- Anzeige -

ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon webman » 19.06.2012, 08:18

Hier mal eine Überlegung der Politik als Schritt in die richtige Richtung ...

http://www.digitalfernsehen.de/Minister ... 122.0.html
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon koax » 19.06.2012, 08:41

webman hat geschrieben:Hier mal eine Überlegung der Politik als Schritt in die richtige Richtung ...

http://www.digitalfernsehen.de/Minister ... 122.0.html

Richtig so.
Lieber 10 weitere Privatsender (per Pay TV oder werbeverseucht), die immer die gleichen unsäglichen Serien zeigen.
Gerade die Spartenkanäle der ÖR einschließlich Arte und 3SAT sind zur Zeit eigentlich das, was das Fersehen überhaupt noch sehenswert macht.
Mehr müssen es allerdings nicht werden.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon webman » 19.06.2012, 09:24

koax hat geschrieben:Mehr müssen es allerdings nicht werden.


Nee, eher weniger.

:super:
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon Örni » 19.06.2012, 09:24

webman hat geschrieben:
Nee, eher weniger.

:super:



Jesses... Schau dir die Sender halt nicht an :kafffee:
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild
Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
 
Beiträge: 214
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon andyffmx » 19.06.2012, 09:48

koax hat geschrieben:
webman hat geschrieben:Hier mal eine Überlegung der Politik als Schritt in die richtige Richtung ...

http://www.digitalfernsehen.de/Minister ... 122.0.html

Richtig so.
Lieber 10 weitere Privatsender (per Pay TV oder werbeverseucht), die immer die gleichen unsäglichen Serien zeigen.
Gerade die Spartenkanäle der ÖR einschließlich Arte und 3SAT sind zur Zeit eigentlich das, was das Fersehen überhaupt noch sehenswert macht.
Mehr müssen es allerdings nicht werden.


Na ja, ist doch im Sinne der Politik, dass das Volk immer mehr verblödet. Und die meisten Privatsender leisten hier ganze Arbeit! Die Spartensender der ÖRs, mit wirklich guten Hintergrundinfos und Inhalten fernab des Mainstreams, wirken ja eher dagegen. Und wer braucht schon ein Volk das denkt und Politik hinterfragt...?
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon webman » 19.06.2012, 09:55

Hier noch ein link, der vielleicht hilft, die weitere Diskussion zu versachlichen ...

http://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-und ... 04628.html
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon Pauling » 19.06.2012, 15:19

koax hat geschrieben:
webman hat geschrieben:Hier mal eine Überlegung der Politik als Schritt in die richtige Richtung ...

http://www.digitalfernsehen.de/Minister ... 122.0.html

Richtig so.
Lieber 10 weitere Privatsender (per Pay TV oder werbeverseucht), die immer die gleichen unsäglichen Serien zeigen.
Gerade die Spartenkanäle der ÖR einschließlich Arte und 3SAT sind zur Zeit eigentlich das, was das Fersehen überhaupt noch sehenswert macht.
Mehr müssen es allerdings nicht werden.


Es geht doch garnicht um Arte und 3 Sat, sondern um die ganzen ARD.XYX und ZDF.uiuiui - die praktisch nur Wiederholungskanäle sind und eben auch bezahlt werden müssen.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon nochnedau » 22.06.2012, 23:26

koax hat geschrieben:
webman hat geschrieben:Gerade die Spartenkanäle der ÖR einschließlich Arte und 3SAT sind zur Zeit eigentlich das, was das Fersehen überhaupt noch sehenswert macht.
Mehr müssen es allerdings nicht werden.

Sehe ich auch so. RTL gucke ich nur zeitweise für eine gewisse Ami-Krankenhaus-Serie, die gerade pausiert und bald zu Ende ist.

Unnötig finde ich, dass die ÖR Gebühren für pompöse Internetauftritte verbraten. Ich brauche die nur, um Details zum Programm nachzusehen, und das Programm muss man dort inzwischen suchen! Ich hatte mich auch mal beklagt, dass Phoenix es nicht schaffte, Showview-Ziffern zum Nachtprogramm mit einzustellen (in dem öfters interessante Lateinamerika-Dokus liefen). Das sei nicht möglich, wegen häufiger Programmänderungen. Ich merkte später, dass es die Fernsehzeitschriften durchaus schaffen, die auf ihren Webseiten aufzuführen...
nochnedau
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2012, 22:59

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon webman » 25.06.2012, 10:17

Hier mal ein aktueller link .. einige Details aus dem online-Artikel waren mir so vorher nicht bekannt.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 92930.html
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon domserv » 25.06.2012, 14:13

Pauling hat geschrieben:
koax hat geschrieben:
webman hat geschrieben:Hier mal eine Überlegung der Politik als Schritt in die richtige Richtung ...

http://www.digitalfernsehen.de/Minister ... 122.0.html

Richtig so.
Lieber 10 weitere Privatsender (per Pay TV oder werbeverseucht), die immer die gleichen unsäglichen Serien zeigen.
Gerade die Spartenkanäle der ÖR einschließlich Arte und 3SAT sind zur Zeit eigentlich das, was das Fersehen überhaupt noch sehenswert macht.
Mehr müssen es allerdings nicht werden.


Es geht doch garnicht um Arte und 3 Sat, sondern um die ganzen ARD.XYX und ZDF.uiuiui - die praktisch nur Wiederholungskanäle sind und eben auch bezahlt werden müssen.


Na auf ZDf Kultur möchte ich eigentlich nicht verzichten. Und die neuesten Diskussionen zeigen ja nun doch, dass es da um mehr als nur die neuen digital Kanäle geht.

Gruß
Jimi
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste