreren Anrfuen bekommen.
DNASP
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 20.09.2012, 07:29


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste